Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - BDSMler unter sich - Spiel- und Werkzeuge für BDSMler

Wo versteckt Ihr Euer Spielzeug?

1 2 3 4

nach unten, letzter, zurück

donna

Autorin.

26.11.2006 um 11:32 Uhr

geändert am 26.11.2006 um 11:33 Uhr

bei uns ist es genau so wie bei Engelchen und Nubes. Kind im Haus 5/8/12. Da muß man schon aufpassen, dass sie nichts sehen was sie nicht sehen sollen. Kleinteile sind in einem Metallkoffer verborgen. Gerten und dergleichen in einem Köcher auf dem Schrank. Gleitmittel ist als Massageöl deklariert. Wäscheklammern und Esstäbchen und alles was unverfänglich ist liegt offen rum.

Die Kids sollen sich irgendwann von alleine finden, ohne etwas vorgelebt bekommen zu haben.

donna

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

23.08.2013 um 15:44 Uhr

Unsere Mädels sind 7 und 5 und waaahnsinnig neugierig... Haben deshalb die Spielsachen in einem Schrank und diversen "Sortierkästen" verstaut, da unser Schlafzimmer leider auch keine richtige Tür hat... (was leider auch den ein oder anderen interruptus zur Folge hat, wenn eine der Töchter  wieder mal nachts geistern geht *g*)

Aber einzelne Spielzeuge haben schon mitunter bei Umzügen für Erklärungsnotstand geführt (ich denk´noch an meine Mama: "was liegt dann da noch unter dem Bett..." ... "Äh, ach DA ist der hingerollt...") Da unsere Sammlung auch immer mal wieder Zuwachs bekommt und unsere Kisten mitunter zu voll und unübersichtlich werden, kommt wohl demnächst noch ein abschliessbarer Schrank ins Schlafzimmer...

Naja, und das "Ich steh´auf Gummi" - Gelini Poster im Rahmen bleibt wo es ist, offen an der Wand...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenwölfin

Autorin. Lektorin. Förderer.

23.08.2013 um 16:00 Uhr

...habe ich eine Kommode für´s Schlafzimmer geerbt ... und das praktische an der Kommode ist, dass die Schubladen abschließbar sind.

Schmunzel So eine geerbte Komode steht auch in unserem Schlafzimmer, mit demselben Vorteil, dass die vier Schubladen

abschließbar sind. Eine ist tatsächlich abgeschlossen und wird nur bei Bedarf geöffnet.

Gäste verirren sich ohnehin nicht in unserem Schlafzimmer, unser 15-jähriger Sohn aber schon hin und wieder. Ob er sich Gedanken darüber macht, warum dort hohe rote Lacksandalen stehen, weiß ich nicht. Mehr muss er aber auch nicht sehen. Und Gäste (außer ungebetenen Mücken) haben wir ohnehin selten im Schlafzimmer.

In die Küche kommt demnächst ein Ulrich Grolla im Posterformat: Gerte trifft gepuderzuckerten Hintern. Auf die Reaktion unserer Besucher bin ich jetzt schon gespannt.

Wölfin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

23.08.2013 um 17:15 Uhr

Ulrich Grolla im Posterformat: Gerte trifft gepuderzuckerten Hintern.

Klingt gut !!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

emily

Autorin.

28.08.2013 um 16:13 Uhr

Ein abschließbarer rustikaler Holzschrank im Gästezimmer erfüllt bei mir diesen Zweck, dorthin verschwindet alles, an was die Familie zu Besuch bei neugierigen Erkundungsgängen Anstoß nehmen könnte.

Dennoch würde mich interessieren, wo der Fragesteller sein Spielzeug versteckt...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Lektor. Teammitglied. Förderer.

28.08.2013 um 17:09 Uhr

Da hat sich seit 2005 (als ich die Frage stellte) nicht viel geändert: So, dass die Kinder keinen Zugriff haben. In einer verschlossenen Tasche in einem für sie nicht interessanten Schrank in einer für sie nicht ohne weiteres einsehbaren Höhe.

Viele Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hexlein

Autorin.

28.08.2013 um 18:40 Uhr

da ich alleine lebe, ist es für mich sehr einfach.

in einer dekorativen schwarzen Faltkiste aus Leder (ein schwedisches Möbelhaus lässt grüßen)auf der untersten Ebene der Nachttische, die Kleinteile

am Bett dekorative Haken, an denen das ein oder andere Schlaginstrument griffbereit hängt

(seltsamerweise hat mich darauf noch niemand von der Familie, die bereits zu Besuch war, angesprochen)

aber das Schönste ist ein Bild einer Sklavin, das gegenüber vom Bett hängt *lächelt*

und das hat schon zu Fragen geführt...zB:"sind SIE das?"

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Lektor. Teammitglied. Förderer.

28.08.2013 um 19:02 Uhr

Liebes hexlein!

aber das Schönste ist ein Bild einer Sklavin, das gegenüber vom Bett hängt *lächelt*

und das hat schon zu Fragen geführt...zB:"sind SIE das?"

Menschen, mit denen Du per Sie bist, laufen in Deinem privaten Schlafzimmer herum?

Viele Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

emily

Autorin.

28.08.2013 um 19:06 Uhr

Ich hatte den gleichen Gedanken  

...und würde weiterführend fragen, warum diverses Spielzeug griffbereit am Bett hängt, wenn das hexlein allein lebt?

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hexlein

Autorin.

29.08.2013 um 09:40 Uhr

*lacht schallend*

die Frage stellte mir mein Vermieter, als er wegen der Heizung in der Wohnung war

und, dass ich alleine lebe, heisst ja nicht, dass nicht ab und an mein Herr bei mir ist.....

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3 4

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.