Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Süßer die Glocken nie klingen' von Knurrwolf

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Süßer die Glocken nie klingen'.

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Süßer die Glocken nie klingen

von Knurrwolf

Mit großen Augen und nervösem Lächeln blickte Claudia zu ihm auf. Ihr Dom hatte sich nicht geirrt, sie war überfordert in ihrer Rolle. Sie stand im Zentrum der Aufmerksamkeit des Christkindlmarktes, in einem goldenen Kleid, das kaum Schutz vor Witterung bot.

Die BDSM-Geschichte lesen: Süßer die Glocken nie klingen von Knurrwolf

Gelöscht.

19.12.2018 um 05:11 Uhr

Lieber Kaoru,

vielen Dank für Deine stimmungsvolle Geschichte.

Die Bedeutung des Halsbandes in einer D/s-Beziehung hervorzuheben und in den krassen Gegensatz zur Erwartungshaltung unserer Gesellschaft zu stellen, ist Dir sehr gut gelungen. Besonders die spießige Darstellung der Schneiderin, die den männlichen Protagonisten als "Lustmolch" denunziert finde ich auf amüsierende Weise gut gelungen.

Eine leicht verdauliche, aber doch nicht zu flache, amüsante Geschichte, deren Lektüre ein leichtes Lächeln bei mir hinterlässt.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

† Saentispur

Gelöscht.

20.12.2018 um 02:13 Uhr

Sehr schön, wirklich bezaubernd wie sich der Dom um seine Dame kümmert und ihr den Rücken stärkt. Bravo

Ebenso gut herausgearbeitet die wohl frustrierte weil ungeküsste Provinztante, mit Schumnzeln gelesen

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Fledermaus

Gesperrt.

20.12.2018 um 09:32 Uhr

Wunderbar, wie er ihr durch den Halsreif Halt und Sicherheit gibt. Ein Dom, dem seine Sub wirklich am Herzen liegt.

Danke für diese schönen weihnachtlich angehauchten Gedanken.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

21.12.2018 um 17:38 Uhr

Lieber Kaoru,

eine schöne Geschichte. Hat mich sehr bezaubert!

Vielen Dank,

Fine

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Treibholz

Autor.

22.12.2018 um 01:19 Uhr

Schöne stimmungvolle Geschichte zur Vorweihnachtszeit, der Seitenhieb auf den Kommerz sehr passend

Ein wenig abrupt fand ich den Schluss - der speziellen Beziehung der Beiden hätte man etwas mehr Raum geben können

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Meister Y

Autor. Förderer.

22.12.2018 um 14:53 Uhr

geändert am 22.12.2018 um 14:55 Uhr

Lieber Knurrwolf:, hach wie schön. Eine wirklich klasse Geschichte für die Vorweihnachtszeit, die einem einen trüben, verregneten Samstag versüßt.

Es stimmt, es ist tatsächlich etwas ganz anderes, selbst in der Öffentlichkeit zu stehen als noch vor Anderen darüber zu sprechen, wie einfach es doch sein wird und zu mutmaßen, dass man sowieso nicht auserwählt wird. Tja, dann passiert es und dann? Dann kommt ein Mann daher, ihr Mann, der es schafft, ihr Sicherheit und Halt zurückzugeben. Innere Verbundenheit, ein starkes Gefühl.

Eine Stelle hat mich besonders lächeln lassen.

»Hände weg!«, keifte da plötzlich eine Frauenstimme und ließ den Moment schneller enden als gewünscht. »Wehe, du Lustmolch hast das Kleid zerknittert.«

Wenn da mal nicht Dominanz aufblitzt .

Danke für eine wirklich schöne, stimmungsvolle Geschichte.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.