BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Schwatz - Spiel- und Werkzeuge

Geishakugeln-massiv und schnurlos ?

nach unten, letzter, zurück

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

16.06.2006 um 22:40 Uhr

Hallo ,

ich hab für meine Sammlung ein Paar Geishakugeln bestellt. Alles andere hab ich schon umgestellt auf Edelstahl .

Das Paar das ich bisher zur Freude meiner Partnerin benutzte und ihr ab und zu zum tragen einführte ist aus Plastik ,sehr leicht und hat eine Schnur, die aus ihrer Spalte hängt wenn sie die Kugeln trägt .

Jetzt pack ich stolz die neuen 40mm starken ,schweren Kugeln aus und stelle fest : nur eine kleine Schnur die beide Bälle miteinander verbindet . ?

Hat jemand Erfahrungen mit solchen Kugeln , ich hab ein wenig Angst , ob sie in der engen Muschi meiner Freundin halten und wie bekommt sie die Teile wieder ans Tageslicht?

Danke für eure Antworten

Driver

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Engelchen

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

18.06.2006 um 23:39 Uhr

Hallo ,

ich hab für meine Sammlung ein Paar Geishakugeln bestellt. Alles andere hab ich schon umgestellt auf Edelstahl .

Das Paar das ich bisher zur Freude meiner Partnerin benutzte und ihr ab und zu zum tragen einführte ist aus Plastik ,sehr leicht und hat eine Schnur, die aus ihrer Spalte hängt wenn sie die Kugeln trägt .

Jetzt pack ich stolz die neuen 40mm starken ,schweren Kugeln aus und stelle fest : nur eine kleine Schnur die beide Bälle miteinander verbindet . ?

Hat jemand Erfahrungen mit solchen Kugeln , ich hab ein wenig Angst , ob sie in der engen Muschi meiner Freundin halten und wie bekommt sie die Teile wieder ans Tageslicht?

Danke für eure Antworten

Driver

Liebe Driver,

ich schwöre zwar selber auf die Latexkugeln, mir ist aber bekannt, dass man unbedingt bei den Metallkugeln darauf achten sollte, dass sie keine Nähte haben. Die Verletzungsgefahr durch die Nähte sind groß.

Was deine Ängste bzgl. des haltens sind, das obliegt wohl der Beckenbodenmuskulatur deiner Freundin. Probiert es doch am besten über einen längeren Zeitraum Zuhause aus.

Ich denke mit ein wenig Fingerfertigkeit wird es kein Problem sein die Teile wieder heraus zu bekommen. Solltet ihr unsicher sein, dann würde ich zwischen den Kugeln einen weichen, aber reißfesten Faden befestigen, der dann entsprechend heraushängt und beim ersten Versuch als Notseil dient.

Dies ist natürlich nicht medizinisch abgesichert, aber in Notfällen gibt es immer noch verständnisvolle Ärzte die einem weiterhelfen, wobei ich kaum glaube, dass das nötig sein wird.

Viel Spaß bei euren Versuchen, würde mich über einen kurzen Bericht freuen.

Liebe Grüße

Engelchen

Signatur

Das Leben ist das was einem zustößt, während man auf die Erfüllung seiner Träume wartet.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Wolke Safini

Autorin.

22.06.2006 um 13:28 Uhr

Wenn ihr sie absolut nicht wieder herausbekommt, hilft vielleicht noch ein ordentlicher Höhepunkt deiner Freundin. Bekanntlich sind die Kontraktionen ja sehr stark... aber nur im Notfall, ich hoffe, der tritt nicht ein.

Signatur

"Das Herz stirbt einen langsamen Tod. Wirft Hoffnung auf Hoffnung, bis nichts mehr übrig ist. Keine Liebe - nichts." (Die Geisha)

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Engelchen

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

23.06.2006 um 01:01 Uhr

Bekanntlich sind die Kontraktionen ja sehr stark... aber nur im Notfall, ich hoffe, der tritt nicht ein.

Liebe Wolke,

Kontraktionen nur im Notfall, wie schrecklich.....

Also wenn das so ist lege ich mir doch ganz bewußt Kugeln ohne Faden zu.....

Wobei ich finde die schwingen dann noch besser und ob ich sie dann frei geben würde? Das glaube ich nicht....

Grüße

Engelchen

Signatur

Das Leben ist das was einem zustößt, während man auf die Erfüllung seiner Träume wartet.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Wolke Safini

Autorin.

23.06.2006 um 11:05 Uhr

Du musst aber auch gleich alles tierisch ernst nehmen!

Signatur

"Das Herz stirbt einen langsamen Tod. Wirft Hoffnung auf Hoffnung, bis nichts mehr übrig ist. Keine Liebe - nichts." (Die Geisha)

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

24.06.2006 um 18:30 Uhr

Hallo und danke für eure Beiträge .

Ich werd vorläufig wohl keine Gelegenheit haben die Kugeln auszuprobieren . Bin seit gestern ohne Gespielin .

Gruß

Driver

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Engelchen

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

25.06.2006 um 22:14 Uhr

Hallo und danke für eure Beiträge .

Ich werd vorläufig wohl keine Gelegenheit haben die Kugeln auszuprobieren . Bin seit gestern ohne Gespielin .

Lieber Driver,

ich wünsche dir viel Glück, dass du trotzdem bald die Kugeln ausprobieren kannst mit neuen Gespielin.

Grüße

Engelchen

Signatur

Das Leben ist das was einem zustößt, während man auf die Erfüllung seiner Träume wartet.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Wolke Safini

Autorin.

28.06.2006 um 13:00 Uhr

Du musst aber auch gleich alles tierisch ernst nehmen!

Nee, wie kam denn das so plötzlich, wenn ich so ungeniert fragen darf?

Signatur

"Das Herz stirbt einen langsamen Tod. Wirft Hoffnung auf Hoffnung, bis nichts mehr übrig ist. Keine Liebe - nichts." (Die Geisha)

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Suche im Forum

Themen mit Neumarkierung

Abonnierte Themen

Themen mit Hervorhebung

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.