Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - BDSM - Ledersofa

Musik zum Thema bdsm?!

Thema geschlossen. Es ist kein neuer Beitrag möglich.

nach unten, letzter, zurück

Gelöscht.

23.06.2015 um 10:22 Uhr

Hallo ihr lieben!

Sollte diese allgemeine Frage nicht hierher passen, gerne direkt wieder löschen. 

Ich bin jemand der durch Musik seine Emotionen verstärkt und dem texte neue Anregungen geben können. Jetzt fange ich ja grad erst an mich mit dem Thema bdsm zu beschäftigen. 

Habt ihr tipps zu bestimmten Bands oder liedern, die vielleicht weniger das Thema sm behandeln sondern eher das Thema unterwerfen, unterworfen werden? Natürlich jetzt auch nicht streng getrennt da es ja schon zusammengehört aber doch eher mit dem zweiten als Schwerpunkt? 

 

Keine Ahnung ob es das so in der Form überhaupt gibt falls ja bin ich für Anregungen sehr dankbar. 

 

Liebe grüße 

tinkerbell

Hat die Community verlassen.

nach oben

23.06.2015 um 13:41 Uhr

geändert am 23.06.2015 um 19:18 Uhr

Danzig - Devil's Plaything

 

Eher die "literarische" Ebene, aber viel mehr habe ich noch nirgends in Texten gehört.

nach oben

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

23.06.2015 um 19:18 Uhr

Melde dich an, um alle Beiträge im Forum lesen zu können.

Als angemeldetes Mitglied der BDSM-Community kannst du im Forum mitdiskutieren, Beiträge beantworten oder herzen. Du kannst eigene Themen eröffnen, Gruppen beitreten oder eine eigene Gruppe gründen.

Mit deiner Anmeldung kannst du auch die veröffentlichten BDSM-Geschichten kommentieren oder eigene Geschichten veröffentlichen.

Und das Beste: Mit der Anmeldung wirst du Teil einer Gemeinschaft, in der du Freundinnen und Freunde finden und dich mit ihnen im Forum, per Nachricht oder im Chat über deine Leidenschaft austauschen kannst.

Wir sind gespannt auf dich!

Account erstellen, Login

Jona Mondlicht

Autor. Korrektor. Teammitglied.

23.06.2015 um 13:41 Uhr

geändert am 23.06.2015 um 19:18 Uhr

Hallo Zwischenzeilen,

 

ich habe Deinen Beitrag in Rücksprache mit Dir editiert.

 

Viele Grüße

Jona

nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Korrektor. Teammitglied.

23.06.2015 um 19:13 Uhr

Hallo Tinkerbell,

 

ich habe Deine Frage mal hierher geschoben, da sie kein Kommentar zu einer spezifischen Veröffentlichung ist.

 

Viele Grüße

Jona

nach oben

dienerin

Autorin. Förderer.

23.06.2015 um 21:36 Uhr

geändert am 23.06.2015 um 21:39 Uhr

Ich bin mir nicht sicher ob ich deine Frage richtig verstanden habe, aber ich versuche es mal:

 

Ich mag das Lied "Dienen" von Ich und Ich, auch wenn ich mir sicher bin, dass sie es dort in einem eher religiösem Kontext sehen, aber ich finde es gibt da Parallelen

 

Und dann sagt man der Gruppe Rosenstolz einen Bezug zur Neigung zu.

Genaue Titel habe ich gerade keine parat

 

Abendliche Grüße

Dienerin

nach oben

Schattenwölfin

Autorin. Korrektorin. Förderer.

24.06.2015 um 07:04 Uhr

dienerin

Ich mag das Lied "Dienen" von Ich und Ich, auch wenn ich mir sicher bin, dass sie es dort in einem eher religiösem Kontext sehen, aber ich finde es gibt da Parallelen

 

Ich habe mich mit dem Thema Musik-BDSM noch nicht wirklich intensiv beschäftigt. Was mir aber auffällt: dass in einschlägigen Listen häufig Musik auftaucht, die gregorianische Gesänge und Ähnliches aufgreift. Vielleicht gibt es noch mehr Prallelen?

 

Wölfin

nach oben

Knurrwolf

Profil unsichtbar.

26.06.2015 um 20:00 Uhr

Um Wölfins Liste mal zu ergänzen, es gibt bei solchen CDs oft auch moderne Sprechgesänge oder instrumentale Musik. Dabei kommt es glaub ich weniger auf den Text, als mehr auf den Rhythmus an.

 

Kaoru

 

P.S. Und um von der Lyrik-Seite anzuschließen. "Sweet sweet Gewndoline" von den Ärzten

nach oben

Gelöscht.

26.06.2015 um 20:59 Uhr

Es gibt „BDSM Playlists“ mit aktuellen Titeln im Netz.

Da Musik etwas sehr persönliches und emotionales ist, wirst du nach „rein hören“ „deine Musik“ finden.

Für reine Hintergrunduntermalung, sind eher rein instrumentale Titel, Klassik oder etwas im Stil von gregorianischen Gesängen passend. Techno scheint auch sehr beliebt zu sein. Alles eine reine Rhythmus  Vorliebe des Einzelnen.

Ich persönlich lese aus 80% aller „Depeche Mode“ Titel einen BDSM Context heraus.

Du wirst dies bei anderen Interpreten finden.

Der eine nimmt bei „Ich und Ich“ evtl. einen religiösen Hintergrund wahr, der andere etwas ganz anderes.

 

Geh auf die Suche.

Viel Freude dabei.

Hat die Community verlassen.

nach oben

zurück, nach oben

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Als Lesezeichen hinzufügen: