Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Razor' von Knurrwolf

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Razor'.

1 2 3

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Razor

von Knurrwolf

Mit geschmeidigen Bewegungen schritt Diana über die Terrasse und hielt den Blick ihrer braunen Augen dezent gesenkt. In ihren Händen trug sie ein kleines Tablett mit den notwendigen Utensilien für den heutigen Abend. Kurz durchzuckte sie ein Funken Nervosität, doch Anweisung war Anweisung. Sie würde sich nicht widersetzen, auch wenn es riskant war, was von ihr verlangt wurde. Also griff sie mit ihrer Hand nach einem flachen, länglichen Gegenstand.

Die BDSM-Geschichte lesen: Razor von Knurrwolf

viktoria

Gelöscht.

07.03.2014 um 08:13 Uhr

Eine schöne, ausgefallene Idee.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Knurrwolf

Autor.

07.03.2014 um 14:30 Uhr

Danke für das Kommentar.

Ich habe versucht etwas zu finden, dass es vielleicht noch nicht auf diese Art und Weise hier gegeben hat.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Söldner

Autor. Lektor. Förderer.

10.03.2014 um 07:09 Uhr

Ich denke derzeit über die Erklärungen der Beiden in der Unfallchirurgie nach, sehe das verständnisvolle Nicken des behandelnden Arztes und die gepressten Gesichter der Schwestern vor mir.

Gut, dass es nicht so weit gekommen ist.

Danke, ich hatte Freude beim Lesen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Knurrwolf

Autor.

10.03.2014 um 19:22 Uhr

Also ich bin nicht sicher, ob ich mit dieser Geschichte Bilder an Unfallchirurgie wecken wollte

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

ungewiss

Profil unsichtbar.

10.03.2014 um 20:03 Uhr

Mutig. Ich könnte mit einem Rasiermesse nicht mal ohne Ablenkung umgehen

Mir gefällt, dass es in deinen Geschichten immer um Kontrolle geht, um Beherrschung - in dem Fall eben um Selbstbeherrschung - die aber immer ohne große Effekthascherei, Geschrei und grobe Unterwerfungsgesten geschieht. Die Subtilität macht diese Geschichte so prickelnd. Danke dafür.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Knurrwolf

Autor.

10.03.2014 um 20:11 Uhr

Vielen Dank für das Kommentar.

Und du hast mich durchschaut, ich versuche es möglichst subtil zu halten. Mitunter sogar ohne körperliche Form von Sex, sondern mehr über den Kopf.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

11.03.2014 um 23:37 Uhr

Eine echte Herausforderung, diese Aufgabe. Überraschend und verführerisch.

Auch literarisch ein Genuß.

Danke.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Lucia

Autorin. Förderer.

12.03.2014 um 10:39 Uhr

In sehr schöne Worte verpackte Fantasie in der es so subtil um Kontrolle und Vertrauen geht!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Knurrwolf

Autor.

12.03.2014 um 18:32 Uhr

Danke, es freut mich, dass meine Nicht-so-hardcore Geschichten Anklang finden

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

15.03.2014 um 00:53 Uhr

Mir gefällt die Idee, der gute Stil - ich las den Text gern

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.