Profil erstellen Login

Social Bondage: Facebook | Twitter

27.11.2022

BDSM-Adventskalender 2022

()

Die Tage sind kürzer geworden, trüber und dunkler. Das Jahr begibt sich träge und auch schon ein wenig müde in seinen letzten Monat. Und vielleicht vergeht sogar die Zeit langsamer.

Damit dir die Tage bis Weihnachten trotzdem nicht zu lang werden, haben wir auf den Schattenzeilen einen virtuellen Adventskalender aufgehängt. Du wirst hinter seinen Türchen keine Bonbons oder Schokolade finden.

Stattdessen aber eine ganz wundersame Begebenheit, die sich zugetragen hat, als sich Autorinnen und Autoren der Schattenzeilen auf eine Reise begeben haben. Türchen für Türchen werden wir enthüllen, was sich zutrug an einem bemerkenswerten Abend in einer Hütte in den Bergen. Die Rucksäcke für den Weg dorthin sind schon gepackt, bald geht es los.

Heute möchten wir dir jedoch zunächst eine schöne Adventszeit wünschen. Wir hoffen, du freust dich wie wir auf den bevorstehenden Dezember.

Auf eine schöne Weihnachtszeit!

Hier hängt der Kalender: Link

Auch wenn sich jeden Tag eine weitere Tür öffnet, musst du dich nicht beeilen. Denn alle Türchen bleiben bis nach Weihnachten offen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Autorinnen und Autoren, die uns tatkräftig unterstützt haben, den märchenhaften Adventskalender zu dem zu machen, was er ist. Du findest ihre Profile und einen Link zu ihren weiteren Geschichten unterhalb des Kalenders.

Weiter zum Thema 'BDSM-Adventskalender 2022' ...

 

Dein Kommentar

Angemeldete Nutzer können hier einen Kommentar hinterlassen.

 

Kommentare zu dieser Nachricht

dienerin

Autorin. Förderer.

28.12.2022 um 22:48 Uhr

17./ 18. Dezember

Robert S.

Ist das so im Leben?

Hat jemand mehr Glück als der andere?

Oder muss man lernen mit den Begebenheiten, die das Leben mit sich bringt, auszukommen?

So denke ich.

Nachdenklich macht mich der letzte Satz, der mit dem Hund?

Er ist nicht der Haussklave aber achtet auf den Hund?

Ich glaube so ganz verstanden habe ich es noch nicht, oder doch?

Danke für die Geschichte

Dienerin

dienerin

Autorin. Förderer.

26.12.2022 um 21:11 Uhr

14./ 15./ 16. Dezember

Sophia Amalia

Danke für diese gut verständliche Geschichte, die du gefühlt mit Leichtigkeit erzählst und die doch soviel Tiefe hat.

4 Wochen Auszeit und dann zurück in den stressigen Alltag, wenn man in der Auszeit auch noch so viel innere Zufriedenheit erlebt.

Manchmal braucht man den Mut für einen kompletten Wechsel.

Danke für diese Tiefe und Nachdenklichkeit

Dienerin

dienerin

Autorin. Förderer.

26.12.2022 um 20:49 Uhr

Nun konnte ich am Stück, ohne warten zu brauchen, die Geschichte von Xentaur lesen.

Welche schöne Idee und welch leckeres Essen

Danke für diese schöne und gefühlvolle Geschichte, die mir sehr gut gefallen hat.

dienerin

Autorin. Förderer.

25.12.2022 um 21:40 Uhr

Ich wünsche frohmachende Weihnachten

Danke für eure Arbeit und den tollen mit Überraschungen gefüllten Adventskalender.

Ich hinke sehr hinterher und kommentiere heute die beiden Beiträge von Nachtasou vom 7. und 8. Dezember.

Die Geschichte mit den Plejaden hat mich gefordert und erst nicht so gefallen. Aber dein Dreh zur Schwester hat mich dann sehr berührt. Danke dafür

Die Geschichte mit der Begleitung und der anderen Form Art und Weise zu begleiten hat mich sehr an angesprochen. Sie war schön geschrieben und hat mich auch nachdenklich gemacht.

Die Schlussgeschichte von Jona mit dem Nachklang zum letzten Jahr, mit der Kurz- und der Langvision und dann der schönen Überraschung mit den von Cire gelesenen Geschichten (eine habe ich schon gehört), fand ich sehr aufschlussreich. Danke dafür.

Ich versuche auch noch die anderen Geschichten in der Reihenfolge zu lesen und werde dann noch manches schöne dazu sagen. Ich liebe Adventskalender, leider überholen sie mich in der Zeit immer etwas

Dienerin

Sizilia Luber

Autorin.

25.12.2022 um 09:02 Uhr

Liebe Devana, lieber Jona,

vielen Dank für die Zusammenfassung des Schattenzeilenjahres.

Ohne Eure unermüdliche Arbeit, weitgehend im Hintergrund, aber auch ganz ansprechbar fast jeden Tag im Chat, wären die Schattenzeilen nicht möglich. Herzlichen Dank dafür! Das hier ist ein wundervoller Ort, an den ich gerne komme. Zum Schmökern, zum Lachen, zum Lernen, zum Nachdenken, zum Fantasie-Anregen, zum Reden und lesen.

Ich wünsche Euch von Herzen alles Gute, Gesundheit, Glück und Erfolg und dass Eure Wünsche für 2023 in Erfüllung gehen.

Frohe Weihnachten und guten Rutsch!

Viele Grüße

Sizilia

24.12.2022 um 10:45 Uhr

Ich wünsche allen ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Vielen Dank an Devana (für das stille Erledigen des wahrscheinlichst weisungsgebundendsten und unfreiesten Adminjobs der Welt) und an Jona Mondlicht (für die ruhige ausdauernde Führungshand hier und wohl auch dort). Ebenso herzlichen Dank für die unsichtbaren Rotstiftleins hinter den Geschichten (von den Lektorierenden hört man selten, gäbs da nichts vom Job zu berichten im Blog?).

Ich wünsche mir zu Weihnachten eine Seite mit einem Gruppenfoto von allen, macht ihr da keine auf Betriebsfeiern? 😁

Das ist schon eine besondere Community.

Frohes Fest und guten Rutsch!

Spice

Queeny

Förderer.

24.12.2022 um 10:15 Uhr

Liebe Devana, lieber Jona!

Ich möchte mich auch bei euch für euren unermüdlichen Einsatz für die Schattenzeilen bedanken. 

Ein Dank auch an alle, die im Hintergrund mit Arbeiten beschäftigt sind die niemand sieht, auch ihr sollt vor den Vorhang geholt werden.

Ich wünsche allen auf den Schattenzeilen ein friedvolles, gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise ihrer Lieben!

 Queeny

Florentine

Autorin. Förderer.

24.12.2022 um 09:43 Uhr

Lieber Jona, liebe Devana,

ich möchte mich den Danksagungen einfach nur anschließen. Meine VorgängerInnen haben dazu bereits wunderbar passende Worte gefunden.

Vielen Dank für die lieben Wünsche. Mögen sich eure Wünsche, sowohl privat als auch für die Schattenzeilen, im neuen Jahr so gut wie möglich erfüllen. 

Ich fühle mich in der kurzen Zeit, die ich erst hier auf der Seite bin, pudelwohl und freue mich einfach hier einen so tollen und bereichernden Ankerpunkt gefunden zu haben.

Euch und auch allen anderen Mitgestaltern des Kalenders, Schreibenden, Lesern, Lektoren und Plaudertaschen, die hier auf den Schattenzeilen unterwegs sind, ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen wunderschönen Rutsch ins Jahr 2023. Bleibt gesund! 

Viele Grüße

Florentine

Xentaur

Autor.

24.12.2022 um 09:42 Uhr

so schnell ist die Zeit vergangen, und schon hat sich das 24. Türchen geöffnet. es bleibt nur sich bei den Menschen zu bedanken, die den Adventskalender geschaffen haben, und allen schöne Weihnachten zu wünschen. Mit Glück und Freude, Erfolg und Sorglosigkeit.

24.12.2022 um 08:54 Uhr

Guten Morgen, vielen Dank für den Adventskalender. Nachdem ich die ersten Türchen verpasst habe, konnte ich es - endlich gestartet und nachgeholt, gar nicht mehr erwarten bis zum nächsten Tag. 

Ich finde in diesem Jahr ist der Kalender besonders gut geworden.

Wünsche euch eine entspannte Weihnachtszeit

Mississippi

Berücksichtigt wurden nur die letzten Kommentare.

Zu allen Beiträgen im Forum zu dieser Nachricht.

 

Nicht genug?

Weitere Nachrichten findest du in unserem gruseligen Archivkeller.

Nachricht verpasst?

Wenn du aktuell informiert sein möchtest, empfehlen wir dir unseren Newsletter, den Newsfeed oder verschiedene soziale Netzwerke. So entgehen dir weder Neuigkeiten noch neu veröffentichte BDSM-Geschichten.

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.