Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Schreiben - Übungen

Blitzlicht: Dialog

Thema geschlossen. Es ist kein neuer Beitrag möglich.

1 2 3 4 5 6 7 8

nach unten, letzter, zurück

Meister Y

Autor. Förderer.

26.12.2020 um 07:08 Uhr

Guten Morgen Drachenlady eine toller Dialog, wobei, schon das rumdiskutieren...

So ist das, wenn man nicht zuhört und Warnungen ignoriert. Klasse gemacht!

nach oben

Knurrwolf

Autor.

29.12.2020 um 10:10 Uhr

geändert am 29.12.2020 um 10:10 Uhr

Guten Morgen zusammen,

@Jona: Vielen Dank für diese neue Übung, auch wenn ich mit meinem nebulösen Verstand erst jetzt drüber gestolpert bin

Und wow Leute, ihr hab ja schon ordentlich vorgelegt mit vielen humorvollen, interessanten und höchst zweideutigen Texten.

nach oben

Knurrwolf

Autor.

30.12.2020 um 19:16 Uhr

Feindkontakt

"Hey, schlaf mir nicht ein."

"Ich schlafe nicht, ich denke."

"Was denkst du?"

"Dass ich es tun werde."

"Bitte? Das ist nicht dein Ernst. Du weißt genau, was dann passiert. Willst du das riskieren?"

"Ja, das werde ich. Das ist es mir wert."

"Kann ich dazu bitte noch etwas sagen?"

"Dass du mich unterschätzt hast?"

"Zumindest deine Sturheit. Denkst du wirklich, dass du bei ihr Erfolg haben wirst?"

"Natürlich werde ich das. Das ist die perfekte Gelegenheit, um sie für mich zu gewinnen. Erst lasse ich meinen Charme spielen und dann punkte ich mit meiner Überraschung."

"Dein Charme war ja bislang nicht unbedingt erfolgversprechend. Also hoffe ich deine Überraschung gleicht das wieder aus."

"Danke für dein Vertrauen. Aber diesmal habe ich einen todsicheren Plan. Zuerst werde ich sie nach der letzten Besprechung morgen abfangen und in ein Gespräch verwickeln."

"Klingt diabolisch und wohin soll das Gespräch führen?"

"Dahin, dass ich sie bitten werde, mit mir am Wochenende essen zu gehen. Kein Date, nur ein Essen unter Freunden."

"Verstehe und die Messe ist ja auch ein so romantischer Ort, dass sie dir danach gleich verfallen wird."

"Also bitte, wofür hältst du mich. Nein ich habe einen Tisch reserviert, und zwar in einem der besten Restaurants der Stadt."

"Ich gebe zu, das klingt durchaus vielversprechend. Verrätst du mir auch, wohin du deine Herzensdame ausführen möchtest?"

"Natürlich, schließlich kann ich meinen besten Freund nicht im Dunkeln lassen. Ich habe uns einen Platz im Lonestar-Saloon gesichert. Dem besten Steakhaus, dass es innerhalb von tausend Kilometern gibt."

"Tut mir leid dir das sagen zu müssen, aber ich glaube du hast da einen kleinen Fehler in deiner Planung."

"Ach ja und welchen?"

"Deine Herzensdame war letzte Woche mit meiner Kommandantin essen."

"Und?"

"Sie ist Veganerin."

nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Lektor. Teammitglied.

30.12.2020 um 19:50 Uhr

Knurrwolf: Autsch! Was für eine Fehlplanung! Dafür ist der fortgesetzte Dialog um so besser, danke dafür!

Viele Grüße

Jona

PS.: Im Lonestar-Saloon gibt es Mozzarella Sticks für 5,50 Euro, habe ich gerade in der Speisekarte entdeckt, vielleicht ist das eine Alternative zur Rettung des Dates?

nach oben

Knurrwolf

Autor.

30.12.2020 um 19:57 Uhr

Jona Vielen Dank, ich wollte halt auf dem humorvollen Zug der anderen aufspringen

P.S: Bei einer Veganerin ... eher nicht nein

nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Lektor. Teammitglied.

30.12.2020 um 20:04 Uhr

... dann bekommt sie eben nur was zu Trinken. Irgendwas Gepresstes.

nach oben

Meister Y

Autor. Förderer.

31.12.2020 um 07:19 Uhr

geändert am 31.12.2020 um 07:36 Uhr

Lieber Knurrwolf uups, da wäre ein bisschen Recherche von Nöten gewesen. Ein klasse Dialog! Ich habe auch noch einen, sozusagen tagaktuell .

„Es ist zehn vor zwölf, lass uns raus gehen!“

„Was sollen wir da? Feiern geht nicht, alle sitzen daheim, eigentlich hätten wir um zehn ins Bett gehen können.“

„Jetzt komm schon, wir müssen auch noch in den Keller.“

„Wie in den Keller? Was willst du denn im Keller?“

„Du weißt schon, wir haben doch noch einiges von vorigem Jahr und da dachte ich…“

„Nicht dein Ernst, oder? Du willst doch nicht…?

„Ich will nicht nur, ich werde! Mir ist egal, ob dir das passt und jetzt komm, es ist schon acht vor zwölf!“

„Aber die Nachbarn, wenn ich da an den Meier von gegenüber denke. Der ist bei der Polizei!“

„Der Meier, der Meier….“

"Was denkst du?"

"Dass ich es tun werde."

"Bitte? Das ist nicht dein Ernst. Du weißt genau, was dann passiert. Willst du das riskieren?"

"Ja, das werde ich. Das ist es mir wert."

"Kann ich dazu bitte noch etwas sagen?"

"Dass du mich unterschätzt hast?"

„Dass du völlig übergeschnappt bist und es dir ganz Recht geschehen würde, wenn man Dich erwischt!“

„Schluss jetzt, wir haben noch sieben Minuten. Rein in die Stiefel, wirf Dir eine Jacke über, so kalt ist es nicht. Die Jogginghose kannst Du gern anlassen, wenn alle so ticken wie Du denkst, sieht es eh niemand. Jetzt komm und nimm die Sektflasche da mit!“

„Die Sektflasche, wozu das denn?“

„Jetzt tue doch nicht so, du weißt genau, was ich damit will!“ Hast du Deine Maske?“

„Du bist völlig übergeschnappt aber gut, wenn der Herr meinen…“

„Jetzt mach! Du hältst draußen die Riesenwunderkerzen und wenn wir schon kein Feuerwerk machen dürfen, dann lassen wir wenigstens einen Korken knallen und stoßen aus zehn Metern Entfernung mit dem Meier und seiner Frau an. Die stehen nämlich schon draußen. Habe ich gerade aus dem Fenster gesehen.“

nach oben

Knurrwolf

Autor.

31.12.2020 um 08:12 Uhr

Meister Y Tja da hält sich jemand brav an die Regeln und hat trotzdem Spaß. Eine schöne Silvestergeschichte, die einen zu Beginn etwas in Grübeln bringt über das mögliche Ende.

nach oben

Katika

Autorin. Förderer.

31.12.2020 um 08:48 Uhr

Lieber Meister Y , da hast du mich aber mal wieder in eine völlig unerwartete Richtung geschickt. Ich sah schon den Meier von gegenüber... mit erhobenem Finger.

Danke!

Mehr als aktuell. Ich glaube, wir sind alle gespannt auf heute Abend und freuen uns auf ein Neues Jahr 2021!

nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Lektor. Teammitglied.

31.12.2020 um 14:24 Uhr

Lieber Meister Y,

auch ich hatte im Keller zunächst andere Dinge vermutet, vor allem wegen der Maske. Danke für den erweiterten Dialog!

Ach ja, und übrigens, das "Du" schreibt man ... hatte ich schon mal erwähnt?

Viele Grüße

Jona

nach oben

Nach oben, zurück.

1 2 3 4 5 6 7 8

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.