Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - BDSMler unter sich - BDSM in den Medien

Scheiß auf die öffentliche Akzeptanz!

1 2 3

nach unten, letzter, zurück

26.04.2021 um 08:35 Uhr

So viel Warheit auf so wenig Zeilen, leider muss man sagen... ich hoffe dass sich das ganze ändert denn es ist ja das normaöste der Welt ohne das wir nicht existieren würden

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Genitiv

Gelöscht.

08.08.2021 um 22:35 Uhr

Hekate

Das klingt gut hier, ist aber nicht so. Weshalb heißen die Schreibenden in diesem Thema Nachtasou, handverlesen und Hekate? Weshalb stehen Sie nicht mit ihren korrekten Namen hier, wenn öffentliche Akzeptanz egal, oder, bleiben wir im Thema, kaviarbedeckt ist.

In Foren nehme ich gern ein Pseudonym. Nicht weil ich die Öffentlichkeit scheue, sondern vorsorglich vor dem einen oder anderen Psycho, der sich in den meisten Foren tummeln, die ungehemmt ihren Selbsthass auf andere übetragen möchten - Tendenz zunehmend. Ich bin in einigen Foren registriert - von Linux bis Land Rover, so einige Themen - grundsätzlich alles nette Teilnehmer. Mit einem Mastodonprofil (Fediverse) durfte ich dann in sehr kurzer Zeit lernen, dass eine möglichst mehrlagige Verschleierung der eigenen Indentität absolut Sinn ergab.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.