Profil erstellen Login

Ähnliche Texte

Auf den Schattenzeilen teilen wir nicht nur unsere Leidenschaft, sondern oftmals auch gleiche Fantasien, gleiche Träume und gleiche Erlebnisse.

Aus diesem Grund findest du bestimmt auch viele Texte, die gleiche Themen behandeln, ähnliche Begebenheiten beschreiben und dir bekannte Fantasien bedienen. Anhand der Schlagworte eines Textes finden wir für dich Geschichten, die eine solche Ähnlichkeit besitzen.

Ausgangstext

Heiss und kalt

von Tek Wolf

Kerzen kann man spüren. Ihre Wärme, ihr romantisches Licht, welches sie verbreiten - und den Schmerz, den ihr heißes Wachs spenden kann. Mark und Tiger treffen sich erneut in einer leidenschaftlichen und romantischen Session, und wer sie kennt, weiß, dass es bis unter die Haut gehen wird.

Veröffentlicht am 18.07.2002 in der Rubrik BDSM.

 

Das schlagen wir dir vor

Die Ähnlichkeit der Texte zum Ausgangstext wurde durch Schlagwörter bestimmt. Die Texte müssen daher nicht zwingend themenverwandt sein, sondern können sich auch in Sprache oder Ausdrucksweise ähneln.

Folgende zehn Texte ähneln dem Ausgangstext am meisten:

Dämmerspiel

von Tek Wolf

Als Tiger nach Hause kommt, begegnet sie unerwartet einer zugleich bedrückenden als auch romantischen Atmosphäre. Zahllose Kerzen und am Boden verstreute Rosenblätter leiten sie in ein Spiel mittelalterlicher Stimmung – und als sie am Morgen danach aufwacht, weiß sie nicht, ob sie die magischen Stunden tatsächlich erlebt hat.

Veröffentlicht am 10.12.2001 in der Rubrik BDSM.

Hard Rain

von Tek Wolf

Mark ist ein Magier, wenn es darum geht, intime Gefühle auszulösen. Das weiß Tiger. Nur er kann zu ihr zärtlich sein mit Strick und Peitsche. Nur er kann Schmerz liebevoll anwenden. Er allein schafft es, ihren inneren Panzer zu überwinden und Zugang zu ihren innersten Gefühlen zu erlangen. Aber manchmal, nur manchmal, ganz selten eigentlich, braucht sie Härte.

Veröffentlicht am 26.01.2002 in der Rubrik BDSM.

Private Secretary XXVII: Candle-Light-Dinner nach Hansen Art (Teil 6)

von Sisa

Silvester. Ich hatte es ganz vergessen. Unglaublich, wie sehr er mir den Verstand doch verwirrt hatte. Beschämt spürte ich, wie sich meine Wangen vor Verlegenheit röteten. Und noch mehr, als ich den Kopf zur Seite wand und feststellen musste, dass wir wie die Heiden mitten auf dem Tisch lagen, beide nackt und inmitten der Reste des Abendessens.

Veröffentlicht am 13.06.2011 in der Rubrik BDSM.

Ausgeliefert

von laisvonkorinth

Sie hat diese Härte erwartet, aber jetzt so direkt damit konfrontiert zu sein, lässt ihren Atem schneller werden. Für einen kurzen Moment kämpft sie gegen die aufsteigende Panik. Will sie das? Was verdammt hat sie hier verloren?

Veröffentlicht am 30.09.2008 in der Rubrik BDSM.

Marks Geheimnis

von Tek Wolf

Wer die vielen Geschichten mit Tiger und Mark verfolgt und die Beiden auf eine gewisse Weise in sein Herz geschlossen hat, wird sich sicher schon oft die Frage gestellt haben, warum Mark so ist, wie er ist: Ein zärtlicher Dom durch und durch, zuvorkommend gebend und stets darauf bedacht, nicht zu nehmen. Aber warum ist er so?

Veröffentlicht am 06.09.2002 in der Rubrik BDSM.

Ladys Slave (Teil 4)

von Lady Silva und Mallard

Das Grande Finale. Der Kulminationspunkt einer langen, sinnlichen und vor allem beiderseitigen Begebenheit zwischen schäumendem Hengst und wilder Bestie, die sich nur zum Anschein in der Person eines Sklaven und seiner Lady verborgen hielten.

Veröffentlicht am 09.01.2002 in der Rubrik BDSM.

Diese Nacht

von kitty

Er hat mich gewählt, ihm zu dienen. Er hat mir erlaubt, ihm zu gehören. Er kennt mich und blickt tiefer in meine Seele, als ich es selbst jemals getan habe. Ohne sprechen zu dürfen, bin ich meiner Gedankenwelt ausgeliefert. Hilflos gebunden und doch sicher gehalten nimmt mich diese Nacht gefangen.

Veröffentlicht am 21.09.2009 in der Rubrik BDSM.

Medusa (Teil 3)

von Gryphon

Weißt Du, Menschenkind, das hier habe ich schon seit Äonen nicht mehr getan, und ich mache es nur, weil Dein Mut und Deine Leidenschaft mich gerührt haben, wenn ich mich nicht täusche und Mut mit Dummheit und Leidenschaft mit Geilheit verwechselt habe. Aber das werde ich herausfinden. Es ist Zeit, dich zu prüfen.

Veröffentlicht am 29.08.2009 in der Rubrik Fantasy.

Teufelskult

von Sisa

Träume sind etwas Seltsames. Sie werden von vielen Dingen beeinflusst, von Alltäglichem, von Mystischem. Manchmal erlebt man sogar eine fesselnde Begegnung mit dem Teufel persönlich.

Veröffentlicht am 21.03.2001 in der Rubrik Fantasy.

Raubzug einer Wölfin

von sanfte Hexe

Ich mache mir Gedanken, wie ich dieses Spiel fortsetzen kann. Sicher habe ich meine Vorstellungen, aber sind es auch seine? Er beobachtet jede meiner Handbewegungen, als ich mir in aufreizender Langsamkeit den zweiten Strumpf ausziehe, eine Schlinge daraus knüpfe und ihm über den Hals ziehe. Mit einem süßen Lächeln schlüpfe ich in meine Highheels.

Veröffentlicht am 24.12.2009 in der Rubrik BDSM.

Wir wünschen dir viel Spass beim Lesen!