BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Forum - Treffpunkt - Zeitungen und Zeitschriften

Kurz-Url: http://szurl.de/f756 | Facebook | Twitter

Polizei befreit mit Handschellen ans Bett gefesselte Frau

nach unten, letzter, zurück

katharina

Autorin. Vereinsmitglied.

27.07.2007 um 12:36 Uhr

27. Juli 2007

Ungewöhnlicher Einsatz für die Bremer Polizei: Beamte haben eine 23-Jährige aus einer ausgesprochen misslichen Lage befreien müssen. Die junge Frau war von den letzten Gästen ihrer Party ans Bett gekettet und zurückgelassen worden.

Bremen - Nach einer Feier am Vorabend, die sich laut Polizei "durch den großzügigen Ausschank alkoholischer Getränke offenbar recht kurzweilig gestaltete", hatten die letzten Gäste die Gastgeberin einvernehmlich mit einem Paar Handschellen an den Bettpfosten gefesselt. Nach ein paar Stunden Schlaf wollte sich die junge Frau befreien, musste aber feststellen, dass nicht das mit rotem Plüsch versehene Paar Handschellen benutzt wurde, welches sich per Hand öffnen lässt.

"Vielmehr kam eine Neuerwerbung des dort offensichtlich zu den Haushaltswaren zählenden Armschmucks zum Einsatz", sagte der Polizeisprecher. Da für dieses Paar jedoch die Schlüssel fehlten, durchtrennten die Beamten mit einem Bolzenschneider die Kette und öffneten mit einem Draht die Fesseln. Anschließend hätten die Beamten "diskret" den Ort des Geschehens verlassen.

jdl/ddp

Gefunden bei spiegel online

Was folgern wir daraus: Nie rote Plüschhandschellen benutzen! Nehmt die Polizeihandschellen - da haben unsere Freunde und Helfer die richtigen Schlüssel immer dabei

katharina

Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.

Signatur

Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, das Geheimnis der Freiheit aber ist der Mut.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

24.02.2008 um 10:48 Uhr

Was es doch alles gibt auf der Welt.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

 

Möglichkeiten für dieses Thema

Du kannst keine Möglichkeiten nutzen, da Du nicht als Nutzer angemeldet bist.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Suche im Forum

Themen mit Neumarkierung

Abonnierte Themen

Themen mit Hervorhebung

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.