BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Schwatz - Ledersofa

Polizei evakuiert Lack- und Leder-Schiff

nach unten, letzter, zurück

Engelchen

Autorin. Teammitglied. Vereinsmitglied.

25.06.2007 um 11:27 Uhr

Artikel Augsburger Allgemeine:

Friedrichshafen/

Bizarre Szenen in Lack und Leder im Friedrichshafener Bodenseehafen: Nach einer Bombendrohung hat die Polizei in der Nacht zum Sonntag ein Ausflugsschiff mit 650 Mitgliedern der Fetischszene evakuiert. Zwei Stunden mussten die Männer und Frauen teils nur knapp bekleidet am Ufer aushaaren, bis sie die Fahrt nach Entwarnung der Polizei fortsetzen konnten. Augenzeugen sprachen von nahezu nackten Passagieren von knappen Lederslips, Lackanzügen und Menschen an Ketten.

Das war wohl ein sehr spannendes, aufregendes und interessantes Wochenende für die Friedrichshafener. Nach dieser Sensation am Samstag Abend konnten die Augenzeugen wohl schwer in den Schlaf finden. Wie gerne wäre ich Mäuschen in den Träumen dieser Menschen gewesen...

Irgendso ein kleiner perverser Scherzkeks hat sich den Spaß erlaubt eine Bombendrohung los zu lassen. Wer das wohl war? Wahrscheinlich ein Anwohner der sich nicht auf das Schiff traute, aber doch endlich einmal, so ganz heimlich, diese wunderschönen Outfits bewundern wollte. Ein verlassener Subbie der Rache an seiner Herrin nehmen wollte, oder vielleicht sogar eine Werbekampagne...

Nun, auch die pösen, bärversen sind nun Zielscheibe von Bombenterror geworden....

In diesem Sinne, schöne Woche

Engelchen

Signatur

Das Leben ist das was einem zustößt, während man auf die Erfüllung seiner Träume wartet.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

25.06.2007 um 17:33 Uhr

Liebes Engelchen!

Irgendso ein kleiner perverser Scherzkeks

Noch ein Perverser! Wahrscheinlich ein Sprengstoff-Fetischist, ein Schlechte-Laune-Sadist oder einfach nur ein Spanner-Vanilla.

Liebe Grüsse

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.