Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

»Handwerk hat goldenen Boden« von dienerin

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte »Handwerk hat goldenen Boden«.

1 2 3 4

nach unten, letzter, zurück

Gregor

Autor.

29.10.2016 um 18:46 Uhr

Der Mann bewegt sich. Das zeigt, dass sie ihm etwas wert ist. Er macht sich Gedanken, ist kreativ. Diese Wahrnehmung lässt auf eine tiefere und langfristige Beziehung hoffen.Und wenn sich zum üblichen Rot und Schwarz auch noch ein BDSM-fernes Blau gesellt, wird Weihnachten ein gelungenes Fest und rückt mir im gerade trüben Herbst näher.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

31.10.2016 um 13:58 Uhr

Danke Gregor für deine schöne Rückmeldung

Ich habe mich sehr darüber gefreut

 

Dienerin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

13.12.2022 um 17:32 Uhr

Die Erinnerungslogik erschließt sich mir nicht. Nach gebräuchlicher ist gerade die Wiederholung Garantie für dauerhafte Verankerung im Denkapparat. So komme ich ins Grübeln und hänge mich letztendlich beim ungewohnten Kolorit von Jaspis auf. Ob wohl ein solcher, wie beschrieben, in unseren Breiten so einfach auffindbar ist? Muss gestehen, dass ich weder Geo- noch Mineraloge bin. Nur interessierter Laie eben. Also nehme ich es hin und danke für die Anregung, mich bei Zeit und Gelegenheit näher damit zu beschäftigen.

Es bleibt haften, die Idee für die Umsetzung einer solchen. Lobenswert, wenn in einer Beziehung Fantasie nicht auf der Strecke elendig verendet. Als Geschichte bleibt es für mich gefühlt in einer Art Ideenkorsett, so will ich es mal nennen, stecken. Schade, denn für Anhänger der Romantik ist der Skat wohl nicht ausgereizt.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

01.01.2023 um 22:20 Uhr

Danke Tony Baigu

 

ich spiele leider keinen Skat, habe da andere Reize

Aber es kann durchaus sein, dass du in der Geschichte etwas vermisst

Vielleicht ist es mir nicht gelungen, dass schlüssiger zu (be)schreiben.

Das wäre schade

 

Dienerin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Katika

Autorin. Förderer.

08.01.2023 um 11:09 Uhr

Jetzt bin ich aber gespannt, ob er es noch schafft, das Geschenk zu Weihnachten fertig zu bekommen.

Am Ende jedoch  frage ich mich, warum der Weg mit seiner Sub so steinig sein soll. 

Eine wunderschöne Idee, die du hier umgesetzt hast, wenn sie auch leider nur kurz ist. 

Sich Gedanken machen, 

selbst etwas schaffen, um es zu verschenken….

Das ist ein Ausdruck von Liebe.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

29.01.2023 um 14:10 Uhr

Danke Katika,

für deinen Kommentar.

Deine Frage, warum der Weg so steinig ist, finde ich spannend.

Ja, manchmal braucht es kurze Geschichten , meine ich.

Ich mag die

 

Dienerin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

30.01.2023 um 18:05 Uhr

Der Jaspis bekommt also auf dem langen, steinigen Weg Gesellschaft.

 

Eine strahlende Zukunft für das Halsband!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

30.01.2023 um 18:05 Uhr

Melde dich an, um alle Beiträge im Forum lesen zu können.

Als angemeldetes Mitglied der BDSM-Community kannst du im Forum mitdiskutieren, Beiträge beantworten oder herzen. Du kannst eigene Themen eröffnen, Gruppen beitreten oder eine eigene Gruppe gründen.

Mit deiner Anmeldung kannst du auch die veröffentlichten BDSM-Geschichten kommentieren oder eigene Geschichten veröffentlichen.

Und das Beste: Mit der Anmeldung wirst du Teil einer Gemeinschaft, in der du Freundinnen und Freunde finden und dich mit ihnen im Forum, per Nachricht oder im Chat über deine Leidenschaft austauschen kannst.

Wir sind gespannt auf dich!

Account erstellen, Login

dienerin

Autorin. Förderer.

04.02.2023 um 22:00 Uhr

Danke Nervenkitzler

für deinen Kommentar

bekommt der Jaspis Gesellschaft?

Auch eine Sichtweise

 

Dienerin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Signed forever

Förderer.

01.05.2023 um 18:41 Uhr

Was für ein schöner, anrührender Text! Wohl jeder oder jedem Sub, der unter solch einem/einer Dom dienen darf. Das geschmückte Schloss als Zeichen der andauernden Verbundenheit, wer wurdas nicht gerne tragen?

Danke für diese einfühlsame Geschichte!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

01.05.2023 um 21:14 Uhr

Danke Signed forever

für deine Worte. Schön, dass dir die Geschichte gefallen hat.

 

Dienerin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

1 2 3 4

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Als Lesezeichen hinzufügen: