BDSM-Geschichten, erotische Texte und Literatur

Social Bondage: Facebook | Twitter

Forum - Mitglieder und Gruppen - Da(s) bin ich!

Meine Neigung nicht verheimlichen

Dieses Thema ist geschlossen. Du kannst keine Antworten hinzufügen.

nach unten, letzter, zurück

Profil unsichtbar.

Gelöscht.

29.10.2011 um 09:27 Uhr

geändert am 29.10.2011 um 09:31 Uhr

Hallo an alle miteinander,

wenn man in der Mitte des Lebens steht soll man sich selbst finden.

Ich bin nun auf diesem Wege und möchte mich kurz vorstellen.

Bin ein Mann in den besten Jahren und lebe alleine im schönem Münsterland. Meine Liebe gilt der Natur und dem Augenblick der mich und meine Seele bewegt.

Hier möchte ich mich aber mehr auf den BDSM Bereich beschränken.

Habe meine Neigung eigentlich früh entdeckt, jedoch wurde ich nie verstanden in meinem früheren Leben.

Dieses Leben habe ich abgelgt und nun beginnt ein Neues.

Als ich diese Seite hier im Netz durch Zufall fand, fühlte ich mich gleich richtig wohl.

Viele Dinge die ich hier lese, sprechen mich an.

Als ich ich vor einiger Zeit den Mut gefasst habe mich einer Dame zu unterwerfen, stellte ich fest das Kommerz

und meine Gefühle und Neigungen nicht zusammenpassen. Konnte mich wie man da so schön sagt nicht

fallen lassen....es fehlte da was....die Wärme und vielleicht auch Liebe...ich weiß das klingt nun etwas blöd, aber anders kann ich es nicht ausdrücken. Ich bin der Meinung das man sich nur unterwerfen kann, wenn überhaupt das das richtige Wort dafür ist, wenn beide sich aneinander lieben oder zumindest sich verdammt gerne mögen...vielleicht braucht auch Liebe etwas länger.

Aber meine Sehnsucht meine Neigung auszuleben, gab mir den Mut diesen Schritt zu wagen.

Ich merkte auch das meine Lust und Körper das bekommen hat, was ich suchte, dieses Gefühl der absoluten wehrlosigkeit hat in mir mein Wunsch noch viel mehr gestärkt...obwohl ich im Berufsleben viel Verantwortung tragen muß, vielleicht ist dieser Gegensatz ein Ventil...klingt auch wieder blöd oder??

In dem Moment nur ein Nix zu sein....das war für mich eine neue Erfahrung...aber was ich vermisst habe war das zurückholen in diese angeblich normale Welt...es kann doch nix schöneres geben als das der andere diesen Gegenüber auch liebt, obwohl ihm Schmerzen zugeführt wurde. Dieses Zusammenspiel ist eine Kunst.

Und ich beneide die jenigen die eine solche BZ führen können. Viele Geschichten werden auch hier so beschrieben...da kommen mir manchmal auch die Tränen.

Ich hoffe ich langweilige Euch nicht mit meinen Wörtern...aber vielleicht könnt Ihr aus diesen Paar Sätzen einen kleinen Eindruck von mir bekommen.

Hoffe auch das ich hier nett aufgenommen werde...in diesem Sinne...Liebe, Schmerz und Treue gehören einfach zusammen.

Lieben Gruß Cloude

Geschlossen.

Jona Mondlicht

Autor. Teammitglied. Vereinsmitglied.

29.10.2011 um 13:32 Uhr

Hallo Cloude,

herzlich willkommen auf den Schattenzeilen.

Nein, Du langweilst uns nicht. Im Gegenteil - es ist schön, so ausführliche und persönliche Vorstellungen zu lesen.

Kommerz wirst Du bei uns nicht finden, und das ist auch gut so. Es gibt einfach Nischen im Leben, in denen Kommerz nichts zu suchen hat - oder in denen Kommerz den Interessen einer sich dort eingefundenen Gemeinschaft entgegen läuft. Also... Hab' Spaß. Ganz ungezwungen.

Viele Grüße

Jona

Geschlossen.

dienerin

Autorin.

29.10.2011 um 14:08 Uhr

Auch von mir ein herzliches Willkommen

Fühle dich wohl hier

Dienerin

Signatur

"Ich denke in Lösungen, es lohnt sich!"

Geschlossen.

hexlein

Autorin.

29.10.2011 um 21:03 Uhr

auch von mir ein ´herzliches Willkommen hier auf den Schattenzeilen.

Danke für Deine sehr persönliche und berührende Vorstellung.

Ich wünsche Dir hier wunderbare Stunden die Du mit den Geschichten und Texten von den Autoren verbringst und die Dir zeigen, dass es uns allen hier eben nicht um Kommerz geht.

Ich verstehe Deine Gefühle diesbezüglich sehr gut, denn auch ich könnte mir eine solche Beziehung nicht vorstellen. Aber...ich toleriere auch diejenigen, die für sich damit einen Weg gefunden haben ihre Lust und Leidenschaft auszuleben.

Signatur

das hexlein "Macht was Ihr wollt. Die Leute reden sowieso"

Geschlossen.

Devana

Autorin. Teammitglied.

29.10.2011 um 22:23 Uhr

Hallo Cloude,

ein wenig haben wir uns ja schon im Chat kennen lernen dürfen, aber auch an dieser Stelle nochmals ein herzliches Willkommen. Vielen Dank für Deine sehr persönliche Vorstellung und ich finde, nichts von dem, was Du geschrieben hast klingt blöd - eher ganz im Gegenteil.

Liebe Grüße

Devana

Geschlossen.

30.10.2011 um 00:33 Uhr

Hallo Cloude,

auch von mir ein herzliches willkommen. Lies, schau Dich um und fühl dich wohl. Genau dafür sind die Schattenzeilen da. Danke für Deine offenen ehrlichen Worte.

Joja

Signatur

Höre nicht auf zu träumen, denn das ist der Weg zu den Sternen!

Geschlossen.

kitty

Autorin. Vereinsmitglied.

30.10.2011 um 17:33 Uhr

Hallo Cloude,

schön, dass Du den Weg zu uns gefunden hast. Vieles was Du ge- und beschrieben hast, kann ich sehr gut nachvollziehen und ich wünsche Dir sehr, dass Du findest, was Du suchst. Hier und auch im "realen" Leben .

LG

kitty

Geschlossen.

Mireille

Autorin.

30.10.2011 um 17:41 Uhr

Hallo Cloude,

auch von mir Herzlich Willkommen!

Deine persönliche Vorstellung lässt mich sehr gut nachempfinden wie es dir geht - ich wünsche dir nur das Beste auf deinem Weg und dass du findest, wonach du suchst!

Liebe Grüße!

Geschlossen.

Nach oben, zurück.

 
 

Die Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst Du in Deinen Profileinstellungen ändern.

Du kannst einen Bereich für Deine Freunde nutzen.

Smilies, Statistik, Verhaltensregeln

 

Diese Seite als Lesezeichen

Lesezeichen

Hier gelangst Du zu Deinen Lesezeichen.

 

Um die Schattenzeilen voll nutzen zu können, solltest Du Dich anmelden oder kostenlos registrieren.