BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Schwatz - Ledersofa

Eigener Spruch des Tages

nach unten, letzter, zurück

Söldner

Autor. Fördermitglied.

15.02.2018 um 20:19 Uhr

Wir haben den Spruch des Tages, der sich großer Beliebtheit erfreut.

Wir sind aber auch selbst kreativ.

Deshalb mache ich hier das Thema des "Eigenen Spruches des Tages" auf.

Los geht es, ich erwarte eigene Sprüche.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Söldner

Autor. Fördermitglied.

15.02.2018 um 20:19 Uhr

Die einzige Ebene, die Dir tatsächlich zur Verfügung steht, ist der jetzige Moment. Die Vergangenheit ist vergangen, die Zukunft nicht berechenbar.

Söldner

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hanne lotte

Autorin. Fördermitglied.

15.02.2018 um 20:22 Uhr

geändert am 15.02.2018 um 20:23 Uhr

Aber gerne doch

Kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort.

Für die großen gibt es Dividende.

hanne

Signatur

Tue was du willst, aber schade keinem dabei.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin.

15.02.2018 um 22:45 Uhr

Einfach kann jeder

aber ich bin nicht jeder

Dienerin

Signatur

"Ich denke in Lösungen, es lohnt sich!"

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Meister Y

Autor.

16.02.2018 um 21:04 Uhr

Es gibt Tage, die es besser nicht gegeben hätte. Heute ist so einer.

Signatur

Niemand ist gut genug, einen anderen ohne dessen Zustimmung zu regieren (Abraham Lincoln).

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gregor

Autor.

17.02.2018 um 22:05 Uhr

Kennt ihr die "lieber-als" Dinger? Hier ein ganz alter. Nicht von mir. Wahrscheinlich Volksmund.

"Lieber zu dritt im warmen Bett als allein im kalten Grab."

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Söldner

Autor. Fördermitglied.

22.02.2018 um 07:47 Uhr

Ich habe eine neue Version des alten Sprichwortes "Morgenstund' hat Gold im Mund" .

Dieses Sprichwort muss moderner, dynamischer und zielorientierter klingen.

Arbeit muss mitschwingen, Leistungsbereitschaft und fester Wille  sollten

im ökologisch-veganen Kontext dargestellt sein.

Weiter muss es ein wenig hintergründigen SM-Bezug suggerieren.

Hier ist es.

"Früher Spaten sticht die Möhre."

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Nachtasou

Autor.

22.02.2018 um 23:25 Uhr

Bester Söldner,

ich find, eine Möhre klingt überhaupt nicht nach Leistungsbereitschaft und so. Außer, wenn man vom Zahnzustand der Esser ausgeht. Darüberhinaus ist es ordinär, wenn Kolleginnen rohe Möhren abbeißen. Die sollten sich extra setzen. Am besten in eine schalldichte Kabine.

Ich überlege, ob Du eine Grabgabel meinst. Die Zinken stechen. Oder Du meinst Spargel, der ist aber nicht rot.

Dein Sprichwort ist völlig verhunzt. Das stimmt vorne und hinten nicht.

Und ich krieg das nun nicht mehr aus meinem Kopf.

Außerdem ist es diskriminierend. Ich stehe nicht gern früh auf und hab deswegen oft Ärger.

Warum hast Du nicht Spargel statt Möhre gewählt? Habe ich da eine Pointe nicht verstanden? Oder wolltest Du die Polen nicht diskriminieren? Die Langschläfer aber schon, ja?

Spaten reimte sich immerhin auf Spargel. Und zweideutig bleibt es ja trotzdem. 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin.

23.02.2018 um 07:46 Uhr

Momentan bringe ich als "Kalauer" gedacht:

Die Woche  war so voll gequetscht, dass sogar der Finger dabei brach. 

Signatur

"Ich denke in Lösungen, es lohnt sich!"

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.