BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Schwatz: BDSMler unter sich - BDSM in den Medien

28. Juli 2014 - 20.15 Uhr - arte - "In guten Händen"

nach unten, letzter, zurück

Schattenwölfin

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

18.07.2014 um 14:09 Uhr

Man möchte meinen, die Geschichte sei frei erfunden, sie beruht jedoch auf einer wahren Begebenheit. Im viktorianischen England wird weibliche Hysterie mit sehr speziellen Massagen behandelt.

Eine Handarbeit, die den Therapeuten auf Dauer viel abverlangt, was dann zur Entwicklung des ersten Vibrators führt.

Klingt komisch? Ist es auch, aber an keiner Stelle platt.

Außerdem wunderbar gespielt von der großartigen Maggie Gyllenhaat, die die meisten hier sicherlich aus Secretary kennen.

Mein Tipp: Unbedingt ansehen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

19.07.2014 um 09:03 Uhr

Das klingt ja richtig spannend. Arte ist zwar sonst nicht so das Programm was ich einschalte aber ich werde mir den Film ansehen.

Danke für den Tipp.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Lucia

Autorin. Fördermitglied.

19.07.2014 um 17:37 Uhr

Kenn ich ja schon...

Eine wirklich schräge Geschichte, das mit der Entstehung des Vibrators! Wenn wir den nicht hätten!

 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Rote Sonne

Profil unsichtbar.

28.07.2014 um 22:07 Uhr

Hallo Wölfin

Danke für diesen netten Filmtipp, er echt gut gemacht und interessant anzuschauen. Und die Aussagen "Ich gehe mal eben zum Arzt!" und "Krampfanfälle" haben nun so eine herrliche Zweideutigkeit bekommen.

Übrigens hat mir Maggie Gyllenhaal sehr gut gefallen...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin.

29.07.2014 um 08:00 Uhr

ich habe ihn aufgenommen

und den Schluss noch angeschaut

und bin nun gespannt auf den Anfang

Schönen Tag noch

Dienerin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

16.11.2014 um 09:54 Uhr

klasse Film

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.