BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Guten Morgen' von Kaoru

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Guten Morgen'.

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Guten Morgen

von Kaoru

Noch bevor das sanfte Tappen auf dem Parkett erklang, wusste Heinrich genau, wer ihn da besuchen kam und aus welchem Grund. Doch so einfach würde er es seiner Hündin nicht machen und so hielt er die Augen geschlossen und blieb reglos liegen. Sich sehr wohl der Tatsache bewusst, dass sie das nicht so einfach hinnehmen und er eine Reaktion provozieren würde.

Die BDSM-Geschichte lesen: Guten Morgen von Kaoru

05.10.2015 um 23:25 Uhr

Seltsam. Wer schlägt schon seinen Hund. Ein Fall für den Tierschutz. Ich würde sagen der Biss war verdient. Dabei schlafe ich auch mal gern aus.Allerdings ohne Hunde im Schlafzimmer- Tierhaarallergie. 

Sorry für Offtopic aber die Geschichte sagt mir nichts. Den master awakened fand ich deutlich interessanter und vielschichtiger. 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

06.10.2015 um 15:36 Uhr

Ich liebe Petplay.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

14.10.2015 um 12:21 Uhr

Ich muss zugeben, dass ich ein bisschen irritiert bin. Irritiert, weil diese Zeilen so gar nicht zu dem passen, was ich bislang von Dir gelesen habe. Okay, Petplay ist nicht unbedingt meine Spielart, dargestellt fand ich es aber wirklich gut. Allerdings verstehe auch ich dann die Schläge als Strafe nicht. Wenn sie, offensichtlich gern, in die Hunderolle geht, dann sollte er sie auch "artgerecht" halten. Schlagen gehört dann aber keinesfalls dazu.

Geschrieben fand ich die Zeilen gut, fast würde ich sagen gewohnt gut. Daher danke, dass ich sie hier lesen durfte.

Signatur

Niemand ist gut genug, einen anderen ohne dessen Zustimmung zu regieren (Abraham Lincoln).

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Kaoru

Autor.

14.10.2015 um 18:12 Uhr

nicht verifiziert

Der Inhalt dieses Beitrags ist aus Gründen des Jugendschutzes nicht frei einsehbar.

Bitte melde Dich zunächst am Altersverifikationssystem an.

Signatur

The sexiest thing a man can do to his woman - is crawl inside her mind and make her imagination run wild.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

sapira

Autorin.

08.11.2015 um 23:31 Uhr

Irgendwie nett diese Story. Mir gefällt es schon, auch wenn ich diese Spielart nicht so liebe. Aber letztendlich gehts doch gar nicht primär um petplay, sondern um Gehorsam - Dominanz und Unterwerfung. Und das ist gut dargestellt worden. Nur der Schluss ist etwas abrupt, abgerissen irgendwie

Signatur

"Wenn der Wind der Veränderung weht - bauen die Kreativen Windmühlen, die Furchtsamen Mauern." Chinesisches Sprichwort

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

poet

Autor.

12.11.2015 um 21:41 Uhr

Keine Spannung, keine Entwicklung - leider nicht mein Ding, sorry.

Signatur

poet

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

16.06.2016 um 23:12 Uhr

Du hast mich mit deiner Geschichte wieder so mitgenommen als hätte ich sie selbst erlebt. toll

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hanne lotte

Autorin. Fördermitglied.

01.02.2017 um 13:40 Uhr

Mir gefällt die GEschichte, auch wenn ich mit pelplay jetzt nichts anfangen kann. Sie zeigt das Beziehungsgefüge in solch einer Konstellation. Dass das Haustier dabei nicht artgerecht gehalten werden kann, liegt in der Natur der Sache, es sei denn, man verzichtet konsequent auch auf Sex. Analsex mit nem Hund is auch nicht so prickelnd

Mich stört eher der Erklärbär, vor allem die beiden letzten Abschnitte, aber auch zwischendurch, wo sich der Autor auf die Metaebene schwingt und die Beziehung erläutert. Das wirkt ein bisschen aufgesetzt.

Danke für die Streicheleinheit

hanne

Signatur

Tue was du willst, aber schade keinem dabei.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.