Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - BDSM - Ledersofa

Rückblick Themenabend 20.12.2011: Haarige Angelegenheiten

Thema geschlossen. Es ist kein neuer Beitrag möglich.

nach unten, letzter, zurück

hexlein

Autorin.

20.12.2011 um 23:54 Uhr

So Ihr Lieben!

 

erst mal vielen Dank an alle, die sich doch an diesem Abend mal eingefunden haben und die nicht so regelmäßig da sind.

 

Natürlich auch ein Dank an alle, die, die schon oder immer noch zu den "Stammchattern" zählen...*lächelt*

 

Das Thema war ja.."haarige Angelegenheiten"

 

nach einem kurzen Rundflug durch die Geschichte...angefangen in der Antike und bei den alten Ägyptern zum Thema Haarentfernung und Hygiene..ging es über das Mittelalter mit einem kurzen Stop in der Nachkriegszeit und der Flower.Power.Zeit direkt in die "Jetzt-Zeit".

 

Wer enthaart wie..warum...wo..ist es der eigene Wunsch, der des Partners? Viele Fragen wurden gestellt und auch offen und ehrlich beantwortet.

 

Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Enthaarungsmethoden wurden diskutiert.

Pflegetipps weitergegeben.

 

Kontrovers wurde die Frage an die subs im Raum diskutiert, ob "frau" (männliche subs waren leider nicht anwesend) sich auf Wunsch ihres Doms eine Glatze schneiden lassen würde.

 

Der physische und psychische Aspekt der "Bestrafung" durch Haareziehen wurde besprochen.

 

Aber auch, wie sehr es genossen wird, wenn die Haare zärtlich gestreichelt werden.

 

Zur Sprache kamen zudem die Vor- und Nachteile der Haare beim Geschlechtsverkehr. Und die passenden Frisuren.

 

Alles in allem ein anregender und unterhaltsamer Abend mit vielen tollen Mitchattern und Mitchatterinnen.

 

Danke dafür noch einmal an alle, die dabei waren und den Abend mitgestalteten

 

nach oben

Schattenwölfin

Autorin. Korrektorin. Förderer.

21.12.2011 um 06:42 Uhr

Ich muss gestehen, dass ich dem Thema des Abends eher skeptisch gegenüber stand, wohlgemerkt nicht dem Themenabend an sich. "Was soll es denn abendfüllend zu besprechen geben, wofür ich täglich grade mal drei Minuten aufwende?", war so mein Gedanke. Ein bisschen Neugier trieb mich in den Chat und ich wollte auch Hexleins Bemühung um die Wiederbelebung des Themanabends meine Anerkennung zollen.

 

Da ich am Ende blad drei Stunden da war, brauche ich nicht weiter zuerörtern, dass ich mich gründlich geirrt habe, was das Thema betrifft. Es war facettenreicher als ich gedacht hätte und einen Pflgetipp gab es obendrauf. Es war kurzweilig und ich komme gerne wieder.

 

Und für das Hexlein und die Initiative

 

Morgengruß von der Schattenwölfin, den 20. Januar gleich mal notierend

nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

21.12.2011 um 07:34 Uhr

Ich war eher kurz da gestern

hatte nicht wirklich den Kopf für neues Wissen, altes von mir war zu dem Thema keines da

die nachfolgenden Diskussionen wären sicherlich auch für mich noch spannend geworden, aber ich war viel zu müde gestern.

Aber:

Einen ganz dicken und lieben Dank an dich Hexlein für die Wiederbelebung und auch die vielen Infos, die du am Anfang(?) hast einfliessen lassen.

Ich habe den 20.Januar als nächsten Termin herausgehört?

Ich versuche zu kommen

 

Adventliche Grüße

dienerin

nach oben

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

21.12.2011 um 07:34 Uhr

Melde dich an, um alle Beiträge im Forum lesen zu können.

Als angemeldetes Mitglied der BDSM-Community kannst du im Forum mitdiskutieren, Beiträge beantworten oder herzen. Du kannst eigene Themen eröffnen, Gruppen beitreten oder eine eigene Gruppe gründen.

Mit deiner Anmeldung kannst du auch die veröffentlichten BDSM-Geschichten kommentieren oder eigene Geschichten veröffentlichen.

Und das Beste: Mit der Anmeldung wirst du Teil einer Gemeinschaft, in der du Freundinnen und Freunde finden und dich mit ihnen im Forum, per Nachricht oder im Chat über deine Leidenschaft austauschen kannst.

Wir sind gespannt auf dich!

Account erstellen, Login

Devana

Autorin. Korrektorin. Teammitglied.

21.12.2011 um 09:23 Uhr

Auch ich war eher skeptisch, was das Thema betraf und leider habe ich nicht von Anfang an dabei sein können. Den Hauptteil habe ich aber wohl mitbekommen und auch ich war erstaunt, dass man sich doch noch so amüsant über dieses "alte" Thema unterhalten kann.

 

Also auch von meiner Seite ein herzliches Dankeschön an hexlein, dass sie den Themenabend wiederbelebt hat und mal sehen, welches spannende Thema uns für das nächste Mal einfällt.

 

Liebe Grüße

devana

nach oben

zurück, nach oben

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Als Lesezeichen hinzufügen: