Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - BDSMler unter sich - Ledersofa

Uhr umstellen

Thema geschlossen. Es ist kein neuer Beitrag möglich.

1 2

nach unten, letzter, zurück

Devana

Autorin. Lektorin. Teammitglied.

31.03.2009 um 21:25 Uhr

Lieber Nubes!

Ich bin für die Einführung der ganzjährigen Sommerzeit bei gleichzeitiger Verschiebung des Schulbeginns von 8 auf 9 Uhr und gesetzlich geregeltem Verbot der Frühaufsteherei für ALLE!

Meine Stimme hast du! Mir graust auch jetzt schon davor, wenn unsere Kids in die Schule müssen. V.a. weil meine bessere Hälfte ja erst zu der halbwegs humanen Uhrzeit von 9 Uhr mit der Arbeit beginnen muss und dann 8 Uhr gar nicht in den Kram passt.....

Und diese Umstellerei nervt seit dem wir eine Katze haben (die sich vehement gegen jegliche Umstellversuche der Fütterungszeiten wehrt, es sei denn sie liegen früher als bisher) und noch mehr, seit dem wir Kinder mit einer inneren Uhr haben, die sich leider auch nicht so leicht umstellen lässt (jedenfalls habe ich den Knopf dafür noch nicht gefunden).

Liebe Grüße,

devana

nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Lektor. Teammitglied.

31.03.2009 um 22:50 Uhr

Liebe Devana!

jedenfalls habe ich den Knopf dafür noch nicht gefunden

Die bittere Wahrheit ist: Es gibt keinen!

Liebe Grüße

Jona

nach oben

Nubes

Autor.

31.03.2009 um 23:38 Uhr

...doch doch, den Knopf gibt es! Ihr sucht nur an der falschen Stelle! Der Knopf ist nicht am Kind angebracht, sondern an Mama und Papa. Und er funktioniert nur telekinetisch bzw. mental. Also: hinlegen, Knopf finden, drücken, fertig! Ich habe es sogar fertig gebracht, mit zwei auf meinem Rücken sitzenden Kindern weiterzuschlafen - und zwar so beharrlich, dass die Krötenschar irgendwann die Lust am Wippen verlor und von dannen zog. Zu diesem Zeitpunkt hatte allerdings mein Engelchen neben mir schon lange das Weite gesucht. Sie findet den Knopf nämlich auch nicht

Nubes

nach oben

Gryphon

Autor.

01.04.2009 um 00:33 Uhr

Lieber Nubes,

das, was du da erlebt hast, heißt nicht Schlaf, sondern Koma ... Und ich wäre dir sehr dankbar dafür, wenn du mir mitteilen könntest, welche Farbe dein "Knopf" hatte und bei welchem Dealer du ihn gekauft hast.

Liebe Grüße von einem oft übermüdeten Vogel

In tiefer Brust des Zornes Glut,

die hält uns warm trotz alledem!

Ferdinand Freiligrath, 1848

nach oben

Nubes

Autor.

01.04.2009 um 11:21 Uhr

Wenn das ein Koma war, dann lautet die Schlussfolgerung, dass ich jeden Morgen komatös bin (der heutige betätigt es!). Das ist, je nachdem aus welcher Perspektive man es betrachtet, Fluch oder Segen. Ich jedenfalls warte seit Jahren sehnsüchtig darauf, dass sich endlich mit der "senilen Bettflucht" auch mal eine positive Alterserscheinung einstellt.

Vergebens ... Das ist wie mit dem Wetter. Seit 20 Jahren verspricht man mir die Klimakatastrophe und gerade diesen Winter habe ich wieder Schnee geschaufelt wie ein Lohnsklave! Das ist doch Beschiss

Nubes

nach oben

Nach oben, zurück.

1 2

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.