BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Schwatz - Themenabend

03.05.2007: 5. Autorenabend im Chat

Dieses Thema ist geschlossen. Du kannst keine Antworten hinzufügen.

1 2 zurück

nach unten, letzter, zurück

katharina

Autorin. Vereinsmitglied.

05.04.2007 um 23:15 Uhr

Hallo liebe Leser, Autoren und Mitdiskutierer,

am Donnerstag den 3.5. wäre es wieder so weit. Wir treffen uns zum fünften Mal zum Gedankenaustausch. Eine Themen-Idee war der kleinen Diskussionsrunde vom 4. Autorenabend schon eingefallen:

Schreibblockade - was nun?

Was meint ihr? Immer her mit den Vorschlägen!

Bis zum 3. Mai.

katharina

Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.

Signatur

Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.

Geschlossen.

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

05.04.2007 um 23:20 Uhr

Ihr Lieben,

da ich den vierten Autorenabend leider verschwitzt habe (an dieser Stelle eine höfliche Entschuldigung, aber wenigstens war der Grund die Arbeit an den Schattenzeilen), werde ich am 03.05.2007 versuchen, dabei zu sein.

Liebe Grüsse

Jona

Geschlossen.

cassy

Autorin.

05.04.2007 um 23:39 Uhr

Hallo zusammen!

Ich bin ja bisher noch bei keinem Autorenabend dabei gewesen, außer heute mal kurz.

Das heißt nicht, dass mich die Themen nicht interessieren bzw. interessiert haben, aber manchmal gehts einfach nicht.

Daher möchte ich anregen, ob es nicht möglich ist, den Autorenabend zu loggen, so wie wir das früher auch schon bei Themenabenden gemacht haben und dieses Log anschließend entweder in diesem Thread oder vielleicht noch besser in einem Extra-Thread zu veröffentlichen.

Dann haben alle Autoren, die interessiert aber verhindert sind oder waren, etwas davon.

Was haltet Ihr davon?

Viele Grüße

cassy

Ich bin, wie ich bin...

Die einen kennen mich, die anderen können mich...

Die Stärke des Charakters erkennt man nicht daran, was er austeilt, sondern daran, was er einstecken kann.

Signatur

cassy [i]Ich bin, wie ich bin... Die einen kennen mich, die anderen können mich...[/i] [i]Die Stärke des Charakters erkennt man nicht daran, was er austeilt, sondern daran, was er einstecken kann.[/i]

Geschlossen.

Sin Angel

Autorin.

06.04.2007 um 16:42 Uhr

Liebe Cassy!

ich persoenlich halte das für keine gute idee..

einfach, weil der autorenabende informeller als damals die themenabende ablaufen (was ich persoenlich SEHR begruesse)

dh dazwischen auch immer wieder mal nebst dem offiziellen gespraechsverlauf kurze private einwuerfe sind...

das wuerde das log lesen ziemlich stoeren... und danach das log in reinform bringen ist viel arbeit und ich denke, der flair laesst sich dann auch gar net wiedergeben..

schreib ich wirr? ... das liegt am wetter!

so what dagegen stimmende Sin

Geschlossen.

cassy

Autorin.

06.04.2007 um 18:07 Uhr

Hallo Sin,

mag ja sein, dass das schwieriger ist als bei den Themenabenden, aber trotzdem fände ich es gut, wenn es irgendeine Form einer Zusammenfassung der Autorenabende gäbe. Auch wenn das "Flair" dabei nicht so rüberkommt. Es geht ja dabei dann auch eher um die Informationen.

Ich bin als Autorin z.B. auch daran interessiert, wie andere zu ihren Ideen kommen und auch Jona hätte z.B. von gestern gerne eine Zusammenfassung des Autorenabends gehabt.

Nur weil ich als Autor nicht an dem Autorenabend teilnehmen kann, heißt das ja nicht, dass ich nicht interessiert wäre oder mir zu gut bin, daran teilzunehmen. Aber durch die Kinder ist es halt oft schwierig für mich. Anderen geht es sicher nicht anders, wie ich schon manches Mal gelesen habe - wenn auch aus anderen Gründen. Und ich fände es halt schön, wenn man dann irgendwie die Möglichkeit hätte, auf eine Zusammenfassung des Autorenabends zurückgreifen zu können. Denn die meisten haben schon mal vor einem leeren Bildschirm gesessen oder nach Ideen gesucht oder sonst was. Und dann wäre es sicher hilfreich, wenn man mal nachlesen könnte, wie es anderen in dieser Situation ergangen ist bzw. was sie gemacht haben. Oder einfach nur zu wissen, dass es anderen auch schon so ergangen ist und man nicht alleine damit ist.

Außerdem wäre das vielleicht auch für zukünftige Autoren der Schattenzeilen interessant, oder?

Viele Grüße

cassy

Ich bin, wie ich bin...

Die einen kennen mich, die anderen können mich...

Die Stärke des Charakters erkennt man nicht daran, was er austeilt, sondern daran, was er einstecken kann.

Signatur

cassy [i]Ich bin, wie ich bin... Die einen kennen mich, die anderen können mich...[/i] [i]Die Stärke des Charakters erkennt man nicht daran, was er austeilt, sondern daran, was er einstecken kann.[/i]

Geschlossen.

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

06.04.2007 um 18:13 Uhr

Ihr Lieben,

als Kompromiss wäre es vielleicht am besten, wenn sich einfach einer der Anwesenden die Arbeit macht, eine kurze Zusammenfassung zu schreiben.

Ein Log fände ich schon aus dem Grund nicht gut, da es das ungezwungene Beisammensein auch von teilnehmenden Nichtautoren irgendwie hemmen würde - dann ist gleich alles ganz offiziell und protokolliert, was man sagt.

Eine Zusammenfassung dagegen würde nur sinngemäß wiedergeben, welche interessanten Themen angesprochen wurden und welche Meinungen eventuell geäußert wurden.

Aus Sicht des Arbeitsaufwands ist eine kurze Zusammenfassung nicht aufwändiger als das Zurechtbastelns eines Protokolls.

Liebe Grüsse

Jona

Geschlossen.

cassy

Autorin.

06.04.2007 um 19:43 Uhr

Ihr Lieben,

Ein Log fände ich schon aus dem Grund nicht gut, da es das ungezwungene Beisammensein auch von teilnehmenden Nichtautoren irgendwie hemmen würde - dann ist gleich alles ganz offiziell und protokolliert, was man sagt.

Um das kurz klarzustellen:

Es ging mir nicht darum, zu lesen, was jeder einzelne genau sagt. Mir ging es rein um eine Zusammenfassung. Vielleicht etwas ungeschickt ausgedrückt. Aber sooooooooooooooooooo neugierig bin ich nun auch wieder nicht, dass ich lesen müsste, was jeder einzelne dort sagt.

Gruß

cassy

Ich bin, wie ich bin...

Die einen kennen mich, die anderen können mich...

Die Stärke des Charakters erkennt man nicht daran, was er austeilt, sondern daran, was er einstecken kann.

Signatur

cassy [i]Ich bin, wie ich bin... Die einen kennen mich, die anderen können mich...[/i] [i]Die Stärke des Charakters erkennt man nicht daran, was er austeilt, sondern daran, was er einstecken kann.[/i]

Geschlossen.

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

06.04.2007 um 19:47 Uhr

Liebe cassy,

dann ist die Vorgehensweise mit der Zusammenfassung doch die ideale Lösung, oder?

Nun muss sich nur noch jemand finden, der die Arbeit auch übernimmt. Ich könnte mir vorstellen, dass es gar nicht so einfach ist.

Vielleicht wird für diese Tätigkeit nun zu jedem Autorenabend der "Protokollsklave" oder der "Sklave des Abends" gekürt?

Liebe Grüsse

Jona

Geschlossen.

cassy

Autorin.

06.04.2007 um 20:57 Uhr

Nun muss sich nur noch jemand finden, der die Arbeit auch übernimmt. Ich könnte mir vorstellen, dass es gar nicht so einfach ist.

Lieber Jona,

DAS war der Grund, weshalb ich ursprünglich vorgeschlagen hatte, ein Log anzufertigen. Weil vielleicht niemand die Arbeit machen möchte bzw. weil es wahrscheinlich nicht ganz einfach ist. Da wäre ein Log erstmal einfacher gewesen, selbst wenn es anschließend bearbeitet werden müsste.

Liebe Grüße

cassy

Ich bin, wie ich bin...

Die einen kennen mich, die anderen können mich...

Die Stärke des Charakters erkennt man nicht daran, was er austeilt, sondern daran, was er einstecken kann.

Signatur

cassy [i]Ich bin, wie ich bin... Die einen kennen mich, die anderen können mich...[/i] [i]Die Stärke des Charakters erkennt man nicht daran, was er austeilt, sondern daran, was er einstecken kann.[/i]

Geschlossen.

Sin Angel

Autorin.

07.04.2007 um 23:03 Uhr

Mh ich kann es nur nochmal betonen, wenn ein log angefertigt wird, wird das meine motivation bei autorenabenden teilzunehmen erheblich senken.

nichts gegen zusammenfassungen... aber ein log.. nein..

wobei ich eigentlich sagen muss, daß wir glaub ich alle groß genug sind, um es zu verschmerzen, wenn wir mal nen autorenabend nicht miterleben.

wenn man ein thema faszinierend findet, und sich darüber austauschen möchte - außerhalb des autorenabends - wird sich im chat sicher jemand finden, der das thema nochmal aufwärmt und tips gibt, erfahrungen beschreibt, hilfreiches händchen spielt.

so what meinung tippende Sin :angel:

Geschlossen.

Nach oben, zurück.

1 2 zurück

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Suche im Forum

Themen mit Neumarkierung

Abonnierte Themen

Themen mit Hervorhebung

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.