BDSM-Geschichten und andere erotische Texte und Literatur

Forum - In eigener Sache - Fragen, Vorschläge, Wünsche

Kurz-Url: http://szurl.de/f774 | Facebook | Twitter

Spam-Mails seit Anmeldung

1 2 zurück

nach unten, letzter, zurück

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

08.08.2007 um 11:47 Uhr

Hi, seit ich mich hier angemeldet habe, bekomme ich durchschnittlich 25 Spam-Mails pro Tag. Das NERVT!

Da meine hier angegebene Mailadresse nur für dieses und 2 weitere Foren gilt (und ich in den anderen seit längerer Zeit angemeldet bin, kann es nur durch die -Anmeldung kommen :(

Aus diesem Grund möchte ich mich hier wieder abmelden. die Frage ist nur: WIE?

Liebe Grüße, Isa

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gryphon

Autor. Vereinsmitglied.

08.08.2007 um 13:54 Uhr

Hallo,

ich glaube nicht, dass die Spams, die du erhältst, mit den zusammenhängen, da mir

kein anderer Fall bekannt ist, in dem das so eingetreten wäre.

Wenn du abgemeldet werden möchtest, dann gib einfach Jona z.B. per Kurznachricht

Bescheid, er wird dich dann löschen. Allerdings dauert das jetzt gerade ein Weilchen, da er im Urlaub

ist.

Viele Grüße von Gryphon

Signatur

Ein Gentleman sollte alles ausprobiert haben - außer Inzest und Volkstanz.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

11.08.2007 um 14:12 Uhr

Hallo allerseits,

nein, ich glaube auch nicht, daß das mit der Anmeldung auf den Sattenzeilen zu tun hat, ich denke da hat Gryphon Recht. Aber ich glaube sehr wohl, daß es mit der Anmeldung bei X-Check zu tun hat. Ich habe jedenfalls von meinem Mann, der beruflich seit über 20 Jahren mit Computern und Sicherheit zu tun hat, ein ganz klares Verbot, mich bei X-Check anzumelden. Deshalb bin ich hier "nur" ein nicht freigeschaltetes Mitglied und könnte jedesmal heulen, wenn ich an einem Safeword hängen bleibe. Ich kann froh sein, daß ich so leidensfähig bin .

Frage an Gryphon oder nach dem Urlaub an Jona: Gibt es vielleicht die Möglichkeit, sich über ein anderes Altersverifikations-System (zb adult-check) auf den freischalten zu lassen? Eins, daß keine Software auf meinem Rechner installieren will, die die ganze Zeit im Hintergrund läuft und mir beim Surfen über die Schulter schaut? Das wäre wirklich super.

lg Lisa

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

macsa

Autorin.

11.08.2007 um 23:41 Uhr

Ich habe von x-check einen Zugang per USB Stick und keinerlei Probleme. Weder Spams, noch über die Schulter schauen. Das weiß ich , weil mein Sicherheitssystem mich bei jeder ausgehenden und eingehenden Verbindung fragt, ob die erwünscht ist. Also mußt du wohl jemand anderen dafür verhauen

Omnia vincid amor

Signatur

Omnia vincid amor

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

12.08.2007 um 10:50 Uhr

hallo Isa, da deine eMail nun "bekannt" ist, kannst du auch da bleiben.

Mal im Ernst.

Das Problem "Spammails" ist nach meiner Erfahrung im Internet (seit 1990) ein zyklisches Ereignis und hat i.d.R. meist nicht mit der Seite zu tun, auf der man sich angemeldet hat (so dass denn eine seriöse Seite ist). Die Mail-Harvester sitzen oft bereits an Knotenpunkten der Provider und fischen dort die Adressen ab. Die gesammelten Adressen werden dann verkauft und dann man erlebt man eben die zyklische Überschwemmung, wenn das Datenpaket an einen weiteren Spammer verkauft wird.

Zu Hinterfagen ist allerdings, wie und warum dein Provider oder Mailaccounter diese Spamflut zulässt. Ich erlebe jedenfalls seit meinem Umzug nach Österreich - und damit Abmeldung bei t-online.de - eine wohltuende Ruhe! Einzig über mein deutsches web.de rutscht vielleicht 1x die Woche eine Spam rein.

Da deine eMail jetzt in den entsprechenden Spam-Kreisen bekannt ist und dort sicher weiterverkauft wird (übrigens nehmen das auch Provider in Anspruch um gezielte Kundenprofile zu erstellen - wie z.B. auch die unseligen "Kundenkarten" (aber das ist ein anderes Thema) - bringt eine Abmeldung bei den rein gar nichts. Sorry.

ich glaube ebenfalls NICHT, dass hier deine eMails wissentlich weitergereicht wird.

Grüsslis

Signatur

"Wir stellen die Normalität augenblicklich wieder her, sobald wir wissen, was eigentlich normal ist" Douglas Adams - Per Anhalter durch die Galaxis

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

28.08.2007 um 21:34 Uhr

Liebe isa33,

nun bin ich wieder aus dem Urlaub zurück. Entschuldige, dass ich mich nicht früher melden konnte.

Die Mailadresse, die Du bei den verwendet hast, wurde auf keinen Fall weiter gegeben. Auch ist sie auf den für andere Nutzer nicht sichtbar.

Es wird an Deiner Spamflut nichts ändern, wenn Du Deinen Zugang bei den löschst. Wie bereits richtig festgestellt wurde, werden Adressen, wenn sie einmal bekannt sind, verkauft und verbreitet und zugespammt. Damit kämpfe auch ich täglich. Allein nach meiner Rückkehr warteten hier über siebenhundert Spam-Mails auf mich. Ich empfehle Dir, einen Spamfilter zu verwenden, der Deine Mails automatisch sortieren kann. Wo und durch wen Deine Mailadresse in die Fänge der Werbemüller geriet, wird nur schwer nachvollziehbar sein.

Solltest Du Dich trotzdem abmelden wollen, kannst Du dies in Deinen Profileinstellungen jederzeit selbst bewerkstelligen. Im Menü Community unter Profil findest Du ganz unten einen Button zum Löschen Deiner Visitenkarte. Alternativ könntest Du dort auch die von Dir verwendete Mailadresse ändern. Beide Varianten werden aber - wie geschrieben - die an die jetzige Mailadresse gesendeten Spammails nicht aufhalten.

Liebe Grüsse

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Wolke Safini

Autorin.

28.08.2007 um 22:05 Uhr

Gibt es vielleicht die Möglichkeit, sich über ein anderes Altersverifikations-System (zb adult-check) auf den freischalten zu lassen? Eins, daß keine Software auf meinem Rechner installieren will, die die ganze Zeit im Hintergrund läuft und mir beim Surfen über die Schulter schaut? Das wäre wirklich super.

lg Lisa

Gibt es, in meinem Falle jedenfalls. Nach einem Anruf von Engelchen bei mir (und baldigem persönlichen Kennenlernen) hat man(n) oder frau mich freigeschaltet. Das fand ich very nice, dankefön nochmal.

_______________

"... but where will you go, with no one left to save you from yourself?"

Signatur

"Das Herz stirbt einen langsamen Tod. Wirft Hoffnung auf Hoffnung, bis nichts mehr übrig ist. Keine Liebe - nichts." (Die Geisha)

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

28.08.2007 um 23:40 Uhr

Gibt es, in meinem Falle jedenfalls.

WICHTIG

Hier muss ich anmerken (bevor endlos viele "ich auch"-Mails oder Nachfragen kommen):

Eine solche Möglichkeit besteht ausschliesslich für Autorinnen und Autoren, die Texte auf den veröffentlicht haben und bei denen wir mittels einer bestimmten Verfahrensweise die Volljährigkeit festgestellt haben. Diese Verfahrensweise umfasst mehr als nur einen Anruf. Unter anderem habe ich mich auf Grund persönlicher, realer Treffen von der Volljährigkeit von Wolke überzeugen können. Eine solche Verfahrensweise ist von uns nicht zu leisten für andere Personen außerhalb des genannten Personenkreises.

Ich bitte, von Anfragen abzusehen!

Liebe Grüsse

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

29.08.2007 um 00:12 Uhr

hmm... das ist schade, jetzt hab ich nach Wolke's Hinweis schon Frühlingsluft gewittert. Allerdings kann ich den Korb verstehen, Jona. Ich an deiner Stelle hätte wohl auch keine Lust auf eine Flut von Bettel-Mails. Da bleibt mit wohl nichts anderes übrig, als daran zu arbeiten, hier den Status des "unbekannten und nur still mitlesenden Neulings" abzulegen...

lg Lisa

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Nubes

Autor. Vereinsmitglied.

29.08.2007 um 01:25 Uhr

Mich würde ja interessieren, WIE Jona sich von Wolkes Volljährigkeit überzeugt hat... Musste sie ihren Perso mit bringen oder ihr Abiturzeugnis...? Gar die Geburtsurkunde?

Nein im Ernst: ich selbst arbeite regelmäßig mit fünf Email-Adressen, die auf zum Teil sehr stark frequeniterten Seiten hinterlegt sind. Seit einiger Zeit stelle ich fest, dass der Anteil der Spam-Mails kontinuierlich rückläufig ist. Und ich mache die Feststellung, dass es eine gewisse Zyklizität gibt. An Tagen ohne Spams frage ich mich dann regelmäßig, ob mein PC irgendwie kaputt ist oder einer der Mail-Accounts nicht funktioniert, um am nächsten Tag dann ganz beruhigt festzustellen, das wieder ein wenig Müll eingegangen ist, der mich von der vollständigen Funktionsfähigkeit meines Systems überzeugt.

Signatur

Nubes == quod licet iovi, nonlicet bovi ==

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 zurück

 

Möglichkeiten für dieses Thema

Du kannst keine Möglichkeiten nutzen, da Du nicht als Nutzer angemeldet bist.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Suche im Forum

Themen mit Neumarkierung

Abonnierte Themen

Themen mit Hervorhebung

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.