Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - Andere Veröffentlichungen - Lesbares

In der SZ - Literaturliste mit interessanter Neuerscheinung

nach unten, letzter, zurück

T Lagemann

Profil unsichtbar.

18.07.2008 um 13:15 Uhr

Hallo zusammen,

 

wie es der Zufall wollte, bin ich bei der SZ gelandet und was sehe ich da... Eine sehr umfangreiche Liste -> Link mit Büchern zum "Thema".

 

Besonders gefallen hat mir dabei eine Verlagsankündigung, in der es heißt:

Sadomasochismus ist auch Ästhetik, ist Fest und Kunst, ist Lebenskonzept. Menschen, die Sadomasochismus leben, begeben sich heute nicht mehr in dunkle Nischen, in nächtliche Schattenwelten, in finsteres Unterholz, versteckt und verschwiegen.

Das Buch erscheint leider erst im Oktober, man schaue da -> Link

 

Irgendwie passt das (Liste plus Buch-Teaser) prima zu meiner schon geraume Zeit vertretenen These, dass BDSM bereits in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist

 

Jetzt dauert es bestimmt auch nicht mehr lange, bis ein Roman mit BDSM-Relevanz in diversen Bestsellerlisten auftaucht

 

Huch, und den Deutschen Buchpreis gibt es bestimmt auch mal

 

Viele Grüße

Tobias

 

"Nur wer riskiert, zu weit zu gehen, kann jemals herausfinden, wie weit er überhaupt gehen kann."(T.S. Eliot)

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

18.07.2008 um 13:15 Uhr

Melde dich an, um alle Beiträge im Forum lesen zu können.

Als angemeldetes Mitglied der BDSM-Community kannst du im Forum mitdiskutieren, Beiträge beantworten oder herzen. Du kannst eigene Themen eröffnen, Gruppen beitreten oder eine eigene Gruppe gründen.

Mit deiner Anmeldung kannst du auch die veröffentlichten BDSM-Geschichten kommentieren oder eigene Geschichten veröffentlichen.

Und das Beste: Mit der Anmeldung wirst du Teil einer Gemeinschaft, in der du Freundinnen und Freunde finden und dich mit ihnen im Forum, per Nachricht oder im Chat über deine Leidenschaft austauschen kannst.

Wir sind gespannt auf dich!

Account erstellen, Login

Engelchen

Autorin.

18.07.2008 um 21:31 Uhr

Lieber Tobias,

 

ich stimme dir voll und ganz zu. BDSM ist in gewisser Weise gesellschaftsfähig geworden. Bin gespannt wann Elke Heidenreich das erste BDSM-Buch bespricht. Wobei die rasiert sich bestimmt noch nicht einmal....

 

Liebe Grüße

Engelchen

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Als Lesezeichen hinzufügen: