BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Schwatz: BDSMler unter sich - BDSM-Beziehungen

Die Kunst der Verführung oder: Wie locke ich meinen Dom aus der Reserve?

zurück 1 2

nach unten, letzter, zurück

27.07.2018 um 20:51 Uhr

Guten Abend Septika,

manchmal ist es einfach nur so, dass die Partner einen unterschiedlichen Biorhythmus haben. Lach' nicht, ich habe es tatsächlich erlebt. .

Doms haben eben auch nicht immer gute Tage. 

Verführung sehe ich sehr gerne - Doms sind zwar für Überraschungen gut, aber ich lasse mich gerne angenehm überraschen. Jeder ist eben anders.

Gruß

Henri

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

25.08.2018 um 03:49 Uhr

Schwierig, Mann kommt nach Hause und muss erst runterfahren, umstellen vom Aerger im Betrieb und auf der Strasse.

Nach einer Viertelstunde etwa beginnen wir dann zuzuhören... und aufzupassen

Parfum, Kleidung, Bewegungen sind doch schon Indikatoren fürs Kopfkino. Ich stelle mir vor dass eine asexuelle Bekleidung weniger Druck auf ihn ausübt und es ihm leichter macht, ihr zu folgen weil er meint sie wolle sich verweigern, grins

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

26.08.2018 um 22:49 Uhr

Das mit dem Biorhythmus ist sicher wahr. Sollte bei nächster Gelegenheit mein Liebster also nicht darauf anspringen, wenn ich in Jogginghosen desinteressiert auf der Couch rumlümmele, nehme ich das mal als Grund . Ansonsten ist es in unserem Fall tatsächlich so, dass diese Form der Verführung oder eben Nicht-Verführung bislang am ehesten funktioniert. Na ja. Hat auch Vorteile... 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

† Fine

Gelöscht.

07.11.2018 um 20:02 Uhr

Hallo Septika, 

Also, ich hab keinen Dom zu Hause (zumindest ist das seine Aussage ;))aber ich kenne Dein Problem auch.

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich in den letzten Jahren mal Nein gesagt hätte. :) 

Was ich festgestellt habe ist, das je weniger Zuneigung ich ihm gebe, desto interessanter werde ich für ihn. Ich weiß nicht, ob das in einer D/s Beziehung funktioniert. 

Wir hatten vor ca. 5 Jahren mal eine richtige Krise. Und ich bin dabei in Abgründe abgerutscht, die mich heute sehr erschrecken.

Wir haben uns zusammengerauft und abgesehen von zu wenig Sex (und wir können auch offen darüber reden) haben wir eine gute Beziehung. 

Wenn es ganz schlimm bei mir wird, nun ja, selbst ist die Frau. ;) 

Aber auch da weiss ich nicht. wie das in einer D/s Beziehung funktioniert ...

Ich bin gespannt, was Du noch so ausprobierst in dieser Richtung und was Du dann für Tipps hast viellecht.

Alles Gute dabei, 

Fine

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

11.02.2019 um 13:38 Uhr

Der erste Gedanke dazu war: Verkehrte Welt ... das die Frau öfter will als ich ... das ist mir noch nicht passiert!

OK, aber in gewisser Weise macht es schon Sinn ... würde mich eher so 70% dev sehen und aus der devoten Rolle heraus den Dom dazu zu bringen ... jaja topping-from-the-bottom. Schuldig im Sinne der Anklage!

Mein Ausweg: Ich habe Keuschheitsgürtel und Orgasmus-Kontrolle zum Fetisch erkoren. Ein Nein von Ihr wäre also für mich trotzdem eine sexuelle Handlung, insbesondere, wenn sie mir dazu noch den KG verpasst ... oder ich ihn sowieso gerade trage. Folglich bekomme ich dann einen Erregungsschub aus dem Gerät und kann es so ummünzen.

Zusätzlich kann der KG als Verstärker fungieren. Da reichen dann einige magere zweideutige Anspielungen von ihr, um mich für Tage bei Laune zu halten. Das kostet sie wenig Aufwand und bringt mir trotzdem viel. Erst, wenn man davon auch noch abgeschnitten wird, gerät die Beziehung in eine Schieflage, zumal ich gerade wegen dem KG nicht auf Handbetrieb ausweichen kann.

Nüchtern betrachtet braucht es am Endes des Tages aber trotzdem einen Interessen-Abgleich, also die Befriedigung der Bedrüfnisse auf beiden Seiten. Die Schieflage scheint sich aber dem entgegen sogar selbst zu verstärken. Da würde ich jetzt vorsichtig schlussfolgern, dass auch Doms(en) ab und zu "jagen" wollen. Wenn sub also auch mal Nein sagt, einfach nur, um sich interessant zu machen und die Gewissheit zu durchbrechen. Erst wenn ein Gut nicht mehr verfügbar ist, lernen wir seinen Wert wieder schätzen ...

Das ist jetzt allerdings kein erprobter Rat, sondern lediglich eine Spekulation, die auch genausogut nach hinten losgehen kann in einer Spirale des sich gegenseitigen Überbietens und der Trotzreaktionen. Also Vorsicht!

LG private_lock

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

† Sensei Bernd

Gelöscht.

13.02.2019 um 10:20 Uhr

Der Mann , der als Dom auftritt folgt den alten Instinkten des Jägers. Das bedeutet er möchte das Geschehen kontrollieren. Gelingt es ihm nicht, erzeugt es in ihm ein Gefühl der Verunsicherung, auf das er mit Verärgerung, Trotz oder Wutausbrüchen reagiert.

Ich selber habe keine Probleme damit auf die Wünsche meines Gegenübers einzugehen, denn es stellt meine Dominanz nicht in Frage und erhöht womöglich noch meinen Genuss am Geschehen.

Ein Tipp noch... die Kunst der Verführung sollte, in deinem Fall, derart subtil sein, das er zwar in ihren Bann gezogen wird, die Absicht deinerseits aber nicht bemerkt.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

02.03.2019 um 22:01 Uhr

geändert am 03.03.2019 um 02:49 Uhr

Hallo,

da ich keine Sub oder genauer O habe, kann ich nicht viel dazu sagen.

Aber ich bin ein Typ, der garnicht verführt werden mag.

Wenn ich lust auf sie habe, dann hab ich lust.

Andernfalls, nicht.

übrigens, bevor ich hier eine Lavine los trete.

Sieht euch doch den Meinung vom, verdammt, ich hab nur den Voirnamen im Hirn, Martin an:

Link

Gruß, Sir Lukas

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

02.03.2019 um 22:01 Uhr

geändert am 03.03.2019 um 02:49 Uhr

Vorigen Beitrag editiert. Bitte links richtig setzen.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

zurück 1 2

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.