Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Weihnachtsstreit' von Alma

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Weihnachtsstreit'.

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Weihnachtsstreit

von Alma

Kleine Wölkchen bildeten sich vor Mund und Nase, er atmete tief durch. Nein, dies Weihnachtsfest sollte anders werden. Er ging zurück zum Haus, schob die nur angelehnte Tür auf und stellte fest, dass sie nach oben gegangen war. Umso besser.

Die BDSM-Geschichte lesen: Weihnachtsstreit von Alma

Meister Y

Autor. Förderer.

28.12.2016 um 14:30 Uhr

Wirklich schön ...

 

Eigentlich war der Streit vorprogrammiert. Die neue Tapete zerlöchert, Dübel in der Wand und all dies, obwohl sie extra einen neuen Weihnachtsbaumständer gekauft hat. Was folgt, ist eine wohl typische Reaktion. Bei Beiden. Fast schon idyllisch schön ist dann erzählt, wie er sie aus der Situation holt, ihr und sich einen unvergesslichen Weihnachtsabend beschert. Wer weiß, vielleicht waren die Dübel nie für einen nadelnden Baum bestimmt.

 

Liebe Alma,

danke für wunderbar erzählte Momente, für Zeilen voller Innigkeit, die ich sehr gern gelesen habe.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Nachtasou

Autor.

29.12.2016 um 23:53 Uhr

23 mal das Weihnachtsthema zu variieren scheint zu gehen. Und das Jahr für Jahr. Selbst eine Kartoffel war mit bdsm-Bezug und Weihnachten drin. Gewerkschaften, Tomi Ungerer, eine Spielzeugeisenbahn, zerbrochenes Porzellan, …

Beste Alma,

Was mir an Deiner Geschichte gefällt, Alma, ist der Einstieg mit einem regelmäßigen Weihnachtsstreit. Und seinem Beilegen durch Schmücken. Schmücken ist eins meiner Lieblingsworte. Und nur Lieblingen vorbehalten. Das äußere Schmücken ist ein inneres Schmücken.

Dübel hin oder her, die scharfen Zähnchen sind ein Liebesbiss.

@ Meister Y: Natürlich waren die Dübel von Beginn an für Tannennadelspiele vorgesehen. Apart, oder?

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

02.01.2017 um 22:09 Uhr

Und wer hatte den Weihnachtsbaumständer?

Lustige Idee für eine Geschichte im Adbventskalender!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Söldner

Autor. Lektor. Förderer.

07.01.2017 um 08:42 Uhr

Das kenne ich.

"Den Weihnachtsbaum kann man auch tragen, ohne dass er so heftig nadelt."

"Kannst du den Baum nicht noch ein wenig nach rechts drehen?"

"Das ist zuviel und er steht auch noch schief."

"Die Decke unter dem Baum liegt nicht im schönen Winkel zum Teppich."

"Im letzten Jahr haben mir die Lichterketten besser gefallen."

Wenn ein Mann alles falsch macht, bleibt ihm nur noch der Weg, alles richtig zu machen. Das hat er in dieser Geschichte mit ihr getan.

Die Stimmungen der Beiden konnte ich spüren, eintauchen in Deine gelungene Kurzgeschichte. Ich hatte Freude beim Lesen.

Und die Schraubösen an der Zimmerdecke? Er könnte aus Holz eine rustikale Blumenampel basteln. Mit Geranien bepflanzt sorgt sie in der guten Stube für einen Hingucker über das ganze Jahr.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Nachtasou

Autor.

07.01.2017 um 15:25 Uhr

Geranien in Zimmerampeln? Da kann ich ja gleich die Spielsachen auf die Flurkommode auslegen, Söldner.

Das mit den Dübeln beschäftigt mich schon lang. Die, die eine Hängematte halten sind ja nicht unbedingt einem zappelnden Weihnachtsbaum gewachsen, der ja Beschleunigungskräfte entwickelt, die dem Mehrfachen des Körpergewichts ähneln.

Es hat ja auch nicht jeder Betondecken. Und selbst wenn, … gezogen wird längs des Dübels, und dafür sind die Belastungsangaben nicht gedacht, oder? Ausprobieren? Woher den kleinen Elefanten nehmen?

Aber okay, Almas Weihnachtsbaum steht still. Vielleicht aber auch nicht, abwarten ...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenwölfin

Autorin. Lektorin.

07.01.2017 um 17:42 Uhr

Söldner

...  eine rustikale Blumenampel basteln. Mit Geranien bepflanzt ...

Ich glaube, ich gehe auch öfters mit dem Hund!

Schmunzelgrüße

Wölfin,

Alma um Verzeihung bittend wegen des Abschweifens

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hanne lotte

Autorin. Lektorin. Förderer.

08.01.2017 um 15:56 Uhr

Ich weiß ja, warum ich Weihnachten nicht mag. Ist mir zu langweilig, zu Friede Freude Eierkuchen eingewickelt in Kaufrausch.

Aber ich hatte das nicht zu Ende gedacht. Frau kann das ändern ... ein bisschen Streit und schon ist das Leben wieder bunt ...

Gruß

hanne

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

15.01.2017 um 17:37 Uhr

Auch wenn Weihnachten schon vorbei ist: Schöne Geschichte! Dankesehr!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

leni

Autorin.

15.01.2017 um 19:49 Uhr

Danke für diese Geschichte. Ich finde es bewundernswert, wie es dem Mann gelungen ist, nach dem Streit den Weihnachtsabend doch noch zu retten. Streit am Heiligabend kommt ja oft vor und oft ist die Atmosphäre dann kaputt. Die sich verändernden Stimmungen werden schön vermittelt, man kann sich gut einfinden in die Geschichte. Dass die Frau den Weihnachtsschmuck am Ende trägt ist auch eine sehr schöne Idee.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

21.04.2017 um 11:05 Uhr

Mir gefällt die Verwandlung von Stress in etwas lustvolles. Sein Plan, der mit der Provokation durch verdübelte Wände beginnt und seine eigene Auslegung des Begriffes Weihnachtsbaumständer. Wie er sie zu nehmen weiss, mit geduldiger Beharrlichkeit ihren Unmut überwindet.

Selbst ohne Plan ist jede Zumutung eine Einladung, kreativ zu sein, über den eigenen Schatten zu springen, zu wachsen. Liesse sich nicht jeder Konflikt auf solche Weise verwandeln? Eine vorbildliche Geschichte!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.