Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

»Lämmchen und Arschloch (Teil 1)« von Daniel

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte »Lämmchen und Arschloch (Teil 1)«.

1 2 3 4

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

»Lämmchen und Arschloch (Teil 1)«

von Daniel

 

Sie schaute ihm direkt in die Augen und er hielt ihrem Blick stand. Sie war wirklich sehr attraktiv, obwohl sie viele Jahre älter war als er. Nach einem kurzen Moment wandte sie sich unsicher ab und hob irgendeinen Karton vom Boden auf. Jetzt hast du verloren, dachte er und musste innerlich grinsen.

 

Die BDSM-Geschichte lesen: »Lämmchen und Arschloch (Teil 1)« von Daniel

Söldner

Autor. Korrektor.

25.04.2014 um 07:30 Uhr

Ohne Stockung und Ärgernis hat es in der Geschichte richtig geknistert. Danke für den belebenden, die Müdigkeit vertreibenden Einstieg.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

25.04.2014 um 12:29 Uhr

sehr gut angefangen bin gespannt wie es weitergeht

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

26.04.2014 um 02:36 Uhr

Schöne Geschichte, bin gespannt wie sie weiter geht.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

26.04.2014 um 11:28 Uhr

Hat mir gefallen freue mich auf die Fortsetzung.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

27.04.2014 um 14:20 Uhr

Uuhh, das wird ja spannend. Freue mich auf die Fortsetzung. Ein schönes Spiel, witzig und humorvoll. Jede gemeisterte Herausforderung zieht eine neue nach sich. Das gibt viel Raum für Fantasie.

Weiter so!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

ungewiss

Profil unsichtbar.

28.04.2014 um 16:15 Uhr

Schöner Einstieg in eine Geschichte, die hoffentlich so weiter geht. Besonders schön finde ich, dass du an einer Stelle unterbrichst, die zwar Lust auf mehr macht, aber doch die Handlung so weit abschließt, dass man Zeit und Gelegenheit hatte, sich richtig reinzufühlen und die Figuren wirklich schon mal kennen zu lernen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

29.04.2014 um 02:56 Uhr

verspricht spannend zu werden - und erotisch ! Teil 2 werde ich mir nicht entgehen lassen...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

29.04.2014 um 02:56 Uhr

Melde dich an, um alle Beiträge im Forum lesen zu können.

Als angemeldetes Mitglied der BDSM-Community kannst du im Forum mitdiskutieren, Beiträge beantworten oder herzen. Du kannst eigene Themen eröffnen, Gruppen beitreten oder eine eigene Gruppe gründen.

Mit deiner Anmeldung kannst du auch die veröffentlichten BDSM-Geschichten kommentieren oder eigene Geschichten veröffentlichen.

Und das Beste: Mit der Anmeldung wirst du Teil einer Gemeinschaft, in der du Freundinnen und Freunde finden und dich mit ihnen im Forum, per Nachricht oder im Chat über deine Leidenschaft austauschen kannst.

Wir sind gespannt auf dich!

Account erstellen, Login

Schattenwölfin

Autorin. Korrektorin. Förderer.

29.04.2014 um 07:33 Uhr

geändert am 29.04.2014 um 13:41 Uhr

Ein prickelndes Szenario, das sich da entwickelt. Die Geschichte ist schon heiß und man ahnt beim Lesen, dass sie noch deutlich heißer werden wird.

Was mich – bei der Länge des Textes! – dagegen einlullt: er, er, er …; das wird an der Stelle, als er sich mit dem Koch unterhält, und ich es plötzlich mit zwei Typen der Kategorie „Namenlos“ zu tun habe, reichlich kurios nach meinem Geschmack. Dass sie anonym bleibt, finde ich durchaus reizvoll und in Ordnung. Für ihn hätte ich mir einen Namen gewünscht, weil das schreibtechnisch mehr Abwechslung ermöglicht hätte.

 

Wölfin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Quälgeist

Autor.

01.05.2014 um 12:31 Uhr

Diese Geschichte ist im wahrsten Sinne anregend, schon weil sie sehr viel Situationskomik enthält. Hätte ich bei dem Titel nicht unbedingt erwartet, obwohl er mich neugierig gemacht hat. Spannend nun, wer wird wer?

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

02.05.2014 um 20:43 Uhr

Köstlich! Fand dieses erste Kapitel einfach klasse geschrieben, von diesem langweiligen Posten an der Tür, wie ein Mathefetischist seine Zeit vertreibt, mit diesem "Traum" von Koch und dieses völlig spontane und unerwartete Spiel um die Dominanz. Alles mit einer Leichtigkeit und mit herrlichen witzigen Gedanken geschrieben.

Mit einer gut geschürten Neugier, möchte ich nun wissen, wie es weitergeht.

Danke für diese Zeilen!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

1 2 3 4

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Als Lesezeichen hinzufügen: