BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Textnummer: 1097 | Kurz-Url http://szurl.de/t1097 | Facebook | Twitter

Urheberrecht Achtung, Urheberrecht! Der nachfolgende Text wurde uns freundlicherweise von Schattenzeilen zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Die Urheberrechte liegen jedoch weiterhin bei Schattenzeilen, so dass eine weitere Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verwendung nur nach persönlicher Zustimmung erfolgen darf! Das unerlaubte Wiedergeben oder Weitergeben dieses Textes wird sowohl von Schattenzeilen als auch von uns als Urheberrechtsverletzung angesehen und entsprechend verfolgt. Mehr dazu...

 

"SouLs EyEs" von AlexaE

von Schattenzeilen

Du willst im BDSM-Blog weiterlesen?

Natürlich ist der Beitrag aus unserem erotischen Blog hier nicht zuende. Das Weiterlesen ist aber den angemeldeten Nutzern vorbehalten.

Wenn Du bereits einen Nutzernamen hast, melde Dich bitte vor dem Lesen am System an. Andernfalls kannst Du Dich in unserer SM-Community kostenlos registrieren oder Dir zunächst weitere Vorzüge von angemeldeten Nutzern ansehen.

Du möchtest Dich nicht anmelden? Dann stehen Dir nur die ohne Anmeldung lesbaren SM-Geschichten zur Verfügung.

 

Kommentare von Leserinnen und Lesern

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

23.12.2014 um 00:08 Uhr

Vollkommen überrascht von dieser großen Bandbreite an unterschiedlichen Aufnahmen und Motiven. Ganz viele Bilder beeindruckten mich, mal war es die Perspektive, dann das Modell oder auch mal der besondere Ausschnitt. Ich fand diese Galerie richtig gelungen und es war sehr kurzweilig sie anzuschauen.

Danke für die treffende Beschreibung von Ihrer Seite und den Link

PS: Ich finde ein Besuch dieser Seite lohnt sich!

Signatur

Auch wenn wir alle ähnlich sind, so lernt, denkt, fühlt und handelt jeder Mensch auf seine ganz eigene Art und Weise!

donna

Autorin. Vereinsmitglied.

05.03.2010 um 17:19 Uhr

Was für Bilder und Fotos

Grandios!

Ein riesengroßes Spektrum an allem was mit Bild möglich ist.

Bilder die man schon gesehen hat, aber durch diesen Blickwinkel nicht müde ist zu sehen.

Bilder die wirklich neu sind und welche die durch andere Betrachtung, Darstellung, Verfremdung neu und andersartig wirken.

Das ist für mich Können mit der Kamera, Personen und den Möglichkeiten der Bildbearbeitung.

Kompliment!

liebe Grüße

donna

Signatur

Man muss erleben, was falsch war, um zu wissen, was das Richtige ist!

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

04.03.2010 um 15:32 Uhr

Ein ganz dickes und herzliches Dankeschön dafür, dass wir teilhaben dürfen an Deiner Galerie. Tolle Bilder die mich ansprechen.

liebe Grüße

Devana

Autorin. Teammitglied.

02.03.2010 um 14:09 Uhr

Oh ja, diese Galerie gefällt mir auch sehr gut.

Zum einem einige Motive, die ich so noch nie gesehen habe, zum anderen habe ich eine Vorliebe für Bilder mit Paarszenen (v.a. wenn sie authentisch rüberkommen) und ich liebe es, wenn ich auch einfach mal jemanden in die Augen sehen kann. Ach ja... und Herrenfotos sieht man leider auch viel zu selten.

Kurz: rundum gelungen! Kompliment!

Liebe Grüße

devana

Gryphon

Autor. Vereinsmitglied.

01.03.2010 um 20:56 Uhr

Eine sehr schöne Galerie in diesem Monat, die Aspekte des Themas aus durchaus anderen als den gewohnten Blickwinkeln zeigt. Auch die Webpräsens der Fotografin ist sehr sehenswert, unter anderem wirklich interessante Architekturfotografie.

Signatur

Ein Gentleman sollte alles ausprobiert haben - außer Inzest und Volkstanz.

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Veröffentlichung.

 

Bewertung und Kommentar

Du kannst Texte nur dann bewerten, wenn Du sie voll einsehen kannst.

 

Weitere Möglichkeiten

Du kannst:

Weitere Veröffentlichungen

Wir empfehlen Dir:

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.