Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Leidenschaft' von Gwen

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Leidenschaft'.

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Leidenschaft

von Gwen

Wie man sich als Sklavin geduldig verhält, lernt man nicht an einem Tag, und ebenso wird keiner Sklavin das Wissen in die Wiege gelegt, wie sie ihrem Meister gegenüber aufzutreten und ihm am besten zu gefallen hat. Doch Erfahrung lehrt auch hier, und wenn sie dazu mit so eindrucksvollen Erlebnissen verbunden ist, prägt sie sich um so mehr ein.

Die BDSM-Geschichte lesen: Leidenschaft von Gwen

Gelöscht.

15.01.2009 um 06:09 Uhr

Tolle Geschichte super selten so was gutes gelessen

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

13.03.2009 um 22:23 Uhr

di9eser Text gefällt mir sehr gut, entspricht zwar inhaltlich nicht meinen Wünschen und Vorstellungen, ich würde niemals teielen, aber das ist individuell und muß jeder für sich selbst zulassen.... aber der Aufbau, die Steigerung läßt erahnen, wie es sich abspielte und welche Emotionen dabei freigesetzt wurden.... sehr einfühlsam...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hexlein

Autorin.

07.06.2012 um 21:57 Uhr

eine schöne Geschichte

die Einführung lässt einen nicht ein so erotisches Ende erahnen

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Reisender

Autor.

18.07.2012 um 02:05 Uhr

Schön zu lesen!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

25.02.2014 um 22:57 Uhr

Langsam und stetig steigert sich in Deiner Geschichte die Spannung und damit auch die Erotik, angenehm zu lesen, schöner Aufbau und gut gewählte Beschreibungen. Danke!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

07.12.2014 um 12:29 Uhr

schöne Geschichte

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Meister Y

Autor. Förderer.

19.01.2016 um 08:24 Uhr

Wunderbare Erotik...

In wirklich schönen Worten beschreibst Du uns hier einen gelungenen Nachmittag, einen lustvollen Abend und einen noch lustvolleren Morgen. Malst Bilder, die sofort mein Kopfkino anwerfen, mich in Gedanken dabei sein lassen. Sicherlich war allein der Einkauf und das Essen im Hotel für sie eine neue Herausforderung, für mich als Leser war es Genuss. Genuss, den Du dann gekonnt als Spannungsbogen steigerst, der in prickelnden Momenten endet.

Danke für wirklich gut geschriebene Zeilen. 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.