Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Schläge der Nacht' von Nancia

Bezieht sich auf das Gedicht 'Schläge der Nacht'.

1 2 3

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Schläge der Nacht

von Nancia

Seine Hände, die dich streicheln, die selbe Hand, die den Rohrstock führt, diese Hand, die dir das Reich deiner Phantasie zeigt, die dich auffängt.

Das Gedicht lesen: Schläge der Nacht von Nancia

sapira

Autorin.

18.01.2007 um 00:45 Uhr

Gut geschrieben, ein wichtiges, ernstes Thema in wunderbare Worte gefasst!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

donna

Autorin.

21.01.2007 um 12:25 Uhr

Der Text zeigt eine Zerrissenheit, von dem was man

sich wünsch und von dem, wovor man Angst hat.

Regt zum Nachdenken an.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

02.02.2007 um 15:15 Uhr

mutig, diese Frau.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

25.02.2007 um 11:11 Uhr

Ja! Von mir genau so erlebt und von Dir wundervoll beschrieben.

Gefühle auf den Punkt gebracht.

Danke Nancia

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

12.03.2007 um 16:10 Uhr

Wahnsinn, wie gut Du dieses Wechselbad der Gefühle auf den Punkt bringen kannst. Ich bin begeistert! LG Serafina

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Nancia

Autorin.

17.03.2007 um 14:02 Uhr

Danke für eure netten Beurteilungen

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

16.09.2008 um 21:17 Uhr

Text gefällt mir, zeigt das Wesen des Verfasser.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

sinna

Autorin.

17.09.2008 um 08:17 Uhr

Schmerz und Demütigung sind unendlich ambivalent, denn sie sind abhängig vom Kontext in dem sie stehen.

Stimmt eindeutig so

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Greta

Autorin.

25.11.2008 um 11:52 Uhr

Sehr schön geschrieben

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

02.03.2009 um 16:29 Uhr

ein sehr wahrer Text....wer es selbst erlebt hat, kriegt Gänsehaut in der Erinnerung.Sehr schön beschrieben dieser Spannungsbogen regt zum Nachdenken an und läßt Erlebtes wie einen Film ablaufen...sehr schöne und mutige Zeilen...danke dafür, es fasziniert mich immer ,zu lesen wie jemand zu seinen Gefühlen steht, danke für diese Offenheit

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.