Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - BDSM - Ledersofa

Dumme Frage

nach unten, letzter, zurück

Knurrwolf

Profil unsichtbar.

09.11.2013 um 15:00 Uhr

Ich weis nicht, ob ich hier im Forum im richtigen Bereich bin, aber ich stell meine Frage trotzdem einfach mal. Vor einigen Jahren bin ich dazu übergegangen Bücher in Originalsprache, sprich Englisch, zu lesen. Unter anderem weil die Übersetzung mitunter hinkt und es verschiedene Bücher gar nicht in deutscher Sprache gibt.

Jetzt wolle ich fragen, ob hier jemand ein ähnliches Interesse entwickelt hat?

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Korrektor. Teammitglied.

09.11.2013 um 16:53 Uhr

Hallo Kaoru,

 

ich hab's mal hierhin verschoben.

 

Zum Thema: Zum Lesen von englischsprachigen Büchern fehlen mir leider Zeit und ausreichende Sprachkenntnisse gleichermaßen. Da muss man wohl schon ein wenig mehr können als gebräuchliches Konversationsenglisch. Ich habe es vor einiger Zeit mal versucht mit einem Buch von Stephen King und sehr schnell aufgeben müssen.

 

Die einzig fremdsprachige Literatur, die ich mitunter lese (aber auch nicht immer verstehe), sind Aufbau- und Bedienungsanleitungen...

 

Viele Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Knurrwolf

Profil unsichtbar.

09.11.2013 um 17:55 Uhr

Am Anfang war es auch bei mir ein holpriger Weg bei dem ich bei jedem dritten Wort ein Wörterbuch gebraucht habe. Aber mit der Zeit geht es leichter von der Hand, zumal man beim Lesen den Inhalt manchmal versteht ohne genau zu wissen, was gewisse Wörter bedeuten.

 

Ich frag nur, weil mir meine Ex-Frau "Wicked Ties" empfohlen hat. Und ich unter anderem die Reihe "Interstellar Service and Disziplin" sowie das Buch "Mercenaries" gelesen habe. Alles BDSM-Geschichten/Romane von wirklich interessanter Art.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

09.11.2013 um 17:55 Uhr

Melde dich an, um alle Beiträge im Forum lesen zu können.

Als angemeldetes Mitglied der BDSM-Community kannst du im Forum mitdiskutieren, Beiträge beantworten oder herzen. Du kannst eigene Themen eröffnen, Gruppen beitreten oder eine eigene Gruppe gründen.

Mit deiner Anmeldung kannst du auch die veröffentlichten BDSM-Geschichten kommentieren oder eigene Geschichten veröffentlichen.

Und das Beste: Mit der Anmeldung wirst du Teil einer Gemeinschaft, in der du Freundinnen und Freunde finden und dich mit ihnen im Forum, per Nachricht oder im Chat über deine Leidenschaft austauschen kannst.

Wir sind gespannt auf dich!

Account erstellen, Login

kitty

Autorin. Förderer.

09.11.2013 um 23:36 Uhr

Hallo Kaoru,

 

Du hast schon recht damit, dass die Übersetzung von manchen Büchern doch sehr zu wünschen übrig lässt. Ich lese aus Interesse hin und wieder mal ein englisches Buch in Originalsprache, doch an BDSM-Themen habe ich mich noch nicht gewagt. Sicher ein interessantes Feld, aber ich zweifle doch an meinen Sprachkenntnissen, um hier die Nuancen und Feinheiten der Geschichten so zu verstehen, wie ich es bei meiner Muttersprache tue. Aber es wäre ja mal eine kleine persönliche Herausforderung . Ich werde mir die genannten Titel jedenfalls mal notieren.

 

LG

kitty

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Knurrwolf

Profil unsichtbar.

10.11.2013 um 08:15 Uhr

Eine andere Sprache stellt immer eine Herausforderung dar. Aber ab einem bestimmten Punkt geht es wirklich flüssig, also kann ich dir nur empfehlen, dran zu bleiben.

Zumal man sich manchmal deutsche Stilblüten erspart... und manche englischen Bezeichnungen einfach nicht so übersetzt werden können, damit sie die gleiche Stimmung herüber bringen.

Oder um mich aus einem anderen Thema hier zu bedienen. Lustgrotte klingt nicht halb so gut wie das engliche "core"

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Als Lesezeichen hinzufügen: