Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Die Oldletters

In unserem Archiv findest Du alle seit dem Jahr 2012 archivierten Newsletter der Schattenzeilen mit Neuigkeiten und Neuveröffentlichungen.

Bitte beachte, dass das Veröffentlichungsdatum der archivierten Newsletter unter Umständen lange Zeit zurück liegt. Der Inhalt der Newsletter muss daher nicht mehr aktuell sein. Dafür ermöglicht er Dir aber einen Blick in die Vergangenheit der Schattenzeilen.

 

Newsletter vom 12.05.2002 um 04.38 Uhr:

Ihr Lieben!

Um den Anforderungen deutscher Rechtssprechung gerecht zu werden und eine Schliessung der Schattenzeilen zu vermeiden, müssen wir zukünftig die Geschichten vor nicht volljährigen Augen verbergen. Aus diesem Grund ist den Seiten mit den Geschichten ab sofort die Kontrolle eines kostenlosen Jugendschutz-Systems vorgeschaltet.

Wir bitten Euch um Verständnis für diesen Umstand. Die Entscheidung, ein Jugendschutzsystem einzuführen, ist uns nicht leicht gefallen, da nach unserem Verständnis die Geschichten in keinem Fall als "Pornografie" zu werten waren. Natürlich wissen wir, dass auch viele junge Menschen ihre Leidenschaften erkunden und teilen wollen, und wir wissen auch, dass Leidenschaften sich nicht immer erst nach dem Erreichen der Volljährigkeit bemerkbar machen. Trotzdem - die deutsche Gesetzeslage ist eindeutig. Ohne einen kontrollierten Zugang auf die Geschichten riskieren wir die Schliessung der Seiten und andere, nicht unerhebliche Konsequenzen.

Wir haben ebenfalls lange nachgedacht über die Art des Zugangsschutzes. Ein System, wie es die deutsche Gesetzeslage erfordert, gibt es nicht und wird es nach unserem Dafürhalten nie geben können. Es ist für uns nicht realisierbar, jedem Besucher bei jedem Zugriff auf die Geschichten persönlich den Personalausweis zu kontrollieren. Wir haben uns daher für ein System eines Drittanbieters entscheiden müssen. Die Wahl fiel auf ueber18.de, da wir dort folgende Vorteile für Euch sehen:

Das System ist kostenlos. Euch entstehen weder Kosten für eine Anmeldung, noch für eine Nutzung.

Das Systdem funktioniert nicht ausschliesslich mit dem deutschen Personalausweis, sondern auch mit den Personaldokumenten vieler anderer Länder. Unsere Besucher aus der Schweiz, aus Österreich und anderen Regionen können daher weiterhin ungehindert Geschichten lesen.

Durch das System werden keine persönlichen Daten gespeichert. Zur Anmeldung benötigt Ihr nur Euren Personalausweis - mehr nicht. Über die Personalausweisnummer wird Euer Alter errechnet, gespeichert werden anschliessend nur Euer Benutzername und Euer Passwort. Wir denken, ein minderes Mass an erforderlichen Daten kann man nicht mehr erreichen.

Bedingt durch die zum Teil erheblichen technischen Umstellungen, die mit der Einführung des Systems einhergingen, kann es durchaus sein, dass sich einige wenige Fehler eingeschlichen haben. Wenn Ihr Probleme feststellt, bitten wir Euch um eine kurze Nachricht.

Der Chat, das Forum, der Postkartenversand und andere Bereiche sind natürlich weiterhin auch ohne Zugangskennwort erreichbar.

Wir wünschen Euch viel Spass und hoffen, dass Ihr Euch von der eingeführten Jugendschutz-Kontrolle nicht abschrecken lasst. An der Philosophie der Schattenzeilen wird sich dadurch nichts ändern.

Liebe Grüsse

von den Schattenzeilen

 

Insgesamt 518 archvierte Newsletter.

1 2 3 ... 510 511 512 513 514 515 516 517 518

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.