Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'AB-Bitte' von Beatrice Adore

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'AB-Bitte'.

1 2 3 4

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

AB-Bitte

von Beatrice Adore

Sie hatte alles falsch gemacht, was man als Sub so falsch machen kann. Und um Verzeihung zu bitten ist nicht immer leicht, vor allem, wenn die Zeit so kurz ist. Pieps!

Die BDSM-Geschichte lesen: AB-Bitte von Beatrice Adore

hexlein

Autorin.

02.04.2013 um 12:54 Uhr

wenn ich nicht gerade sitzen würde, dann müsste ich das jetzt dringend tun, mich hinsetzen

starker Tobak, aber bestimmt häufiger Realität als ich selbst es mir vorstellen kann.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

02.04.2013 um 19:19 Uhr

Bitten, betteln, flehen, versprechen

und dann der letzte Satz.

Der kommt daher und macht alles davor so anders, so ...

Mir fehlen die Worte.

Danke für diesen kleinen aber intensiven Text

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Lanika

Lektorin.

02.04.2013 um 23:49 Uhr

Mir gefällt der Text, weil er zum Denken anregt, weil er anders endet, als erwartet, weil er sperrig ist und Fragen offen lässt, weil die Sub vielschichtig, facettenreich ist und trotzdem in ihrer Qual des Alleinseins gefangen. Nein, sie ist nicht unglaubwürdig, vielleicht naiv, nicht mal sprachgewandt. Sie würde gerne verhandeln, kriegt aber nur einen Satz heraus und denkt den Rest. Ob er alle Vergehen überhaupt weiß? Es spielt keine Rolle.

Der Übergang zwischen Sagen und Denken ist gelungen.

Die knappe Form sorgt für Tempo. Besser geht nicht. Danke

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

03.04.2013 um 17:19 Uhr

ups

verwirrt mich etwas dieser text

ich les ihn bei gelegenheit nochmal

gruß

xenja

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Benny A

Profil unsichtbar.

03.04.2013 um 19:04 Uhr

Intensiv, knapp, gut. Regt zum Nachdenken an.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Magier

Autor.

03.04.2013 um 20:41 Uhr

Tja, auf einem AB ist nicht allzuviel Platz, um zu bereuen - aber es reicht wenn man wirklich bereut. Überraschendes, nicht vorhersehbares Ende - so was mag ich !

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

03.04.2013 um 21:12 Uhr

Hm... find ich zu kurz für eine Geschichte und wirkt auf mich wie ein erzählter Gag. Auch wenn es sich insgesamt flüssig liest.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

03.04.2013 um 23:00 Uhr

Ja der AB..., er nimmt alles auf, das Flehen, Bitten und Versprechen. Seine Resonanz ist dagegen sachlich, kühl und nüchtern. Es scheint, als hätte er die Kraft, alle aufgesprochenen Gefühle zu verhöhnen?! Danke für den kurzweiligen Beitrag.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Reisender

Autor.

05.04.2013 um 00:11 Uhr

originell...und gut geschrieben, find ich.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Söldner

Autor. Lektor. Förderer.

05.04.2013 um 19:46 Uhr

Ein kleines Stück über bodenlose Frechheit verbunden mit unglaublicher Anmaßung. Nicht zu fassen! Und die Nummer mit dem Halsband, na aber--nee, das geht ja gar nicht. Ich kann nicht mehr, haha.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3 4

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.