BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Forum - Treffpunkt - Veranstaltungen

Kurz-Url: http://szurl.de/f291 | Facebook | Twitter

Axel Tüting - SMerotisches Kabarett am 21.10.2006

Dieses Thema ist geschlossen. Du kannst keine Antworten hinzufügen.

nach unten, letzter, zurück

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

13.10.2006 um 01:23 Uhr

geändert am 13.10.2006 um 01:24 Uhr

Axel Tüting

SM-erotisches Theaterkabarett

auf dem -Herbstfest

Über Schmerzen lachen am 21.10.2006!

Die feiern am 21.10.2006 ihr fünfjähriges Bestehen. Und weil fünf Jahre Engagement für niveauvolle erotische Literatur zu den Themen BDSM und Fetisch mitunter schmerzhaft, aber auch fröhlich sein können, passt nichts besser zu diesem Jubiläum als Axel Tütings SM-erotisches Theaterkabarett!

Axels zweistündiges Programm ist eine wilde Achterbahnfahrt durch Lust, Liebe, Tränen und Lachen. Und er zeigt bei all diesen Emotionen, die er in ihrer ganzen Exzessivität beschreibt, was immer dahinter steht - nämlich nur ein Mensch. Ein SMler wie Du und ich.

Wann?

Am 21.10.2006 um 20.00 Uhr.

Wo?

Auf dem Rittergut Lützensömmern.

Eintritt?

Gut angelegte 12,00 Euro bei Voranmeldung, Abendkasse 13,00 Euro.

Für Anmeldungen, weitere Hinweise und Infos zur Veranstaltung schreibe bitte eine Mail an herbstfest@schattenzeilen.de.

Liebe Grüsse

Jona

Geschlossen.

Wolke Safini

Autorin.

23.10.2006 um 12:46 Uhr

Dazu kann ich nur eines sagen:

Selten so gelacht!

Signatur

"Das Herz stirbt einen langsamen Tod. Wirft Hoffnung auf Hoffnung, bis nichts mehr übrig ist. Keine Liebe - nichts." (Die Geisha)

Geschlossen.

cassy

Autorin.

23.10.2006 um 15:33 Uhr

Ich kann mich Wolke nur anschließen - auch ich habe selten so gelacht. Aber einige Dinge haben mich auch nachdenklich gemacht...

Liebe Grüße

cassy

"Träume nicht dein Leben - lebe Deine Träume!"

Die Stärke des Charakters erkennt man nicht daran, was er austeilt, sondern daran, was er einstecken kann.

Signatur

cassy [i]Ich bin, wie ich bin... Die einen kennen mich, die anderen können mich...[/i] [i]Die Stärke des Charakters erkennt man nicht daran, was er austeilt, sondern daran, was er einstecken kann.[/i]

Geschlossen.

Nach oben, zurück.

 

Möglichkeiten für dieses Thema

Du kannst keine Möglichkeiten nutzen, da Du nicht als Nutzer angemeldet bist.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Suche im Forum

Themen mit Neumarkierung

Abonnierte Themen

Themen mit Hervorhebung

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.