Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Wie wünschte ich mir, du würdest dich erinnern...' von untamed

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Wie wünschte ich mir, du würdest dich erinnern...'.

1 2 3 zurück

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Wie wünschte ich mir, du würdest dich erinnern...

von untamed

Du fesseltest mich am Anfang mit deinen Blicken und erst viel später dann mit Seilen. Wir probierten uns aus und erfuhren immer mehr über uns. Niemand berührte mich je wieder so tief, wie du es getan hattest. Nie dachte ich, dass diese Zeit je vergehen würde. Was war ich doch naiv. Wie wünschte ich mir, du würdest dich erinnern.

Die BDSM-Geschichte lesen: Wie wünschte ich mir, du würdest dich erinnern... von untamed

Neugierde

Autorin.

03.08.2011 um 00:40 Uhr

Was für ein anrührender Text! Danke!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

03.08.2011 um 01:15 Uhr

ein sehr berührender Text, eigentlich kann ich garnichts dazu schreiben, zu viele schmerzliche Erinnerungen werden in mir hervorgerufen, wenn ich den Schluss lese. Ich habe ihn verloren, aber jede Sekunde die ich bei ihm war tut mir heute gut, denn er war nicht alleine.

Danke für Deine Worte, Du hast sie wunderbar niedergeschrieben

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

03.08.2011 um 02:03 Uhr

Klare Struktur und einfache Worte zu einer simplen Geschichte von Liebe, Verlust und Hingabe. Das macht die Sache rund. Und auch schön zu lesen.

N.B.: Die Adjektive "einfach" und "simpel" sollen auf keinen Fall Abwertung vermitteln.

Im Gegenteil.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Lucia

Autorin. Fördermitglied.

03.08.2011 um 06:06 Uhr

Eine kleine, ganz große Geschichte die unter die Haut geht...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

03.08.2011 um 07:51 Uhr

ergreifend, traurig, aber so ehrlich geschrieben,

manchmal ist das ganze Leben eine Warterei und das ist sehr schade, denn das Leben hat so viel zu bieten....

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hexlein

Autorin.

03.08.2011 um 08:38 Uhr

meine Augen sind voller Tränen...

diese Geschichte ist so ergreifend.

Danke

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

04.08.2011 um 16:30 Uhr

Man bekommt feuchte Augen, ich habe sie zweimal gelesen. Sie ist wirklich ergreifend, das Schicksal geht oft seine eingenen Wege. Vielen Dank

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

poet

Autor.

05.08.2011 um 07:23 Uhr

Auweia, da habe ich es schwer, nach so vielen gerührten weiblichen Kommentaren: Ich finde deine Sprache sehr schön und gefühlvoll, aber diese Story ist mir zu tränendrüsig, das zielt gerade darauf ab, sentimentale Traurigkeit beim Leser zu erzwingen. Es geht alles so schnell, kaum ist er weg, kommt das erste graue Haar, Jahre zusammengerafft auf einen Satz, die Neue, das Ende - eine ganze Lebensgeschichte reduziert auf drei sentimentale Augenblicke, keine Charakterentwicklung, irgendwie unglaubwürdig! Wie oben gesagt: Sprache sehr schön, Story - für mich! - zu kitschig und klischeehaft.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

06.08.2011 um 01:03 Uhr

die frau tut mir leid, weil sie nicht gewollt, sondern nur gebraucht wird. an sich geht alles viel zu schnell, ich will mich auf eine geschichte einlassen und schon ist sie vorbei. wäre man tiefer gegangen, würde ich sie ergreifend und berührend finden.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

07.08.2011 um 22:44 Uhr

nicht verifiziert

Der Inhalt dieses Beitrags ist aus Gründen des Jugendschutzes nicht frei einsehbar.

Bitte melde Dich zunächst am Altersverifikationssystem an.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3 zurück

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.