Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Alex - Teil 2: Es war doch ein Date!' von Matty Grove

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Alex - Teil 2: Es war doch ein Date!'.

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Alex - Teil 2: Es war doch ein Date!

von Matty Grove

Der von Frauen und Beziehungen enttäuschte Simon versucht, sich mit Hilfe eines Keuschheitsgürtels von Frauen fernzuhalten. Dennoch verliebt sich Alex, seine langjährige gute Freundin, in ihn und entdeckt sein Geheimnis. Doch auch sie verbirgt ein Geheimnis, und nur Simons Gürtel erlaubt es ihr, sich auf ihn einzulassen. Nicht immer zu Simons Vorteil.

Die BDSM-Geschichte lesen: Alex - Teil 2: Es war doch ein Date! von Matty Grove

poet

Autor.

02.05.2020 um 13:00 Uhr

Da sind noch ein paar Kleinigkeiten unstimmig, wie zum Beispiel, dass er es als Fehler bezeichnet, auf sie eingegangen zu sein, sie ihm keinen Notschlüssel gibt - diese Teile sind sicher nicht dauertragetauglich - und ein paar sprachliche Holperer. Aber ansonsten geht die einfühlsam erzählte Story weiter und öffnet sich am Ende sogar zu einer möglichen neuen Variante. Was mir sehr gefällt, ist, dass die Figuren als zerbrechlich dargestellt werden, Menschen mit Hintergrund, deren Handeln nicht nur von Geilheit bestimmt wird wie in vielen Geschichten, sondern von den Erfahrungen, die sie mitbringen. Gerne gelesen!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin.

02.05.2020 um 15:50 Uhr

und noch mal uih

Zwischendurch haben mich die Wiederholungen von Simon ein wenig aus der Geschichte geschmissen, aber dann konnte ich sie wieder flüssig lesen.

Du hast klar und deutlich geschrieben und so kamen die Gefühle deutlich zum Vorschein.

Dass sie so ihre Erlebnisse leben und evtl verarbeiten konnte, ist eine interessante Wendung.

Die macht mich auch nachdenklich

Danke für diese Geschichte, ich habe sie gerne gelesen.

Dienerin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Meister Y

Autor. Fördermitglied.

05.05.2020 um 12:32 Uhr

Lieber Matty Grove, toll, wirklich toll. Alex und Simon werden immer symphatischer, behalten ihre Normalität und werden miteinander immer inniger. Mutig schreitet Simon dann voran, legt viel Verantwortung, die er mit großer Hoffnung verbindet, in ihre Hände und wird am Ende belohnt. Das er dabei erfährt, warum sie so zurückhaltend ihm gegenüber ist, warum sie sein Geheimnis so sehr schätzt, ist sozusagen das Sahnehäubchen der Geschichte.

Wieder einfühlsam und nachvollziehbar erzählt, aus meiner Sicht absolut lesenswert! Danke für diese wunderbaren Zeilen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

07.05.2020 um 05:22 Uhr

auch der Teil ist sehr gefühlvoll geschrieben. Eine traumhafte Beziehung entwickelt sich weiter. Neben der ihrer wachsenden Persönlichkeit wird sie seine Keyholderin ohne es gewollt zu haben und bekommt Angst vor der Verantwortung. Aber sie wächst über sich hinaus und besiegt ihre Angst und schafft einen super schönen Ausklang. 

Bravo, tolle Geschichte

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

26.05.2020 um 02:00 Uhr

Es ist immer noch keine BDSM Story.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.