Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Veröffentlichungen auf den Schattenzeilen - Geschichten und Gedichte

'Gefangene Sinne' von Tek Wolf

Bezieht sich auf die BDSM-Geschichte 'Gefangene Sinne'.

1 2 3 4

nach unten, letzter, zurück

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

Gefangene Sinne

von Tek Wolf

Mit keuchenden Lauten jammerte sie um Gnade, doch er hörte ihre Bitte im Unterton, sie ihr nicht zu gewähren. Noch fester drückte er ihre Handgelenke, noch mehr Gewicht brachte er auf ihre Hüfte und sie fühlte, wie die Eindrücke dieser Situation ihre Erregung bis an eine Zone heranbrachten, in der sie vor gieriger Lust die Kontrolle über sich verlor. Tiger und Mark sind wieder da!

Die BDSM-Geschichte lesen: Gefangene Sinne von Tek Wolf

Gelöscht.

08.12.2006 um 16:56 Uhr

Eine sehr nette Geschichte zum Träumen und Inspirieren.

Danke Tek

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

kitty

Autorin.

08.12.2006 um 21:51 Uhr

Das Warten hat sich gelohnt. Ein echter Tek Wolf

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

sapira

Autorin.

14.12.2006 um 14:34 Uhr

Endlich sind sie wieder da...Tiger und Mark sehr schön geschrieben, danke!

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

12.03.2007 um 16:27 Uhr

Genau das = Deine Beschreibung dieser Gefühle = nenne ich LEBEN! DANKESCHÖN LG Serafina

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Timbre

Profil unsichtbar.

20.03.2007 um 08:36 Uhr

Es gibt (zu!) wenig Männer, die derlei so dicht und echt nachfühlen und beschreiben können..

Mein Kompliment, leise und sehr.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

05.06.2008 um 14:56 Uhr

Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschliessen: Gefühle, Leben, Lieben.............

Leider nur ein Traum.

Danke für den schönen Text.

Miezele

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

07.02.2009 um 20:34 Uhr

sehr gefühlvoll geschrieben, aber die gewisse Spannung, die fehlt etwas (jedenfalls für mich(), ...es ist mehr eine Abfolge, aneinander aufgereit, folgerichtig, aber ein bißchen zu richtig...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

poet

Autor.

27.07.2009 um 21:22 Uhr

eine wirklich mitreißende Schreibe - dieser Stil packt! Was mir persönlich nicht zusagt, ist, dass hier der Tiger den "Dom" zum Erfüllungsgehilfen macht, wie eine Domina, die ihrem Sklaven mal anschafft, Rollen zu tauschen als Spiel, wobei sie aber die Kontrolle letztlich hat. Da geht mir die Dominanz in die falsche Richtung, aber sei es drum, dieser Schreibstil fasziniert.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

10.08.2009 um 23:11 Uhr

echt super geschrieben....ein sehr intensiver und einfühlsamer Text

weiter so... fällt dir noch mehr ein??

in spannender erwartung... :)

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

23.02.2010 um 09:54 Uhr

sehr schön und eindrucksvoll geschrieben ...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 3 4

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Diese Seite als Lesezeichen

Hier gelangst du zu deinen Lesezeichen.