Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Fünf Tage im Spätsommer (Teil 3)' von misery und Captain Orange

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Fünf Tage im Spätsommer (Teil 3)'.

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Fünf Tage im Spätsommer (Teil 3)

von misery und Captain Orange

Annas Bestrafung dauert an. Für einen Moment scheint es, als habe sie begriffen. Doch schon nach kurzer Zeit begeht sie erneut einen Fehler, als sie das Klebeband vom ihrem Mund löst, um heimlich zu essen. Sie erntet nicht nur eine harte Sanktion, sondern auch die Festlegung des Ablaufs der kommenden Tage. Anna weiß, dass es kein Zurück mehr geben kann.

Die BDSM-Geschichte lesen: Fünf Tage im Spätsommer (Teil 3) von misery und Captain Orange

Gryphon

Autor.

23.12.2007 um 18:15 Uhr

Ich finde die Geschichte vom Schreibstil her recht gut, allerdings walzt sie mir Dinge zu breit aus, weil sie jeden Aspekt

von beiden Seiten nimmt, ohne ihn wirklich tief zu beleuchten. Dennoch lesenswert!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

01.11.2013 um 22:27 Uhr

...immer noch von der Geschichte fasziniert

und möchte nun wissen, ob Sie die restliche Nacht im Bett verbringen darf...

Vermutlich nicht

Freue mich schon auf Teil vier.

Danke                                     

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

23.06.2015 um 23:18 Uhr

Ist sehr gut geschrieben.

Macht neugierig auf mehr.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Meister Y

Autor. Förderer.

30.07.2018 um 13:43 Uhr

Mhm...

Für mich bleibt es dabei. Die Geschichte ist intensiv, erzählt den konsequenten Umgang, die unnachgiebige Strafe sehr detailverliebt und nachvollziehbar. Wieder aus beiden Blickwinkeln aber leider wieder ohne den nötigen Tiefgang. Gerade bei ihr fehlt mir ein bisschen die Emotionalität, fehlt mir Gefühl, Empfinden.

Trotz allem erreicht die Geschichte eines, man will natürlich wissen, wie es weiter geht, was weiter passiert. Es heißt also weiter lesen, gespannt sein und hoffentlich erfahren, wie es beiden ergeht.

Danke...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.