Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Zen in der Kunst des Fressnapfessens' von Mai

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Zen in der Kunst des Fressnapfessens'.

1 2

nach unten, letzter, zurück

oldwife

Gelöscht.

29.11.2021 um 12:13 Uhr

1. Nicht zu fassen, noch verächtlicher geht's kaum. Warum läßt sie sich auf so einen gefühllosen Menschen ein?

2. Wozu? Um Hingabe zu üben? Müßte sie nicht wenigstens Lust dabei empfinden?

3. Aaah... verstehe! Ein starker Junge. :) 

Drei zusammenhanglos wirkende Geschichten. Ein Napf. Drei ganz verschiedene Assoziationen um diesen Napf herum. 

Alle Achtung. Den Bogen vom Abgestoßensein hin zum vergnügten Schmunzeln so zu spannen, daß sie den Leser ohne Gängelei und fast beiläufig mitschlendern läßt, ist hier sehr schön gelungen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.