Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - BDSMler unter sich - Ledersofa

Warum Frauen mehr devot als dominant sind

1 2 3 4

nach unten, letzter, zurück

28.06.2019 um 11:59 Uhr

Häufig denke ich darüber nach, warum Frauen proportional devoter sind, als Männer. Ich lade euch ein, über meine Theorie zu sprechen. Bei Frauen sind viele Körperlichkeiten nicht so ausgeprägt wie bei Männern. Frauen sind kleiner als Männer, weniger muskulös. Ihre Stimmen klingen höher als bei Männern, schallen hell, durchdringend. Das liegt daran, dass sie einen kleineren Kehlkopf haben. Auch das Gehirn der Frau ist bedeutend kleiner als das männliche. Sie haben also im Pokerspiel des Lebens ein ziemlich schlechtes Blatt auf der Hand. Aus diesem Grund sucht die Frau Anlehnung an das von der Natur weiter entwickelte männliche Wesen. Um diese Anlehnung zu erreichen, unterwirft sich die Frau dem Mann, der von Natur aus in seinem Jägerinstinkt Sieger sein möchte. Sie gibt sich also hin, um so am Manne zu partizipieren. Das mag von der Frau schlau gedacht sein, ist aber vom Manne leicht zu durchschauen. Ihr seht, Veranlagung ist mit ein paar guten Gedanken leicht zu erklären. Ich erwarte eure Kommentare, liebe Grüße, euer Hans (nach Diktat schnell verreist).

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Mai

Autorin.

28.06.2019 um 12:07 Uhr

geändert am 28.06.2019 um 12:39 Uhr

Warst Du heute zu lang an der Sonne?

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

28.06.2019 um 13:45 Uhr

Ich hau mich weg   

Man ähm Frau könnte es auch so ausdrücken:

Frau könnte sich auch ohne Männer fortpflanzen, wenn es denn sein müsste. Aber Frau ist ja nicht dumm, die ganze Arbeit allein zu machen .... pffffffffffffffffffff. 

Also musste ein Wesen her, dass sich auf Mammuts stürzt, auf Bäume klettert und sich mit anderen um die Jagdgründe kloppt. 

Verluste einkalkuliert. Um das schmackhaft zu machen, lockt Frau mit ein wenig Devotion, die am Ende doch nur ihrer Lustbefriedigung dient. 

Klar soweit? 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hekate

Autorin.

28.06.2019 um 14:58 Uhr

Ach, Hans. Einfache Antworten sind derzeit in Mode. Welchen Grund siehst du für eine Frau, den eher muskulär verkümmerten, schwach bestückten europäischen Typ mit dünnem Haar und arroganter Rhetorik zu wählen? Ich komme jetzt mal runter zu dir, pass gut auf. Schau mal in Videoclips unter ‚interracial“, da findest du den von dir beschriebenen Typen. Der ist nicht von hier, der ist nicht aschfahl.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Ambiente

Autorin. Förderer.

28.06.2019 um 18:07 Uhr

Hallo Hans,

auch wenn ich mich sehr anstrenge, ich kann mich in Deiner Beschreibung nicht wiederfinden.

Wär eich jetzt ein Mann, würde ich sagen: Was für ein Bullshit!

Als FemDom sage ich nur, du bist anscheinend noch keiner Frau mit Führungsqualitäten begegnet. 

Vielleicht gut so, für Dich!

AMBIENTE

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

28.06.2019 um 19:04 Uhr

April ist vorbei, daher bist du für einen Aprilscherz zu spät dran

Ansonsten weiß ich nicht, welches Frauenbild du wo gefunden hast

Ich bin stimmmässig vielen Männern überlegen und gleichzeitig hört man mir lieber zu, weil meine Stimme angenehmer klingt

Dom-Anwärter haben mit mir gerade das Problem, dass ich ihnen zu lang bin

Ich glaube mehr Widerlegungen braucht es gerade nicht

Gutes überarbeiten deines Bildes

Dienerin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Devana

Autorin. Lektorin. Teammitglied.

28.06.2019 um 23:28 Uhr

Ach Herr Bergmann,

amüsierst du dich gerade gut?

Außerdem muss ich dir zustimmen. Du hast natürlich absolut recht.

Das wurde bisher ja auch ganz gut bewiesen.

Devana

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenwölfin

Autorin. Lektorin.

29.06.2019 um 06:53 Uhr

Für alles, was mir spontan zu Deiner These einfällt, müsste ich mir in meiner Funktion als Teammitglied stehenden Fußes einen Maulkorb verpassen ...

Im Grunde ist ja schon alles gesagt: von zu viel Sonne bis zum Aprilscherz.

Trotzdem denke ich Deinen Ansatz mal weiter in die Richtung, dass die kleinen, minderbemittelten,leichtgewichthirnigen Frauen nicht auf den von Dir beschriebenen homomasculus oder besser homomacho getroffen wären.

Allen Tieren ginge es gut, weil die friedliebenden Fraumenschen keinen Jagddruck erzeugen würden. Denen ginge es gut, weil sie sich fleischlos ernähren würden.

Die Welt wäre eine bessere ... vorausgesetzt, das mit der Fortpflanzung würde so funktionieren, wie griche: es schreibt. Wie eigentlich genau? Mit Sperma aus einem 3-D-Drucker?

Es gäbe keine machtbesessenen Herrscherinnen, keine territorialen Ansprüche, die in kriegerische Auseinandersetzungen führen. Alle wären friedvoll miteinander, bis die erste von Ambiente: angesprochene Frau mit Führungsqualitäten oder doch wenigstens -ansprüchen die Weltbühne beträte ... so es sie denn gibt ... und es gibt sie ...

Wer einmal Beobachtungen in einem Reitstall unter den weiblichen Pferdebesitzern macht, weiß was ich meine. Wobei zwischen Anspruch und Qualität canyonartige Gröben liegen können. Auch das ist wie bei den Kerlen ... Und meine eigenen Erfahrungen legen den Schluss nahe, dass es insbesondere die zierlichen Weiblein sind, denen ein bisschen mehr Hirn gut zu Gesicht stünde, die sich hier besonders hervortun.

Auch nach diesen Gedankenspielen kann ich mich den Überlegungen im Ausgangsbeitrag nicht anschließen.

Morgengruß

Wölfin,

die inzwischen auch etwas zur gleichgeschlechtlichen Fortpflanzung gefunden hat. Klingt gleichermaßen spannend wie gruselig, wie immer liegen Segen und Fluch dicht beieinander, wenn Forscher sich auf diesem Feld austoben.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Nachtasou

Autor.

29.06.2019 um 08:39 Uhr

Hans Bergmann

Bei Frauen sind viele Körperlichkeiten nicht so ausgeprägt wie bei Männern.

Und umgekehrt. Genau. Gute Theorie.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

29.06.2019 um 09:37 Uhr

Lieber Herr Bergmann,

nur gut, dass Du nach DEM Diktat schnell verreist bist

Liebe Grüße

von Spätzle

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3 4

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.