Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

»Konsequenzen« von dienerin

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte »Konsequenzen«.

1 2

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

»Konsequenzen«

von dienerin

 

Weihnachten rückte näher und er überlegte, womit er sie in diesem Jahr beschenken konnte. Halsband und Korsett hatten sich bewährt, und wenn es nach seinen Wünschen ging, durfte es in diesem Jahr noch eindeutiger und konsequenter werden.

 

Die BDSM-Geschichte lesen: »Konsequenzen« von dienerin

Meister Y

Autor. Förderer.

27.12.2016 um 16:56 Uhr

Wirklich schön ...

Aufmerksame Leserinnen und Leser wissen, dass auch dies eine Fortsetzungsgeschichte ist, die mit dem Aussuchen eines speziellen Steines begann. Das es in diesem Jahr ein neues, wieder spezielles Geschenk gibt zeigt, dass die Beziehung der Beiden anhält auch wenn es, wie wohl in jeder, Ecken und Kanten gibt.

Ich sagte es schon im Adventskalender, leicht hatte er es dieses Jahr in der Vorweihnachtszeit nicht. Ein "Männerkrank", Sub`s Porsche und die Straßenlaterne, ein Lachen im unangemessensten Moment. Dennoch oder vielleicht gerade deswegen sucht er etwas aus, was Passender für die Beiden kaum sein könnte.

Danke für eine Geschichte, die Lust darauf macht, zu erfahren, ob sie im kommenden Jahr weiter geht. Danke für eine Geschichte, die ich gerade wegen ihrer Ecken und Kanten gerne gelesen habe.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hanne lotte

Autorin. Lektorin.

28.01.2017 um 20:14 Uhr

Ich habe zunächst ein bisschen hilflos auf der Couch gesessen, ... aber der Meister des griechischen I hat die Verwirrung schnell aufgeklärt und ich werde mich demnächst auch den Vorgängergeschichten widmen.

 

Mit dem nun erworbenen Wissen gefällt mur diese sehr gut. Klar hätte ich auch über Porsche an Laterne gelacht und ich habe sie für ihre fürsorgliche Pflege bewundert. Ich kenne die tödliche Männergrippe zur genüge, das ist immer eine Herausforderung.

 

Ich finde schön, dass ich hier eingelsden werde, zwei ein Stück auf ihrem Weg zu begleiten.

 

Danke, dass ich mitkommen durfte,

hanne

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

28.01.2017 um 21:28 Uhr

Danke Meiser Y und hanne lotte für eure schönen Kommentare.

Ja, die beiden gehen einen gemeinsamen Weg und ein wenig könnt ihr ihn mitgehen.

Schön, dass ihr den Weg begleitet

 

Dienerin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gregor

Autor.

29.01.2017 um 09:07 Uhr

Männer und Krankheiten. Vergleicht man männliche Dominanz mit einer Bleistiftzeichnung, so ist ein grippaler Infekt der Radiergummi. Nichts bleibt.

In dieser Geschichte wurde mir klar, was dominante Männer tatsächlich sind. Bastler und Spielfritzen, wie Jungs, nur massiger.

Danke für diese Geschichte.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

29.01.2017 um 13:03 Uhr

Danke Gregor

für deinen schönen Kommentar

Ich habe ihn mit schmunzeln gelesen und freue mich, dass ich euch "Männer" so gut erkannt habe.

Sonntägliche Grüße

Dienerin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

leni

Autorin.

31.01.2017 um 07:41 Uhr

Hallo, danke für die Geschichte. Der Hinweis anderer Leser, dass es sich um eine Fortsetzungsgeschichte handelt, war hilfreich. Die angesprochenen Gedanken und erzählten Handlungen sind interessant und haben Potenzial, hätten aber liebevoller ausgebaut werden können. Mir fehlt es irgendwie an Lebendigkeit im Text, erreicht hätte man das möglicherweise z.B. durch wörtliche Rede. Vielleicht hätte man auch detaillierter auf die Gedanken des Doms eingehen können, etwa wie er sich vorstellt, ihr den Keichheitsgürtel anzulegen. Was löst das bei ihm aus und was bei ihr?

Liebe Grüße leni

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

07.03.2017 um 21:38 Uhr

Da ich nun alle gesamte geschrieben Kren gelesen gar muss ich wirklich sagen fades schön ineinander passt und sich auch gut liest und immer bleibt Raum für eigene Phantasie.

Leider bleibt ja auch ein Dom nicht vom gefährlich anmutenden Männerschnupfen verschont ;)

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

17.03.2017 um 22:05 Uhr

Danke Invinoveritas für deinen Kommentar.

 

Danke Leni für deine konstruktive Kritik. Wer weiß vielleicht kommt das dann in der nächsten Fortsetzung

 

Abendliche Grüße

Dienerin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

04.09.2017 um 00:52 Uhr

Wirklich sehr schön geschrieben, da bin ich sehr gespannt auf des Gesicht von ihr, wenn sie das Geschenk auspackt.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

05.09.2017 um 09:23 Uhr

Danke Laura Hase

für deinen Kommentar. 

Mal schauen ob und wie es weiter geht. 

Und auch wenn in den Geschäften die  Adventszeit beginnt, mit Lebkuchen und Spekulatius, so ist es im September noch zu früh für mich, um mir über diese Dinge Gedanken zu machen

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

1 2

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen:

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.