Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

»Eine Nacht aus meinem Leben - Sie!« von lifeofdevotion

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte »Eine Nacht aus meinem Leben - Sie!«.

1 2 3

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

»Eine Nacht aus meinem Leben - Sie!«

von lifeofdevotion

 

Immer habe ich den Gedanken verdrängt, du könntest diesen Wunsch verspüren. Doch nun kann ich ihn nicht mehr verleugnen, denn sie ist da. Zieht meine Blicke unwiderstehlich auf sich. Ich habe Angst und doch kribbelt meine Haut. Wie wird es sein, sie zu spüren? Wird es sehr weh tun?

 

Die BDSM-Geschichte lesen: »Eine Nacht aus meinem Leben - Sie!« von lifeofdevotion

kijana

Profil unsichtbar.

03.11.2012 um 07:19 Uhr

*lächel* Wie schön Du diese "Vorfreude" beschrieben hast - ihre Gedanken, während er noch schlief. Wie bedauerlich, dass man jedes erste Mal nur einmal erleben darf. Danke, der Text gefällt mir gut!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hexlein

Autorin.

03.11.2012 um 08:35 Uhr

oh ja...eine schöne Beschreibung des "ersten Mals". Als ich sie las, blitzten die Erinnerungen daran wieder auf und an das Gefühl der Zerissenheit zwischen freudiger Erwartung und Angst, das Du beschrieben hast.

 

ich mag Erinnerungen

 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

03.11.2012 um 09:04 Uhr

Einfach wundervoll geschrieben ich konnte alles richtig vor mir sehen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

03.11.2012 um 15:36 Uhr

Danke für diese sehr gefühlvolle Beschreibung einer Vorfreude, die sowohl die Süße als auch den Schmerz deutlich macht.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Wiking

Autor.

03.11.2012 um 23:54 Uhr

Sehr schön und gefühlvoll geschrieben.

Gut gefallen hat mir der sanfte Einstieg in den Gebrauch der Gerte - so bleibt die Spannung und Vorfreude noch weiter erhalten - auch beim Leser.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Die Muse

Profil unsichtbar.

04.11.2012 um 00:43 Uhr

Sehr gefühlvoller Einstieg in neue Sphären,.. die Gedanken und Ängste im Zusammenspiel mit dem Agieren des dominanten Parts finde ich sehr angenehm und behutsam.

Der Text war sehr flüssig zu lesen.

Gefällt mir sehr gut, danke.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Daniel

Autor.

04.11.2012 um 18:15 Uhr

Sehr schön geschrieben! Mir gefällt es, wenn ein Autor ohne Fäkalsprache auskommt.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Lucia

Profil unsichtbar.

06.11.2012 um 12:17 Uhr

Gefühlvoll beschriebener Einstieg!

Auch die vorab bildliche Beschreibung lässt einen mit in die Situation eintauchen...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Söldner

Autor. Lektor.

06.11.2012 um 21:52 Uhr

Du hast Deine Geschichte sanft geschrieben. Die Unterstreichung ihrer Emotionen durch die hinterlegten Bilder empfand ich als gelungen. Das Erleben einer neuen Erfahrung hast Du gut dargestellt, lediglich den Dom empfand ich ein wenig zu Clint Eastwoodig.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

lifeofdevotion

Profil unsichtbar.

08.11.2012 um 07:01 Uhr

Danke ihr Lieben für eure netten Kommentare.

Ich war ja sooo nervös deswegen, ihr habt mir meine Angst genommen und ermutigt mich weiter zu machen.

Danke dafür.

 

@kiljana: ja das erste Mal ist immer einzigartig und kommt (leider?!) nie wieder. Danke dir.

 

@hexlein: Ich liebe Erinnerungen, gerade auch an 'erste Male' wie hier *lächel. Danke.

 

@anne: Danke, dann hab ich es richtig gemacht.

 

@Dienerin: Danke für deinen schönen Kommentar.

 

@Wiking: Ich habe meine Geschichten bisher mehr als 'Appetithäppchen' verstanden und den Schluss eben so geschreiben das die Phantasie des Lesers weiterreisen kann, es aber keine Fortsetzung gibt. Da werde ich mich jetzt wohl ein bischen umstellen. Danke *lächel.

 

@Die_Muse: Danke für deinen schönen Kommentar, er macht Mut zum weitermachen.

 

@Daniel: Fäkalsprache muss ich nicht unbedingt haben. Ich mag es zwar auch mal etwas 'deftiger' hören, tue mich aber sowohl beim selber aussprechen als auch es zu schreiben etwas hart. Danke.

 

@Lucia: Danke für den schönen Kommentar *lächel.

 

@Söldner: Ich hab versucht den Text nochmal mit anderen Augen zu lesen. Der dominante Part hat wirklich eine Statistenrolle und hätte mehr ausgearbeitet werden können, auch wenn es mir mehr um ihre Gefühle dabei ging.

Daran werde ich arbeiten. Danke *lächel.

 

Ab heute beginnt meine Läppilose Zeit, ich werde also kaum Gelegenheit haben hier vorbeizusehen die nächsten 4 Wochen.

Wünsche euch allen eine gute Zeit und freue mich auf's Wiederkommen.

Liebe Grüße Life

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

1 2 3

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen:

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.