Registrieren Login

Schattenzeilen

BDSM-Geschichten lesen und schreiben

Erotische Lesepfade

Du hinterlässt Spuren auf den Schattenzeilen...

Auf Deinem Weg von Text zu Text und von Geschichte zu Geschichte trittst Du einen Pfad, den Du als Erster gehst oder dem vor Dir bereits andere Leserinnen und Leser gefolgt sind. Je mehr Leserinnen und Leser einem Pfad folgen, um so deutlicher wird er.

Hier findest Du einen Wegweiser, aus welchen Richtungen die meisten Besucher vor Dir zu diesem Text gefunden haben. Du kannst Dich ebenfalls auf die Reise begeben und den getretenen Pfaden folgen - sie führen Dich in den meisten Fällen zu thematisch verwandten erotischen Texten.

Der Vollständigkeit halber sei angemerkt, dass wir nicht speichern, welche Texte Du aufgerufen hast. Es ist uns nicht möglich, die Lesepfade einzelnen Nutzern zuzuordnen. Daran haben wir auch kein Interesse. Lies weiterhin unbeschwert.

'Outing' von Mirac

Lynna outet sich gegenüber einem Verehrer als Lesbe. Das fällt ihr nicht schwer. Was sie aber kurz darauf mit ihrer Freundin Merle erlebt, rüttelt ihre Welt ziemlich durch. Wer erlebt schon ein doppeltes Outing an einem Tag?

Zu diesem Text.

Reiseziele

Leserinnen und Leser, die diesen Text gelesen haben, lasen unter anderem auch dies:

Haushaltsaufgaben

von Jana

Auch wenn zwei BDSMlerinnen zusammenleben, gibt es Aufgaben im Haushalt, die sich nicht von alleine erledigen. Daraus ergibt sich Konfliktpotenzial, das gelegentlich richtig schmerzhaft werden kann. Jedenfalls für diejenige, die ihren Pflichten nicht nachkam.

9 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Ringen um Unterwerfung

von Margaux Navara

Ich ringe mit mir, kann mich heute nicht unterwerfen, weil ich nicht in der Stimmung dazu bin. Kein Wunder, ich bin verärgert. Eigentlich ist das zu milde ausgedrückt. Und jetzt soll ich auch noch auf einem Stapel Decken auf die Knie gehen? Ich kann mir nicht vorstellen, wie das funktionieren soll. Was hast du vor?

4 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Valentinas Erscheinung

von Nachtasou

Valentina ist keine Frau großer Worte. Desto größer sind ihre Sehnsüchte. Aber auch die behält sie für sich. Bis zu dem Tag einer Erscheinung. Wird sie ihren vorgezeichneten Weg gehen? Sie hätte einen hohen Preis dafür zu zahlen. Dann trifft sie auf das schwarze Monster mit dem Bullauge. Zwischen Zwang und Hingabe liegt kein Jota, sondern der Anfang von allem.

1 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Ausgang

von Sklavin Sisa

Jede Sklavin kommt früher oder später einmal in die Situation, in der die Begegnung mit ihrem Herrn nicht mehr unter vier Augen stattfindet, sondern in die Öffentlichkeit getragen wird. Sisa selbst rät, in diesem Moment die Würde zu bewahren.

1 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Blindes Vertrauen

von dienerin

Während sie auf dem Rad einen unbekannten Weg erkundet, denkt sie über einen Wunsch nach, den ihr Dom nicht nur einmal geäußert hat: Sie solle ihm zeigen, dass sie ihm tatsächlich blind vertraue. Er wolle ihr nicht nur die Augen verbinden, schlimmer, er werde ihr eine Kopfmaske aufsetzen. Das rüttelt an ihren Grenzen.

1 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Thorwald

von Nachtasou

Die Menschheit hat die Klimakatastrophe überlebt und lebt dicht gedrängt. Arbeit ist knapp geworden und wird über virtuelle Sexabenteuer mit Zweier-Potenz erkauft. Für alles sorgt ein einsames Zentralgehirn, das eine Lösung gefunden hat: Für sich und alle Menschen. Aber der Weg dorthin ist schmerzhaft und unerwartet.

1 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Nachtspaziergang

von Hekate

Ein warmes Zuhause, Kerzen, winterliche Beleuchtung? Ich weiß, es geht auch anders, Madame. Ich meine, sicher gibt es einen Anlass für unseren Nachtspaziergang. Wir sind, ich weiß nicht, einerseits gemütlich, andererseits nicht so sehr.

1 Leserinnen und Leser kamen von hier.

Der vergessene Wald

von Red Lily

Pan ist Gott der Hirten, des Waldes und der Natur. Doch er ist auch für seine Ekstase und Wollust bekannt, umgibt sich mit Nymphen und Satyrn. Was aber geschieht, wenn sich eine Spaziergängerin in sein Reich verirrt?

1 Leserinnen und Leser kamen von hier.

 

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen!