Profil erstellen Login

Social Bondage:

Forum - BDSM - Spiel- und Werkzeuge für BDSMler

Arme nach hinten fesseln mit Strumpfhose?

1 2

nach unten, letzter, zurück

Gelöscht.

20.01.2011 um 15:33 Uhr

Hallo, bin neu hier. Ich hoffe dass man so was fragen darf:

Es gibt Leder-Monohandschuhe um die Arme auf dem Rücken zu fixieren. Die sind sehr teuer. Nur Seile zu nehmen hat die Gefahr von Druckstellen, wenn man es falsch macht.

Kann man eine Strumpfhose anstelle des Monohandschuhs nehmen? Also die beiden Arme in EIN Strumpfhosenbein. Das würde keine Druckstellen geben.

Würde mich freuen, wenn jemand das schon probiert hat.

Liebe Grüße Andreas

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gryphon

Autor.

20.01.2011 um 16:38 Uhr

Einfach ausprobieren und das Ergebnis für alle posten!

 

Grüße von Gryphon

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Jona Mondlicht

Autor. Korrektor. Teammitglied.

20.01.2011 um 19:36 Uhr

Hallo Andreas,

 

vielleicht als Tipp: Einfach eine Rolle handelsüblicher Haushaltsfolie kaufen und damit die Arme auf dem Rücken umwickeln. Dabei kann man auch die Weite (Enge) gut variieren. Das ist im Ergebnis fast wie ein Monohandschuh und gibt garantiert keine Druckstellen.

 

Wichtig: Schere bereit legen. Wenn man (aus welchem Grund auch immer) schnell auspacken muss, dauert Wickeln zu lange.

 

Auch wichtig: Sub nicht alleine lassen. Arme werden auf dem Rücken ganz schnell taub, besonders dann, wenn die Oberarme mit fixiert sind. Und aus einem Monohandschuh (oder aus einer Folienwicklung) kann man sich in der Regel nicht selbst befreien.

 

Viele Grüße

Jona

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gryphon

Autor.

20.01.2011 um 23:37 Uhr

Wenn Schere, dann aber medizinische Sicherheitschere zum Aufschneiden von Verbänden. Sonst kommt es im Panikfall schnell zu Verletzungen.

 

Grüße von Gryphon

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

25.01.2011 um 11:23 Uhr

Das mit der Folie hört sich perfekt an.

Besser als der Strumpf.

Danke für den Tipp!

Ich werd es bei Gelegenheit ausprobieren...

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

22.10.2018 um 21:29 Uhr

Also die idee ist richtig klasse. Nur würde ich einen einzelnen Strumpf nehmen (schon weil ich Strumpfhosen insgesamt wenig abgewinnen kann) und es düfte natürlich was edles sein. Zu lösen wäre noch das Problem der Befestigung des oberen Randes. Die richtigen armbinder haben dafür ja lederriemen, die über die schultern geführt werden. Vlt. kriegt man ja einen Strapsgürtel dafür umfunktioniert. 

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

16.11.2018 um 16:04 Uhr

geändert am 16.11.2018 um 16:04 Uhr

Kann man eine Strumpfhose anstelle des Monohandschuhs nehmen? Also die beiden Arme in EIN Strumpfhosenbein.

 

Strumpfhosen sind dazu viel zu dehnbar, das macht keinen Sinn.

 

Hast du nun was gefunden?

 

Viele Grüße

Miss

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Nachtasou

Autor. Korrektor.

16.11.2018 um 16:17 Uhr

Eine andere Möglichkeit ist sparen. Jeden Monat einen Euro zurücklegen für Spielzeug.

Da die Fragestellung bald 8 Jahre zurückliegt, kommen auf diese Weise fast 100 Euro zusammen. Dafür bekommt Andreas einen richtigen Monohandschuh. Dann muss er auch nicht Herumschludern.

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Gelöscht.

16.11.2018 um 16:25 Uhr

Nachtasou

kommen auf diese Weise fast 100 Euro zusammen. Dafür bekommt Andreas einen richtigen Monohandschuh.

Oder ganz viele Strumpfhosen!

 

Viele Grüße

Miss

 

Boah Mensch, wieso find ich denn hier nur uralte Fragen?

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Schattenzeilen

Autorin. Teammitglied.

16.11.2018 um 16:25 Uhr

Melde dich an, um alle Beiträge im Forum lesen zu können.

Als angemeldetes Mitglied der BDSM-Community kannst du im Forum mitdiskutieren, Beiträge beantworten oder herzen. Du kannst eigene Themen eröffnen, Gruppen beitreten oder eine eigene Gruppe gründen.

Mit deiner Anmeldung kannst du auch die veröffentlichten BDSM-Geschichten kommentieren oder eigene Geschichten veröffentlichen.

Und das Beste: Mit der Anmeldung wirst du Teil einer Gemeinschaft, in der du Freundinnen und Freunde finden und dich mit ihnen im Forum, per Nachricht oder im Chat über deine Leidenschaft austauschen kannst.

Wir sind gespannt auf dich!

Account erstellen, Login

dienerin

Autorin. Förderer.

16.11.2018 um 19:42 Uhr

Miss Sing

...

 

Boah Mensch, wieso find ich denn hier nur uralte Fragen?

Irgendjemand muss die ja auch ausgraben, Sonst kommen die ja nicht wieder ans LIcht

Dienerin

Antworten, Zitieren, Kontaktieren, nach oben

Hinweis

Gäste können keine Beiträge abgeben.

Links in den Beiträgen sind nur angemeldeten Nutzern unserer BDSM-Community sichtbar.

zurück, nach oben

1 2

 

Anzahl und Sortierung der darzustellenden Beiträge kannst du in deinen Profileinstellungen ändern.

Forenbeiträge geben die Meinung der Erstellenden wieder. Die Beitragsinhalte entsprechen nicht zwangsläufig unserer Meinung, wir machen uns diese auch nicht zueigen. Bei Verstößen gegen die Forenregeln bitten wir um einen Hinweis.

Smilies, Statistik, Hinweise zur Nutzung des BDSM-Forums

 

Als Lesezeichen hinzufügen: