Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - BDSMler unter sich - Aller Anfang

Obsession Atemluft - nehmen

1 2

nach unten, letzter, zurück

Ronja

Autorin.

05.08.2021 um 14:49 Uhr

geändert am 05.08.2021 um 14:50 Uhr

Möchte diesen etwas eingestaubten Forenbeitrag wieder zur Diskussion stellen. Habe mich vor kurzem mit einem befreundeten(medizinisch sehr versiertem) Dom unterhalten, er hat mich auch auf die Problematik mit dem Carotissinus-Reflex hingewiesen. Genau wie Nachtasou erwähnt hat, reicht schon der Druck am Hals auf das Gefäß aus, um schlimme Folgen zu bewirken. 

Bislang habe ich es einmal erlebt und es war wirklich ein unbeschreibliches Gefühl (Fliegen könnte die richtige Umschreibung dafür sein). Übrigens hatte ich zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, dass ich zu wenig Luft bekommen würde. Möchte es sehr gerne wieder spüren, nur mache ich mir jetzt natürlich Sorgen. Wie steht ihr aktuell zu dem Thema?

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Genitiv

Gelöscht.

06.08.2021 um 01:37 Uhr

Hi Ronja, wie auch immer die Ansichten zu diesem Thema sich darstellen - die Sorge kannst Du Dir nicht abnehmen lassen. Es bleibt bei der Eigenverantwortlichkeit sobald das Wissen, oder die Vermutung in Dein Bewußtsein tritt - was ja bereits passiert ist. Für mich gilt: Ich nehme meiner Partnerin gern die Luft - oder übe Druck auf den Hals aus und andere Dinge. Druck nur noch sehr begrenzt und dosiert - meine Partnerin empfand das "Wegsacken" zwar als äusserst angenehm und dennoch ist es nicht wirklich sicher beherrschbar.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Ronja

Autorin.

06.08.2021 um 12:32 Uhr

Der Inhalt dieses Beitrags ist aus Gründen des Jugendschutzes nicht frei einsehbar.

Bitte melde dich zunächst am Altersverifikationssystem an.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Genitiv

Gelöscht.

07.08.2021 um 01:18 Uhr

Hi Ronja, Atemkontrolle ist eine Sache, Druck auf der Hals/Nackerregion eine andere. Natürlich hat beides Risiken, die ausserhalb der absoluten Kontrolle der Ausübenden sind. Das mit dem Gürtel ist für manche sicher in der individuellen Wahrnehmung angenehm, reduziert nicht das Risiko, maximiert eventuell den Kick. Über den Weg lässt sich Druck kontrollieren, die Atmung dann irgendwann auch - allerdings geht vorher eher wahrscheinlich etwas schief. Reine Atemkontrolle im Sinne von Reduktion geht anders.

Wenn es nicht Dein Ding ist, dann formnuliere das klar und deutlich gegenüber Deinem Partner, insbesondere auch die Gründe. Bleib gesund und viel Spass.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Tek Wolf

Autor.

07.08.2021 um 07:36 Uhr

Der Inhalt dieses Beitrags ist aus Gründen des Jugendschutzes nicht frei einsehbar.

Bitte melde dich zunächst am Altersverifikationssystem an.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.