Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

»Strege« von Gryphon

Bezieht sich auf die Fantasy-Geschichte »Strege«.

1 2 3

nach unten, letzter, zurück

Gryphon

Autor.

23.02.2013 um 21:24 Uhr

 

was heisst eigentlich hexlein auf italienisch...piccola strega??

 

 

Straciatella?

 

Gruß, Gryphon

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hexlein

Autorin.

23.02.2013 um 21:37 Uhr

jetzt bin ich aber wirklich am Grübeln, was mir das sagen soll

 

meinst Du das Eis?

oder die Suppe?

oder den Käse?

 

lass die nicht im stehen

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gryphon

Autor.

25.02.2013 um 22:13 Uhr

Heißt das nicht Hexlein *g*

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hexlein

Autorin.

26.02.2013 um 09:39 Uhr

OT @Gryphon

 

was soll DAS denn jetzt heissen

 

ich bin doch keine eiskalte Käsesuppe

 

eine die laut nach der ruft

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gryphon

Autor.

26.02.2013 um 16:54 Uhr

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenwölfin

Autorin. Korrektorin. Förderer.

27.02.2013 um 07:16 Uhr

Ich möchte nicht in seiner Haut stecken. Oder doch? Gibt es männliche Hexen und Hexenschüler?

 

Da ich voller Sypmathie für diese weisen Frauen bin, die unsere Ahnen als Hagedisen verehrt haben, bevor die Kirche sich ihrer mit den bekannten Methoden angenommen hat, mag ich einen Satz ganz besonders: „Sollten wir genauso gewöhnlich sein wie die anderen Menschen?"

 

Zugegeben, die beiden Damen sind sehr außergewöhnlich und haben mit meinem Bild der heilkundigen Frauen nicht viel gemeinsam, aber in solch einer fulminanten Geschichte, vor der mir vertrauten ligurischen Kulisse müssen sie das auch nicht.

 

Ein erstklassiges Lesevergnügen

 

Wölfin

.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Wiking

Autor.

28.03.2013 um 00:24 Uhr

lustig - schön - unterhaltsam - wie kommt man denn mal nach Triora?

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

05.11.2013 um 00:54 Uhr

Schöne phantasievolle und spannende Geschichte

und unser *traumhaftes* norddeutsches Schmuddelwetter sorgte hier für die gleiche Stimmung

nass, kalt, verregnet, leicht diesig...

hoffe, dass ich nun ohne Korrekturaufträge ins Bett komme

 

Nein Spaß bei Seite,

ich ziehe mal wieder den Hut vor Dir,

denn Du hast mich mal wieder mit einer erstklassigen Geschichte verzaubert.

 

Danke

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

01.07.2015 um 06:11 Uhr

Hat Spass gemacht die Geschichte zu lesen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

01.07.2015 um 06:11 Uhr

Melde dich an, um alle Beiträge im Forum lesen zu können.

Als angemeldetes Mitglied der BDSM-Community kannst du im Forum mitdiskutieren, Beiträge beantworten oder herzen. Du kannst eigene Themen eröffnen, Gruppen beitreten oder eine eigene Gruppe gründen.

Mit deiner Anmeldung kannst du auch die veröffentlichten BDSM-Geschichten kommentieren oder eigene Geschichten veröffentlichen.

Und das Beste: Mit der Anmeldung wirst du Teil einer Gemeinschaft, in der du Freundinnen und Freunde finden und dich mit ihnen im Forum, per Nachricht oder im Chat über deine Leidenschaft austauschen kannst.

Wir sind gespannt auf dich!

Account erstellen, Login

Meister Y

Autor. Förderer.

19.09.2015 um 12:31 Uhr

geändert am 19.09.2015 um 12:32 Uhr

*zieht den Hut*

Ich muss gestehen, dass mir fast ein bisschen die Worte fehlen. Eine Geschichte, die einem wohlbebilderten, alten Märchenbuch gleich, eine märchenhaft schöne Geschichte erzählt. Bilder entstehen lässt, in jeder Zeile, jedem Wort, jedem Buchstabe den man liest. 

Ob es sie wohl tatsächlich noch gibt, die Hexen, vor denen man noch vor nicht all zu langer Zeit regelrecht Angst hatte? In den vergangenen Minuten jedenfalls gab es sie, zumindest vor meinem geistigen Auge. Und das was sie da verübten, war mehr als amüsant, auch wenn sie wohl letztlich die Prüfung nicht bestanden hat. Aber wer weiß, vielleicht ist ja jemand im kommenden Jahr zur rechten Zeit am rechten Ort.

 

Vielen Dank für märchenhaft schöne Zeilen, die mir ein besonderes Vergnügen an einem Mittag im Altweibersommer bereiteten.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

1 2 3

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Als Lesezeichen hinzufügen: