BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Textnummer 974 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Achtung, Urheberrecht! Der nachfolgende Text wurde uns freundlicherweise von Schattenzeilen zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Die Urheberrechte liegen jedoch weiterhin bei Schattenzeilen, so dass eine weitere Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung nur nach persönlicher Zustimmung erfolgen darf! Das unerlaubte Wiedergeben oder Weitergeben dieses Textes wird sowohl von Schattenzeilen als auch von uns als Urheberrechtsverletzung angesehen und entsprechend verfolgt. Mehr dazu...

 
 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

01.07.2014 um 23:42 Uhr

Sehr schöne Kleider, die stilvoll in Szene gesetzt wurden. Und ein großes Kompliment für diese vielen kunstvollen und sehr aufwendigen Details, da steckt schon ein großes Stück Leidenschaft und Handwerkskunst drin.

Danke für diesen interessanten Link

Signatur

Auch wenn wir alle ähnlich sind, so lernt, denkt, fühlt und handelt jeder Mensch auf seine ganz eigene Art und Weise!

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

28.10.2010 um 10:20 Uhr

danke Jae. sehr interessant und wunderschöne Kleider ich mag diese Kleider und überhaupt diesen Modestil

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

04.10.2009 um 13:55 Uhr

Hallo Lupus!

Das habe ich auf der Homepage aber nicht gefunden? Was habe ich übersehen? Was muss ich anklicken?

Lupus

Am besten wendest Du Dich direkt an Jae: Link

Liebe Grüße

Jona

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

04.10.2009 um 12:14 Uhr

"Sondern vielmehr an die klassische Businessfrau, welche im Alltag nicht auf das Bewusstsein der O verzichten will." Das habe ich auf der Homepage aber nicht gefunden? Was habe ich übersehen? Was muss ich anklicken?

Lupus

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

21.08.2009 um 08:14 Uhr

Traumhafte Kleider, sehr schön in Szene gesetzt

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

11.08.2009 um 23:13 Uhr

dieser Text macht neugierig...so ein Traumstück zu erwerben ....vielleicht ist das bald möglich? Würde mich sehr reizen...es ist ja nicht nur die schöne kunstvolle Robe, ich denke sie versetzt die Trägerin auch viel stärker in einen Zustand der Ergebenheit, macht sie bereit für Ihre Aufgabe, gibt ihr Halt , Stärke und Stolz, wenn sie soetwas tragen darf... eine wundervolle Idee. Ich denke diese Unikate fallen deshalb so grandios aus, einerseits durch fundiertes Fachwissen und zum 2. weil Jae sich mit jedem Unikat identifiziert. Danke für die Umsetzung einer wunderbaren Idee und Berufung

littlewonder

Autorin.

07.08.2009 um 11:33 Uhr

Hallo Jae,

alles Gute zum Geburtstag!

Die Kleider sind wunderschön, ein wahrer Traum...

Liebe Grüße,

Littlewonder

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.

 

Bewertung und Kommentar

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.