Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - BDSMler unter sich - Spiel- und Werkzeuge für BDSMler

Peitschen bei TEDI

1 2 3 4 5

nach unten, letzter, zurück

Jona Mondlicht

Autor. Lektor. Teammitglied.

19.03.2011 um 13:52 Uhr

Ist das dann eine neue Spielart? Nennt die sich disziplinarischen Schnüffeln?

Da sieht man, dass die "Chemische Keule" in Wahrheit ein echtes Schlaginstrument ist.

Viele Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Lektor. Teammitglied.

22.07.2011 um 00:57 Uhr

Ihr Lieben,

gestern stand ich - ohne an diesen angegrauten Thread zu denken - bei TEDI plötzlich vor eben jenen Peitschen. Ja, es gibt sie immer noch. Echte Ladenhüter. Scheinbar kann entweder der Durchschnittsbürger nicht so viel anfangen damit - oder die breite Masse ist schon so pervers, dass sie bei Schlaginstrumenten auf Qualität achtet.

Und im Nachbarkorb links daneben gab es Plüschhandschellen wahlweise in schwarz oder lila...

Liebe Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gryphon

Autor.

23.07.2011 um 00:38 Uhr

Wahrscheinlich hatten die 2 Millionen davon gekauft, da aber statistisch gesehen nur 5 % aller geschlechtsreifen Menschen sadomaso sind und von denen einige trotzdem nicht zu TEDI gehen, sind wahrscheinlich noch einige übrig ...

Grüße von Gryphon

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Lektor. Teammitglied.

23.07.2011 um 01:23 Uhr

Lieber Gryphon!

da aber statistisch gesehen nur 5 % aller geschlechtsreifen Menschen sadomaso sind

Ist das gesichert? Und wie hat man das ausgezählt? Ich kann mich gar nicht an solche Fragen beim letzten Zensus erinnern...

Liebe Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

untamed

Profil unsichtbar.

23.07.2011 um 10:38 Uhr

Für mich hat jeder Mensch eine sadistische und eine maso Ader, nur wissen und merken es die meisten nicht...

lg

elke

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gryphon

Autor.

23.07.2011 um 13:04 Uhr

Lieber Jona,

traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast ... .

Im Ernst, das sind Zahlen aus irgendeiner "Studie" aus den 90er Jahren, also aus der Zeit, da BDSM zume ersten Mal in den Medien wahrgenommen wurde, im Zuge von Sina Alice Geissler und Konsorten. Keine Ahnung, wie viel Fundiertes oder Erfundenes in den 5 % steckt.

Grüße von Gryphon

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

kitty

Autorin.

23.07.2011 um 14:34 Uhr

*g* .. zumindest gaben es damals wohl nur 5 % zu. Ich denke, bei heutigen Umfragen wäre der Anteil höher. Durch das Internet und den damit verbundenen leichten Informationsmöglichkeiten, aber auch durch Promi-Interviews und/oder entsprechend provokante Musikvideos ist SM in der heutigen Medienlandschaft ja fast nicht mehr wegzudenken. Oder sollte ich - ebenso provokant - "Pseudo-SM" sagen?

LG

kitty

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

03.10.2011 um 18:15 Uhr

Bei uns in der Stadt hat vor kurzem ein TEDI aufgemacht. War da bisher noch nicht drin... dachte: "hat man einen 1-Euro-Laden gesehen, hat man alle gesehen", aber DAS muss ich mir ja nun doch einmal genauer angucken. Vielleicht wird das ja ein neuer Trend, so ähnlich wie die elektrischen Fliegenklatschen...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3 4 5

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.