Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Fieber (Teil 6)' von Devana

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Fieber (Teil 6)'.

1 2 3

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Fieber (Teil 6)

von Devana

Die Haare abschneiden? Ich fühle eine Mischung aus Wut, dass Henry so etwas von mir wünscht, und Enttäuschung über mich selbst. Ich war wohl von mir selbst sehr eingenommen, wenn ich mich für eine gute Sklavin hielt. Und dann kneife ich, sobald es wirklich schwierig wird? Tauge ich überhaupt zur Sklavin? Bin ich es wert? Oder darf Henry nur so weit gehen, wie es meine eigenen Grenzen zulassen? Als ich erneut mein Spiegelbild erblicke, ist es, als würde in mir ein Schalter umgelegt werden. Ich greife mir die Maschine, schalte sie ein und setze sie am Haaransatz zwischen Nacken und Ohr an.

Die BDSM-Geschichte lesen: Fieber (Teil 6) von Devana

xenja

Gelöscht.

26.08.2009 um 00:36 Uhr

puhhh

meine nerven

das war ja spannend und schön *lächel

gruß

xenja

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

26.08.2009 um 06:30 Uhr

Hatte mich schon gefreut auf ein Ende wo die Haare fallen aber Denke das das eine Anregung war vieleicht Schreibt ja mal wer so eine Geschichte

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

ungewiss

Profil unsichtbar.

26.08.2009 um 08:24 Uhr

Diese Variante ist viel besser als das von mir erwartete Haare-ab-Ende. Ich habe an deiner Geschichte vor allem die leisen Zwischentöne sehr genossen, die emotionale Seite einer Beziehung, die nur auf den ersten Blick an SM gebunden ist, im Prinzip aber eine Botschaft für alle Paarbeziehung transportiert. Die Botschaft lautet: Vertrauen und Hingabe an den anderen ebenso wie Fürsorge und sich selbst ab und an für den anderen zurückzunehmen gehören zu einer erfüllenden Beziehung. Dass sich die Geschichte dann auch noch prickelnd und erotisch liest, war ein sehr leckeres Bonbon. Danke für das Gesamtpaket.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

poet

Autor. Förderer.

26.08.2009 um 09:21 Uhr

Rundum spannende, einfühlsame Story. Etwas schade, dass die Randfiguren nicht ausgebaut werden. Zum Glück bleibt es also am Ende eine "haarige" Geschichte. Wenn der Heribert Glatzefrauen liebt, hier ein heißer Tipp: Kauf dir ne Schaufensterpuppe ohne Perücke

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

kijana

Autorin.

26.08.2009 um 09:52 Uhr

xenja, darf ich Dich zitieren? "Puuuhh, meine Nerven" - kann mir mal jemand die Tropfen reichen?

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

26.08.2009 um 11:59 Uhr

Für meinen Geschmack ein sehr gelungenes Ende - ein anderer Schluss hätte zu dieser einfühlsamen Story auch nicht gepaßt. Glatzenfetischisten mögen das anders sehen...... lächel !

Gruß Eos

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gryphon

Autor.

26.08.2009 um 16:32 Uhr

Danke für die Geschichte. Es hat Spaß gemacht, sie zu lesen!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Queen

Profil unsichtbar.

29.08.2009 um 07:36 Uhr

Total schön -Danke!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

01.01.2011 um 01:20 Uhr

einfach nur schön, ihre Hingabe

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

03.01.2011 um 00:52 Uhr

kam gut an die geschichte

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.