BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Schreiben - Übungen

Blitzlicht (Staffel 2): Fertig geblitzt.

1 2 zurück

nach unten, letzter, zurück

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

10.09.2018 um 22:30 Uhr

Ihr Lieben,

von der gerade verhinderten hanne wurde ich gebeten, in ihrem Namen das Blitzlicht voranzutreiben. Also:

Ihr habt in den vergangenen Wochen verschiedene Szenarien entworfen, habt Euch den schönsten Eurer daraus entstandenen Texte gesucht, habt diesen logisch erweitert und schließlich mit einem passenden Ende oder Anfang versehen.

Nach dieser großartigen Schreib- und Flickenarbeit fehlt nicht mehr viel, um aus den Fragmenten eine Geschichte zu kitten. Das sollt Ihr jetzt tun. 

 Es gibt keine Zeitbegrenzung. Falls es eine Woche dauert, ist das schön, wenn es zwei sind, ist es auch nicht schlimm. Feilt an den fast fertigen Texten.

Ihr könnt so viele Wörter schreiben, wie Ihr möchtet.

Die bisherigen Fragmente können beliebig verlängert, angepasst, umgeschrieben werden.

 Bitte postet hier nicht die fertige Geschichte!

In diesem Thread könnt Ihr Euch untereinander beratschlagen oder Fragen stellen. Falls Ihr Eure Geschichte vollendet, mit ihr zufrieden seid und falls Ihr glaubt, sie könnte auf die Schattenzeilen passen, erinnert Euch an den Textupload.

Viele Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Meister Y

Autor.

01.10.2018 um 13:28 Uhr

Liebe Blitzlichtschreiber, irgendwie ist es hier sehr ruhig geworden. Ich habe jetzt mal "Britta" ein bisschen zusammengefasst, fertiggeschrieben und sozusagen in den Ring geworfen. Mal schauen, ob es reicht...

Signatur

Niemand ist gut genug, einen anderen ohne dessen Zustimmung zu regieren (Abraham Lincoln).

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hanne lotte

Autorin. Fördermitglied.

01.10.2018 um 20:56 Uhr

Meister Y:

Wie ich Britta kenne, wird das bestimmt eine amüsante Geschichte. Da freue ich mich schon drauf.

Außerdem warte ich auf die Auflösung vom Baumhaus, liebe dienerin:

und bin schon ganz zappelig.

Da mir in den nächsten Wochen noch ein bisschen Auszeit verordnet werden wird, die auch irgendwie mit Inhalt gefüllt werden will (drei Wochen Nichtstun sind definitiv genug), habe ich mir vorgenommen, mindestens die Geschichte vom ersten Blitzgewitter fertig zu stellen.

Liebe Grüße

hanne

Signatur

Tue was du willst, aber schade keinem dabei.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin.

01.10.2018 um 21:33 Uhr

LIebe hanne lotte,

hanne lotte

...

Außerdem warte ich auf die Auflösung vom Baumhaus, liebe dienerin:

und bin schon ganz zappelig.

...

Liebe Grüße

hanne

manchmal macht es einfach Spaß jemanden zappeln zu lassen.

Was soll ich denn nun machen?

Der, der da im Baumhaus steckt, hat sich ja noch nicht blicken lassen.

Wir werden also noch etwas Geduld brauchen

Schaffst du das noch?#

Liebe Grüße

Dienerin

Signatur

"Ich denke in Lösungen, es lohnt sich!"

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hanne lotte

Autorin. Fördermitglied.

01.10.2018 um 21:39 Uhr

Liebe dienerin:

solange du weißt, wer in dem Baumhaus sitzt, ist alles gut. Da kann ich mich ganz entsoannt in Geduld üben.

Liebe Grüße

hanne

Signatur

Tue was du willst, aber schade keinem dabei.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin.

01.10.2018 um 23:04 Uhr

Liebe hanne lotte

hanne lotte

Liebe dienerin:

solange du weißt, wer in dem Baumhaus sitzt, ist alles gut. Da kann ich mich ganz entsoannt in Geduld üben.

Liebe Grüße

hanne

wenn ich das so genau wüsste würde mir das weiter schreiben leichter fallen

und ich bin zu schüchtern um nachzuschauen

oder zu ängstlich

Daher brauchen wir noch etwas Geduld.

Du und ich

Dienerin

Signatur

"Ich denke in Lösungen, es lohnt sich!"

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hanne lotte

Autorin. Fördermitglied.

02.10.2018 um 08:07 Uhr

dienerin

wenn ich das so genau wüsste würde mir das weiter schreiben leichter fallen

und ich bin zu schüchtern um nachzuschauen

oder zu ängstlich

Sollen wir vielleicht einen Ideenwettbewerb ausrufen und du wählst dann dir schönste aus?

Ich hätte eher das Problem, mich nicht entscheiden zu können

Liebe Grüße

hanne

Signatur

Tue was du willst, aber schade keinem dabei.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

dienerin

Autorin.

02.10.2018 um 21:51 Uhr

Danke hanne lotte,

das ist doch mal ein Angebot, dem ich kaum widerstehen kann.

Aber nur, wenn ich ablehnen darf, wenn einfach nichts passendes gefunden wird

Ich bin gerade etwas sehr unter Strom.

Und nicht wirklich der kreative Mensch

Gruß Dienerin

Signatur

"Ich denke in Lösungen, es lohnt sich!"

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

hanne lotte

Autorin. Fördermitglied.

02.10.2018 um 22:07 Uhr

Liebe dienerin,

natürlich darfst du ablehnen, es ist ja schließlich deine Geschichte.

Auf die einfachste Idee bist du sicher auch schon gekommen: es ist ein Jäger, der eigentlich darauf wartet, dass sich ein kapitaler Hirsch oder eine Rotte Wildschweine auf der Lichtung zeigt und desen Gefühlslage sich im Laufe der Handlung ändert - da gibt es dann auch Varianten.

Es könnte auch jemand sein, der sich vor Kummer zurück gezogen und da oben versteckt hat und der beim Beobachten entdeckt, was ihm fehlt.

Ihr Herr hat es arrangiert und es sind gute Bekannte, die irgendwann in das Spiel mit einsteigen.

Es ist ein fremdes Liebenspaar.

Oder Wanderer, die da oben ein Schlafquartier gefunden haben.

Das auf die Schnelle, vielleicht fällt ja anderen auch was ein, wobei eine wichtige Rolle spielt, welchen Charakter die Geschichte haben soll.

Liebe Grüße

hanne

Signatur

Tue was du willst, aber schade keinem dabei.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Kaoru

Autor.

03.10.2018 um 11:46 Uhr

Melde mal aus der dunklen Höhle, dass ich die Geschichte über die Senatorin ebenfalls schon ins Rennen geschickt habe. An der über ihre Assistentin feile ich noch etwas

Zu den Ideen hinsichtlich des geheinissvollen Baumhauses ...

.. eine Künstler/in, die in der Natur etwas zeichnen, malen, schreiben wollte und nun inspiriert wird für ihr Werk.

... es bleibt sehr nebulös, mit mehrdeutigen Hinweisen, sodass jeder Leser sich seine Version zurechtdenken kann. z.b. ein Geruch, die Andeutung von Augen, atmen.

Signatur

The sexiest thing a man can do to his woman - is crawl inside her mind and make her imagination run wild.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben. Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern sichtbar.

Nach oben, zurück.

1 2 zurück

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Bitte beachte unsere Datenschutzerklärung.

Um das BDSM-Forum, den Chat und mehr nutzen zu können, kannst Du Dich kostenlos registrieren.