Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Schreiben - Übungen

Blitzlicht (Staffel 3): Nachgeblitzt

Dieses Thema ist geschlossen. Du kannst keine Antworten hinzufügen.

1 2

nach unten, letzter, zurück

Knurrwolf

Autor.

23.01.2019 um 19:08 Uhr

Meister Y: Eine hübsche Zusammenführung deiner Protagonisten und du beschreibst einen überaus sinnlichen Jahreswechsel. Jetzt frag sich natürlich jeder, was als nächstes passieren werde

Geschlossen.

Gelöscht.

24.01.2019 um 11:59 Uhr

Beiträge vor dem Absenden als "jugendgeschützt" zu markieren, wenn in ihnen sexuelle Handlungen vorkommen. Ich habe das bei Deinem vorigen Beitrag nachgeholt.

... mit dem Ergebnis, dass ich die Geschichte jetzt nicht mehr lesen kann, Gratulation!

Ihr müsst wegen ein paar Popoklatschern bitte nicht gleich den Jugendschutz auskehren. Oder geht es um die Provision für die Altersüberprüfung?

Georg

Geschlossen.

Meister Y

Autor. Fördermitglied.

24.01.2019 um 12:05 Uhr

nicht verifiziert

Der Inhalt dieses Beitrags ist aus Gründen des Jugendschutzes nicht frei einsehbar.

Bitte melde Dich zunächst am Altersverifikationssystem an.

Geschlossen.

Meister Y

Autor. Fördermitglied.

24.01.2019 um 12:42 Uhr

†:

Sir Georg

Beiträge vor dem Absenden als "jugendgeschützt" zu markieren, wenn in ihnen sexuelle Handlungen vorkommen. Ich habe das bei Deinem vorigen Beitrag nachgeholt.

... mit dem Ergebnis, dass ich die Geschichte jetzt nicht mehr lesen kann, Gratulation!

Ihr müsst wegen ein paar Popoklatschern bitte nicht gleich den Jugendschutz auskehren. Oder geht es um die Provision für die Altersüberprüfung?

Georg

Man kann ja über Jugendschutz denken wie man möchte, ab und an, frage ich auch Sinn und Unsinn nach. Fakt ist aber, dass sich die Schattenzeilen, im Gegensatz zu anderen Webseiten, an bestehendes Recht halten!

So kommt es eben, dass alle die hier "geschütztes" lesen wollen, eine Altersverifikatikion brauchen. Auch dazu, bieten die Schattenzeilen Möglichkeiten an.

Beste Grüße

Geschlossen.

Jona Mondlicht

Autor. Lektor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

24.01.2019 um 17:51 Uhr

Sir Georg

Ihr müsst wegen ein paar Popoklatschern bitte nicht gleich den Jugendschutz auskehren. Oder geht es um die Provision für die Altersüberprüfung?

†: Im Text geschieht mehr als "Popoklatscher". Wo wir den Jugendschutz ansetzen, ist allein unsere Sache, weil auch nur wir den Kopf dafür hinhalten. "Provision für Altersüberprüfung" existiert nicht. Zurück zum Thema.

Viele Grüße

Jona

Geschlossen.

Knurrwolf

Autor.

25.01.2019 um 15:33 Uhr

Meister Y: Mach dir keinen Stress, auch wenn ich mich immer über Feedback freue versteht sich.

Und erneut hast du uns den Jahreswechsel gezeigt, diesmal aus einem anderen Blickwinkel. Also langsam wächst neben der Hoffnung auch fast schon die Erwartung, dass du den Vieren eine eigene Geschichte gönnst

Geschlossen.

Meister Y

Autor. Fördermitglied.

30.01.2019 um 19:37 Uhr

Knurrwolf: versprochen ist versprochen.

Ich muss erst mal sagen, dass mir entgangen war, dass es bei Dir gleich fünf Blitzlichter waren. Alle zusammen wirklich schön.

In Kuschelig II hast Du die wunderschöne Atmosphäre noch weiter entfaltet. Rotkäppchen, so, so. Mir würde da ja auch eine Antwort einfallen, als es heisst: „Großmutter, warum hast Du so große Hände…“.

Das man bei fremden Kulturen vorsichtig sein sollte wissen wir wohl alle. Das Alexander in Fremde Kulturen II am Ende sprachlos dasitzt wundert mich nicht wirklich.

In Schwesternliebe II hast Du ein wirklich schönes Ende geschrieben, das auch noch Innigkeit und Verlangen beinhaltet. Hinter das Geheimnis der KuK Kriegsmarinenamen bin ich allerdings immer noch nicht gekommen.

Bei Feuchtfröhliches Fest II muss ich mal ein bisschen kritisch werden. Was ist das denn, „reden ist Silber, schweigen ist gold“ ? Ich kann ja noch nachvollziehen, das Anna es Juno nicht erzählen wollte. Aber was ist mit uns, den Leserinnen und Lesern? Aber ich weiß, es ist wie in guten Serien. Spannung aufbauen ohne Ende und dann – Werbepause…

Sicherheit II zeigt mal wieder, dass man nie voreilige Schlüsse ziehen sollte. Wenn ich ein bisschen mehr Zeit habe, muss ich noch mal in den Blitzlichtern nachschlagen und das Verwandschaftsverhältnis der Beiden nachlesen.

Fazit, fünf wirklich schöne Momentaufnahmen, die jede für sich ihren Reiz haben und bei denen man in jeder gespannt sein kann, ob es Momentaufnahmen bleiben.

Geschlossen.

Knurrwolf

Autor.

30.01.2019 um 21:16 Uhr

Meister Y: Du hast Wort gehalten und ich bedanke mich für dein Feedback. Vielleicht kann ich ein paar der Unklarheiten beseitigen und es sei vorab gesagt, dass es zu allen Blitzlichtern hier schon eine Fortsetzung für Blitz und Donner gibt.

Aus Kuschelig wird möglicherweise dieses Jahr noch eine Geschichte, vielleicht auch aus Fremde Kulturen. Bei Schwesternliebe habe ich mit der alten Tradition gespielt, dass Schiffe grundsätzlich weiblich sind und ein Kapitän quasi wie ein Dom ist, der seine Befehle zwar durchsetzt, sich aber vor allem auch um die Bedürfnisse der Lady kümmern muss, die ihm dient.

Ja bei Feuchtfröhliches Fest kam die Werbepause genau im richtigen Moment, um den Frust oder auch die Lust zu schüren. Ob und wie es weitergeht, nun dazu schweigt die See vorläufig

Zur Sicherheit gibt es schon mehr als ein Blitzlicht, wenn du möchtest kann ich sie dir gerne gesammelt zusenden, damit du nicht suchen brauchst.

Geschlossen.

hanne lotte

Autorin. Lektorin.

01.02.2019 um 23:05 Uhr

Lieber Knurrwolf:

In den Zeiten, als das Wünschen noch geholfen hat, da haben die Gebrüder Grimm das Märchen sicher ganz anders aufgeschrieben. Aber auch schon damals gab es das Jugendschutzgesetz – zu Recht – und gewisse Schilderungen waren nicht schicklich. Die wahren Kenner der alten Geschichten bewahren verborgenes Wissen und wenn die kleine Ruby ganz brav ist, dass darf sie immer wieder daran teilhaben.

In Fremde Kulturen II ist dir eine überraschende Wendung gelungen. Ich hatte schon um die Haut des ehrenwerten Herrn Alexander gefürchtet und jetzt wird er offenbar zum Multiplikator.

Wulff hingegen muss sich mit schlechtem Gewissen rumplagen. Ich finde es auch ganz wichtig, dass die Doms sich ihrer Verantwortung bewusst sind. Aber ich denke, die Schwestern sind tough und bis zur Hochzeit – ähm – zu nächsten Session ist alles wieder gut.

Auch bei Anna scheint im Prinzip alles gut zu sein, wenn gleich die Weihnachtsnacht nicht wirklich beschaulich war. Man merkt, dass du doch ein rechter Sadist bist, uns hier so im Cliff hängen zu lassen und nur mit ein bisschen Wachs zu spritzen.

Am meisten mag ich die Geschichte von Sebastian und Nina. Da hätte ich schon gerne Mäuschen gespielt, als Nina beim Umzug die falsche Kiste in die Finger bekam. Und dabei noch keine Ahnung hatte, was genau sie sich bald darauf wünscht. Es knistert ordentlich zwischen den beiden. Ist bei Stiefgeschwistern ja auch kein Problem.

Lieber Meister Y:

Ja, die berühmte Silvesternacht im Club. Da war ja vorher schon viel Vorfreude in deinen Blitzlichtern und jetzt ist sie schon wieder vorbei. Schade eigentlich, aber ich will mich nicht beklagen, denn du lässt uns daran teilhaben und Schmerz und Glück erleben. Besonders für Britta wird es ein intensiver Abend gewesen sein. Es ist abzusehen, das eine vier Helden noch viel Spaß miteinander haben werden.

Damit ich möglichst schnell erfahre, warum ausgerechnet am Waldrand das Auto stehen bleibt, schreibe ich hurtig den Kommentar zu Ende und eröffne die nächste Runde.

Gespannte Grüße

hanne

Geschlossen.

Knurrwolf

Autor.

01.02.2019 um 23:32 Uhr

hanne lotte: Wie immer vielen Dank für dein Feedback und das du uns die Gelegenheit gibst, uns beim Blitzlicht auszutoben.

Tja Märchen finden eben auch auf fremden Welten statt und selbst wenn man von schlechtem Gewissen geplagt ist, sollte man doch niemals seine sadistische Ader vergessen oder die Familie.

Nachdem ich jetzt alles in einem Satz zusammengefasst habe, freue ich mich schon auf die nächste Runde, um fortfahren zu dürfen.

Geschlossen.

Nach oben, zurück.

1 2

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.