Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Sklavin des Feuers' von Knurrwolf

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Sklavin des Feuers'.

1 2 3 4

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Sklavin des Feuers

von Knurrwolf

Ein junges Clanoberhaupt weigert sich, eine Leibdienerin zu erwählen, denn niemand weiß, ob sie dies aus freien Stücken tun wird. Bis sie schließlich die Sache selbst in die Hand nimmt. Sie unterwirft sich einer Prüfung, in der durch Feuer alle Zweifel verbrannt und ihre wahren Gefühle offenbart werden.

Die BDSM-Geschichte lesen: Sklavin des Feuers von Knurrwolf

Schneeleopard

Gelöscht.

04.07.2014 um 00:50 Uhr

Eine Zeremonie wird nett beschrieben. Irgendwie kann ich mit ihr aber nichts anfangen.

Da vermischen sich eigenwillige Vorstellungen von Liebe mit okultem Denken zu einer Mischung, die mich ziemlich kalt läßt.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

lightshadow

Autorin.

04.07.2014 um 10:35 Uhr

Lieber Kaoru, ich finde die Geschichte außergewöhnlich - insbesondere, dass es dir gelungen ist, so oft über die Spielarten von Wärme und Feuer zu erzählen und dabei überflüssige Wiederholungen zu vermeiden. Hübsch!

Einen lieben Gruß

lightshadow

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

04.07.2014 um 15:18 Uhr

Dieses mal hast Du für meinem Geschmack zu viele unbeschriebene Traditionen verwendet. Als nicht Japan-Fachmann blieb mir vieles im Verborgenen und ich hätte mich über ein paar Erklärungen mehr gefreut. Die Kennzeichnungen mit diesen geheimnisvollen Flüssigkeiten las sich sehr anregend, leider wurde man als Leser wieder im Dunkeln gelassen, was die Zeichen bedeuteten. 

Ich mag eigentlich Deine Geschichten, auch das sie in einer fremden Kultur abspielen, aber vielleicht in der nächsten Geschichte ein wenig mehr an die nicht Japan-Experten denken

Trotzdem DANKE

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Knurrwolf

Autor.

04.07.2014 um 17:05 Uhr

Vielen Dank für die doch recht unterschiedlichen Kommentare.

@Schneeleopard: Es muss ja nicht jedem alles gefallen. Jedem das seine sag ich immer. Allerdings wäre mir bei meiner Geschichte der Begriff des Okkulten jetzt nicht unbedingt in den Sinn gekommen.

@lightshadow: Danke, ich habe mich bemüht und es war nicht leicht bzw. hab ich es auch nicht immer geschafft.

@RoteSonne: Danke für den Hinweis. Wobei ich eigentlich dachte, alle relevanten Traditionen angedeutet zu haben. Was die Zeichen angeht, auch da dachte ich, dass es erkennbar wäre, dass es einfach die Zahlen waren.

Wie gesagt ich freue mich, dass es schon so breit gefächerte Rückmeldungen gab und hoffe noch auf mehr.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

04.07.2014 um 17:58 Uhr

Sehr detailreiche Beschreibung. Man erwartet immer mehr, aber die Geschichte will sich langsam entfalten.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Knurrwolf

Autor.

04.07.2014 um 19:31 Uhr

Danke für das Kommentar. Ich würde meine Geschichten zwar nicht als "langsam" sehen, aber ich versuche sie ruhig und subtil zu halten.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

06.07.2014 um 00:52 Uhr

Geheimnisvoll, romantisch

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Knurrwolf

Autor.

06.07.2014 um 08:10 Uhr

Danke

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Quälgeist

Autor.

08.07.2014 um 20:55 Uhr

Ich habe die Geschichte gerne gelesen und will sie 'auch' als romantisch, geheimnisvoll beschreiben.

Da ich ebenfalls kein Japankenner bin, empfinde ich eine solche Geschichte fast ein wenig 'lehrreich'.

Danke!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Knurrwolf

Autor.

08.07.2014 um 21:42 Uhr

Danke für das Kommentar und auch für das `Auch`.

Es freut mich, dass ich Interesse für die japanische Kultur wecken konnte. Auch wenn ich sie nur als `Hintergrund` für meine Geschichten nutze.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3 4

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.