Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Der Dämon des Rennens' von Tilbake Holdenhet

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Der Dämon des Rennens'.

1 2 3

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Der Dämon des Rennens

von Tilbake Holdenhet

Mein Herz hämmerte. Wie sehr ihr Anblick mich erregte! Ihr schwarzer Rennanzug schmiegte sich wie eine zweite Haut an ihren Körper. Gleichzeitig flackerte Angst umher. Sie hatte mit ihrem Skistock ordentlich zugeschlagen und es schien ihr Spaß gemacht zu haben. Was immer sie vorhatte, ich konnte nichts dagegen tun. Mir war nicht klar, ob ich mir mehr Erregung oder mehr Angst wünschte.

Die BDSM-Geschichte lesen: Der Dämon des Rennens von Tilbake Holdenhet

Kya

Gelöscht.

03.04.2021 um 07:44 Uhr

Lieber Tilbake,

bisher habe ich mich noch nie für Wintersport interessiert - schon gar nicht für Biathlon. Zu langweilig dieses ewige "im Kreis fahren", hinwerfen auf den eiskalten Boden, schießen und weiter. Dieses eine Mal hast du mich mitgenommen, abgeholt aus einem, mit Vogelzwitschern gefüllten Frühlingsmorgen beim Kaffee hinein in eine frostklirrende Winterwelt.

Deine gezeichneten Bilder bekamen Farben und Konturen, blendendes Weiß, strahlend-glitzernde Schnee- und Eisformen. Ich war bis zum letzten Buchstaben absolut gefesselt.

Vielen Dank und liebe Grüße

Kya

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Sena

Autorin.

03.04.2021 um 09:40 Uhr

Ist schon irre was man mit Worten  und Umschreibungen alles anstellen kann. Originell, gewürzt mit viel Witz beobachtet man den Protagonisten dabei, wie er, seinerseits, an der Strecke steht und dann auf dieser bleibt. Vorgeführt von einer russischen Femme fatale. Manches Mal hielt ich ihn für ein Weichei, für ein Softie, dachte mir, kein Mann den ich mir wünschen täte, doch gönnte ich ihm deshalb sein Glück nicht? Ich fieberte mit und freute mich, dass er dann doch noch sein Dawaj, Dawaj von ihr bekam, hoffentlich dann auch intim verbunden während einer nächtlichen Liaison d'Amour. 

Originelle Geschichte! Auf jeden Fall.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

03.04.2021 um 14:56 Uhr

Hat mir sehr gut gefallen. In Anschluß an das Lesevergnügen versuche ich mich über den Autor zu informieren.

Auch das Profil gefällt mir. Da ich nur noch auffällig gute Geschichten bewerten will, trete ich jetzt in Aktion.

Nun sind vier Sterne nicht sehr differenziert. (bei Konfektionsgrößen gibt es schon 8XL und bei der "weißen Ware" wurde die Klassifizierung inzwischen reformiert. Die A`s und +++... haben ja schon nicht mehr aufs Gerät gepasst) Sehr gut, Danke!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

03.04.2021 um 15:30 Uhr

Ungewöhnliches Szenario mit dem Biathlonlauf. Darauf muss man erstmal kommen

Was ich allerdings nicht verstehe: Warum wird die russische Biathletin nur als "D" bezeichnet? Ist das als bewußte Abkürzung gedacht? Dann ist klar, wofür die Abkürzung wahrscheinlich steht. Oder steckt da etwas völlig anderes dahinter?

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Xentaur

Autor.

03.04.2021 um 19:40 Uhr

Eine spannende Geschichte, man kann sich eigentlcih nur schwer vorstellen, das sie hier zu Ende sein sollte.

Ganz klar hat die russische Biatlethin ihren Dämon bereits um ihren Finger gewickelt. Ganz schön fand ich ich die Beschreibungen ihres atheltischen Körpers unter einem schwarzen Lycraanzug. Und ich konnte auch die Verzückung nachfühlen die der Held in Anbetracht ihrer Nähe und ihrer kleinen Quälereien fühlte.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Mississippi

Förderer.

03.04.2021 um 20:36 Uhr

Dämonisch schön geschrieben.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Maren

Autorin.

04.04.2021 um 11:45 Uhr

Eine lange Geschichte, nicht langweilig. Spannung zieht sich durch die gesamte Handlung. Die alten Freunde saufen und halten sich an Männererinnerungen fest, an früheren Saufereien. Der Protagonist wirkt auf mich beseelt, voller Leidenschaft. Da ist eine Menge Hitze in der Winterkälte, Drang, Wunsch, Sehnen. Die Sucht dieses Mannes nach weiblicher Führung überlagert alle anderen Eindrücke seiner Reise.

Ist da ein Gleichnis? Wirkt devote Leidenschaft auf einen Mann als dämonische Kraft?

ich finde diese Geschichte handwerklich gut und sorgsam gebaut. Sie knistert, selbst wenn das dämonische Ende ein wenig offen bleibt.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

04.04.2021 um 16:14 Uhr

Das für eine tolle Geschichte!

Sie hat mich verzaubert und mitfiebern lassen.

Ich hatte das Gefühl gehabt es selbst zu erleben!

Ich glaube das nächste Biathlonrennen schaue ich anders!

Vielen Dank für diese tolle Geschichte!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Meister Y

Autor. Förderer.

04.04.2021 um 19:23 Uhr

Lieber Tilbake Holdenhet, danke für diese Zeilen. Jetzt weiß ich endlich, warum es in der Saison 2020/2021 nicht wirklich gut für die Unseren gelaufen  ist. Sie hatten den Dämon nicht auf ihrer Seite .

Nein, mal im Ernst. Eine lange Geschichte, die in keiner Zeile langweilig wird und die einen Mann zeigt, der voller Sehnsüchte steckt und dann auf wirklich ungewöhnliche Weise Erfüllung findet. Mit viel Detailliebe beschrieben, hast Du mich wirklich mitnehmen können.

Eines hat mich allerdings wirklich gestört. Das "D" für Deine weibliche Protagonistin, der ganz sicher ein Name wie Jelena oder Swetlana besser gestanden hätte. Ich weiß nicht ob das nur mir so ging, aber das "D" hat den Lesefluss und damit auch die Leselust ein Stück weit getrübt.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Devana

Autorin. Lektorin. Teammitglied.

05.04.2021 um 01:13 Uhr

Trotz meiner derzeitigen Sehnsucht nach Frühling habe ich mich wieder zurück in den Winter entführen lassen und hatte große Freude beim Lesen. Mir gefallen vor allem das außergewöhnliche Setting und die fantasievolle Geschichte. Die Bilder, die sich in meinem Kopf formten, werden nicht so schnell wieder vergessen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.